transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 328 Mitglieder online 07.12.2016 12:11:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rechtschreibbesonderheiten einprägen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Rechtschreibbesonderheiten einprägenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2007 14:44:20

Oft haben Kinder Probleme, die Wörter mit sp und st richtig zu schreiben. Immer wieder schreiben einige schp oder scht. Trotz zahlreicher Abschreib- , Nachschreibübungen in der Schule (in Wekstätten, mit Übungskarteikästen ...) und zu Hause, trat nach einer gewissen Zeit das Problem wieder auf.
Nachdem ich im Buch "Stroh im Kopf - Vom Gehirn Besitzer zum Gehirn- Benutzer" von Vera F. Birkenbihl (sehr interessantes Buch !) wieder daran erinnert wurde, dass man Bilder braucht, mit denen man durch Hilfsfäden neues Wissen an das Netz des vorhandenen Wissens anknüpfen kann, kam mit folgende Idee:
Ich hab, nachdem die Kinder schp und scht geschrieben haben, über das ch einen kleinen Geist malen lassen und das ch mit einem Tintenkorrekturstift verschwinden lassen. Ich hab ihnen erzählt, dass das mit dem ch so wie mit Geistern ist, man hört es, aber man sieht es nicht. s und p (s und t) haben natürlich Angst vor Geistern und fassen sich deshalb an. Gemeinsam ertragen sie es, die Geister zu hören, obwohl sie sie nicht sehen. Das hat gewirkt.
Falls euch auch solche Geschichten zu Rechtschreibbesonderheiten einfallen- nur keine "Schreib"Hemmungen !


Tolle Idee!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elsaw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2007 16:09:15

Ich habe zwar mit der Grundschule nichts zu tun, kann mir aber vorstellen, dass du mit deiner kleinen Geschichte Eindruck gemacht hast und auch sicher bleibenden Erfolg gesichert hast.
Eine wirklich tolle Idee!

LG. ElsaW


"stummes h" und "langes i"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2007 16:16:06 geändert: 01.09.2007 16:16:32

meine erwachsenen (deutsch) lernenden haben - logischerweise - damit probleme, ebenso mit dem "langen i".

- bei arbeitsblättern schreibe ich sowohl das "stumme h" als auch das "lange i" nicht in schwarz, sondern in hellgrau (grade noch erkennbar), an der tafel ganz ganz dünn, eventuell punktiert.


- das schreiben mit dem nassen finger (der nasse buchstabe verschwindet ja) ist ebenso möglich.

dafyline


Geister-hneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gelbfrosch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2007 16:23:31

Hallo,
ich kenn solche Geschichten auch und find es super, weil sich die Kinder das wirklich besser merken können.
Bei uns heißt das nicht Dehnungs-h, denn viele Kinder können lange und kurze Vokale nicht unterscheiden. Das ist das Geiser-h und am Anfang wird auch immer ein Gespenst darum gemalt.

Die Geschichte zum st und sp werd ich mir merken für meine neuen Ersties!


Danke für die Ergänzungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2007 17:20:14

Die Probleme mit Dehnungs- h und langem i sind auch mir bekannt. Nun hab ich auch dafür tolle bildhafte "Hilfsfäden" für die Schülerköpfe.
bambina


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs