transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 340 Mitglieder online 05.12.2016 11:39:42
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kreationisten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Was ist eine wissenschaftliche Theorie?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2009 15:55:17

Im Umgang mit bibelgläubigen Leuten finde ich es nützlich, klar zu machen, was eine wissenschaftliche Theorie ist: dass es gar nicht auf "Wahrheit" ankommt, sondern auf den Nutzen zum Erklären von Sachverhalten. So wie wir in der Physik auch so tun, als sei ein geworfener Stein nur ein einziger Masssenpunkt. Aber das wurde oben ja schon angesprochen.
Vielleicht ist es den Schülern gegenüber hilfreich, den Unterschied zwischen Kreationismus und der "intelligent design"-Theorie (die ja um einiges wissenschaftsorientierter ist) anzusprechen?


Waking Up in the Universe neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2009 18:24:44

wie schon in anderen Foren eingeworfen:

Wer kann es besser erklären als er!

http://www.youtube.com/watch?v=jHoxZF3ZgTo&feature=PlayList&p=ED4BA3683D0273ED&index=0

Bitte unbedingt alle 5 Teile (also 5 Stunden!) anschauen.



US-Studie: Republikaner werden zur Anti-Wissens-Parteineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2014 12:45:32 geändert: 04.01.2014 12:46:55

Eine neue Studie belegt:
US-Studie: Republikaner werden zur Anti-Wissens-Partei

Religion gewinnt, Bildung verliert - in den USA wird das naturwissenschaftliche Weltbild zurückgedrängt. Eine aktuelle Studie lässt den Hauptgrund erahnen: Die politische Rechte driftet in eine vormoderne Gedankenwelt ab.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/pew-studie-republikaner-in-usa-lehnen-wissenschaft-ab-a-941618.html

Hier die Ergebnisse der Studie im Original:
http://www.pewforum.org/files/2013/12/Evolution-12-30.pdf


warum in die Ferne streifenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2014 13:12:31

An manchen deutschen Privatschulen wird das auch unterrichtet.

Da können wir darauf warten, wie es bei uns in ein paar Jahren aussieht.

Aber Eltern glauben ja, mit einer Privatschulbildung tun sie ihren Kindern etwas Gutes, propagieren das auch überall, wodurch sich Gedanken entwickeln, dass jeder, der etwas auf sich hält und es sich leisten kann, sein Kind auf eine Privatschule schicken muss/sollte.

Schade, wenn es dann keine Auswahl gibt, sondern ein kreationistisches Monopol!

Palim


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs