transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 39 Mitglieder online 10.12.2016 07:58:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gewaltpräventionsprogramme"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Gewaltpräventionsprogrammeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xyzl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 20:22:53

Hallo ihr Lieben

Ich schreibe gerade an meiner Zulassungsarbeit die das Thema " Möglichkeiten der Gewaltprävention in der Schule dargestellt am Beispiel verschiedener Präventionsprogramme" hat. Nun fehlen mir aber Gewaltpräventionsprogramme... kennt da jemand welche und/ oder hat schon Erfahrungen damit gemacht, vielleicht sogar diese Programme analysiert oder Erfolge erziehlt?


Literaturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elastigirl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 20:55:01

Hallo,

wir arbeiten seit diesem Schuljahr hauptsächlich mit diesem Buch "STOPP - Kinder gehen gewaltfrei mit Konflikten um" von Kirsten Hoffmann u.a. (mit Kopiervorlagen). Kurz zusammengefasst, ein Konzept für alle auf dem Weg gegen Gewalt.

Es geht unter anderem um folgende Themen (Klassen 1-2 und 3-4):

Umgang mit Gefühlen
Umgang mit Provokationen
Drohende Konflikte stoppen
Miteinander reden

Liebe Grüße
Elastigirl


Buddyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 20:57:46

Da gibt es auch das Buddy-Projekt, gesponsert von (früher) D2.
Schau mal hier: http://www.buddy-ev.de/
Aber auch Google gibt ne Menge dazu her.


Ich kenne nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 21:10:11

"Faustlos", ein sehr detailliert vorgefertigtes Material mit kompletten Stundenplanungen, Reihen, Fotoserien und und....Teuer und sehr eingeengt, finde ich. Das Material, z.B. die Fotos, ist durchaus brauchbar, man muss aber das Komplettpaket kaufen.

Wir arbeiten oder besser gesagt: Wir beschäftigen uns gerade anfänglich mit der WinWin-Methode, einer Gesprächsführung im Konfliktfall, bei der die Kinder beide zufriedenstellende Lösungen finden und es keinen Gewinner oder Verlierer gibt.(grundschulgeeignet).
Clausine


Wir haben..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 21:34:38

.. gerade morgen und übermorgen einen Studientag zu diesem Thema und arbeiten mit dem Programm " Ich- Du-Wir"!elke2


@ clausineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: becauseofyou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 21:38:07

http://www.faustlos.de/

darüber kann man unterschiedlicher meinung sein



In BaWüneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: margeritte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 23:25:32 geändert: 22.08.2007 23:28:21

wird an vielen Schulen mit dem Programm
Max Besser (Schubi) gearbeitet, oft mit Unterstützung des Jugendreferenten und der zuständigen Polizeibeamten.
www.spiel-und-lern.de
http://www.4teachers.de/url/1769


PiTneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jugendarbeit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2007 14:34:51

Hallo!

Ich wollte gerade antworten, da sehe ich dass der Thread nun doch schon einige Zeit her ist. Trotzdem denke ich, darf bei dieser Diskussion nicht das PiT-Projekt vergessen werden, das jetzt schon an einigen Schulen in Hessen und anderen Bundesländern praktiziert wird. PiT bedeutet Prävention im Team. Das Team besteht aus Kollegen der Schule, der Polizei und der Jugendhilfe. Mehr Infos z.B. unter http://www.pit-hessen.de/ . Das Programm basiert auf "Cool sein - cool bleiben", vielleicht auch manchen schon ein Begriff. Infos dazu unter: http://www.gewalt-sehen-helfen.de/Projekte/cool%20sein.htm

Gruß, Janine


Gibtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vobiscum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2007 18:56:36

eine sonderpädagogische Diplomarbeit von der Uni Dortmund zu Gewaltpräventionsprogrammen. Sie stand vor zwei JAhren auch noch im Netz. Dort wurden alle gängigen Programme dargestellt und evaluiert. Sonst schau mal bei www.diplomarbeiten.de oder www.grin.de


Dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vobiscum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2007 19:03:19

gibts auch beim Polizeisozialwerk Gewerkschaft der Polizei Rheinland -Pfalz eine Broschüre mit dem Titel "Aufgaben und Chancen im Umgang mit aggressivem Verhalten. Konfrontative Projekte: Lösungen zur prozessualen Gewaltreduzierung.
Erhältlich im Netz oder beim Verlag Deutsche Polizeiliteratur Worms Telefon 06247-6090. Geht auch auf Modelle an den Schulen ein.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs