transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 197 Mitglieder online 04.12.2016 09:31:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Vokalbeltrainer" bei 4t!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
"Vokalbeltrainer" bei 4t!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2007 22:26:33

Also: Heute abend habe ich die Vokabeln "Kruschteln" (= suchen, kramen, aufräumen) und "schnorpsen" (= knuspern, knirschen) und "Evaluationskoffer" (= Übersetzung?) gelernt.
Kennt Ihr noch mehr solch Ausdrücke aus "fremden" Sprachen?


aus dem Westfälischenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2007 22:29:47

kenne ich den Ausdruck "grummeln" für "bohren"

Die Paderborner "grummeln" z. B. neue Quellen, weil die Pader überall und nirgends im Stadtgebiet entspringt.


und ich dachte...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2007 22:35:32

...bloß ich versteh´ nicht (auf anhieb) alles, was es so an wörtern in d gibt.
sag ja immer: deutsch ist schwer!

dafyline


Vom Niederrhein:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2007 22:38:21

habe ich letztens gelernt:
"Möhnepippi" . Das ist nix Unanständiges. Aber Möhnen und... Bedeutung: Quatsch, Blödsinn, Unsinn...


Na,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2007 22:42:23

dann schreib ich doch glatt noch mal des Folgetonhorn aus unserem 3. Roman rein.
tatütata


Möhnepippineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2007 23:02:31

vom Niederrhein bringt mich auf "Möhn" - Frau im Kölschen und Rheinischen


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2007 23:12:25

wir gehen schlampern, heisst gemütlich einkaufen, Stadtbummel.


Meinen norddeutschen Partner...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2007 12:05:06

brachte ich in arge Schwierigkeiten, als ich ihm auf seinen ersten Supermarkt-Einkaufszettel u.a. auch eine Dose "gelbe Rüben" aufschrieb.
Er stand ganz verzweifelt vor dem Regal mit Konserven und konnte dort alles Mögliche, nur keine gelben Rüben finden.
Endlich fragte er einen dienstbaren Geist danach. Freundlich, aber doch ein wenig verwundert zeigte sie auf die Karotten-/Möhrendosen vor seiner Nase.

Einmal bekamen wir ein kleines, aber nettes Fotoalbum von seiner Schwägerin geschickt. Ich freute mich so darüber, dass ich ganz spontan zum Telefon ging und mich für das Album bedankte, es sei "ganz schön" geworden. Sofort ließ mein Schatz sich das Telefon weiterreichen und erklärte seiner Schwägerin, dass "ganz schön" bei uns in der Gegend wirklich ein Lob sei, eine Verstärkung von "schön", und nicht wie bei ihnen daheim ein "solala -geht gerade noch" bedeutet.

Gerade dieses Beispiel hat mir gezeigt, wie man trotz gemeinsamer Sprache aneinandervorbeireden kann - und es vielleicht nicht mal merkt.


Lommelichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2007 17:51:43

ich glaube für diesen schwäbischen Ausdruck gibts keine deutsche Übersetzung!


Aber sicher gibts die;-))neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2007 17:57:31

lommelich ist *schlaff, weich, verwelkt*

Wozu haben die Schwaben ein eigenes Wörterbuch


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs