transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 301 Mitglieder online 07.12.2016 13:43:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Dringend Hilfe gesucht zur Fabel mit Fuchs und Gans auf dem Eis"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Dringend Hilfe gesucht zur Fabel mit Fuchs und Gans auf dem Eisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruthild26835 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2007 20:23:53

Ich brauche bitte eine Definition der Lehre aus der Fabel mit dem Fuchs und der Gans auf dem Eis. Wer kann helfen? Danke im voraus.


Vielleicht hilft dir das weiter:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elsaw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2007 23:56:36

Inhalt und Aussage
-eine Gans ist auf dem Eis festgefroren. Ein Fuchs möchte
sie in ihrer hilflosen Situation fressen, bricht jedoch ein.
Im Angesicht des Todes bittet er die Gans um Beilegung
Ihrer Feinschaft, worauf die Gans mit dem Satz reagiert:
„Kommt darauf an, ob`s taut oder friert.
- der vermeintlich Schwächere (Gans), kann durch äußere
Umstände in eine stärkere Position kommen, als der
Gegner(Fuchs)
- Leben kann unerwartet Wendungen nehmen
-keine Macht ausüben, da der Schwächere eventuell später
noch gebraucht werden könnte und man auf ihn angewiesen sein müsste.

Realitäts- und Aktualitätsbezug
z.B. Gewalt in der Schule/Mobbing
-es soll vermittelt werden, dass man sich seiner Macht nie
sicher sein sollte, sie sollte zum Leid anderer ausgespielt
werden, denn durch äußere Umstände kann der Täter zum
Opfer werden und ist auf die Hilfe anderer angewiesen
- umgekehrt dürfen Opfer die Hoffnung nicht aufgeben, dass
sich das Blatt wendet und sie in eine stärkere Position
kommen können.

LG ElsaW


Hast du mit der Erläuterungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elsaw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2007 22:11:58

etwas anfangen können und haben dir die Ausführungen geholfen?

LG eine etwas neugierige ElsaW


Schau nach, wem du hilfst, elsaw!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2007 10:26:15

Beim Blick in die Angaben ruthilds sollte dir das angegebene Alter zu denken geben: eine Lehrerin mit 44 Jahren, die eine Fabeldeutung braucht?
Eher eine Schülerin, die nicht ihre Hausaufgaben machen wollte!
Ein "Dankeschön" wäre nett gewesen.
Und was lernen wir daraus?


Grüßle,
oblong


Vielen Dank Oblong!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elsaw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2007 11:42:54 geändert: 17.09.2007 21:27:43

Inzwischen haben mich auch einige PNs erreicht. Wahrscheinlich bin ich in meiner Hilfsbereitschaft etwas blauäugig gewesen. denn ich habe mir das Profil gar nicht erst angesehen, sondern sofort geholfen.
In Zukunft werde ich mir also das Profil ansehen und nicht spontan helfen.
Danke noch einmal!
LG ElsaW


@ oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2007 16:30:05

vielleicht ist gebenden usern mit den infos von elsaW geholfen

und was lernen wir (wieder einmal) daraus?
manche verwechseln 4t mit einer sofort zu funktionieren habenden erläuterungsmaschine...

mir tun die leid, die ihr wissen einbringen, einmal etwas fragen und dann eben nicht so viel hilfe bekommen (würden )...

dafyline


Natürlich ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2007 16:42:21

... hilft so ein netter Beitrag, wie ihn elsaw veröffentlicht hat, denjenigen, die sich für Fabeln interessieren - keine Frage, dafyline.
Ich ärgere mich aber doch, dass eine so nette Kollegin, wie man mühelos an ihrer letzten Bemerkung ablesen kann, durch solche "Abstauber" ausgenutzt wird und nicht einmal ein schlichtes "Dankeschön" erhält.
Zuerst wollte ich ihr eine persönliche Nachricht schreiben, doch ich denke, dass es ja viele Neumitglieder bei 4t gibt, die man auf diese kleine Vorsichtsmaßnahme hinweisen sollte. Nicht jede(r) ist eben im Internet ehrlich bezüglich der Angaben zu seiner Person.
Es sind gerade die Hilfsbereiten, die sich dann noch Gedanken machen, ob ihre Hilfe auch noch weit reichend genug war; ausgenutzte Gutmütigkeit bringt mich eben doch noch auf die Palme.

Grüßle,
oblong


@ oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2007 18:49:41 geändert: 17.09.2007 18:51:13

klettern wir gemeinsam von der palme, die, wie ich vermute, wegen überfüllung wohl geschlossen werden muss/te.
den „account anmelden – frage reinwerfen – abholen (wenn überhaupt) – typen“ kann ich leider auch nichts abgewinnen.
sollten wir uns nicht schön langsam freuen, dass wenigstens kein
„es ist dringend! hab ich doch extra geschrieben!
fällt euch denn gar nichts ein??
nur eine meldung!
sehr schwache seite!“
kommt…

eine kurze rückmeldung über den impuls, verbrämt mit einem danke…
da geht das herz derer auf, die helfen.
und rückmeldungen von anderen für die diese hilfestellung (ohne explizit danach gefragt zu haben) ebenfalls etwas gebracht hat, sind ebenfalls sehr willkommen.

das als ergänzung an die newbies, die sich möglicherweise über die „harten worte“ gedanken machen…

dafyline, die ganz deiner meinung ist!


sooooooooooooo dringendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.09.2007 18:27:24 geändert: 18.09.2007 18:27:53

konnte die anfrage wohl nicht sein...
oder war nur keine zeit mehr für´s danke, weil die zeit so gedrängt hat?

ruthild26835
mitglied seit 10.09.2007
thema angelegt am 10.09.2007 20:23:53
hilfe von elsaW 10.09.2007 23:56:36
letzte aktion: 11.09.2007 16:34:31

dafyline


@elsawneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dzenata5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.10.2007 13:08:16

mir wär das genauso gegangen *schäm. mir wurde gerade bewusst, dass ich in der regel nieeeee vor meiner beantwortung in das profil des fragenden sehe und überlege mir gerade, ob ich das denn künftig tun sollte.
klar wird es immer wieder sowas geben, aber in der häufigkeit werden es doch wohl wirklich hilfesuchende lehrer sein, die foren eröffnen.

ich glaub, ich bleib dabei, nicht jedesmal vorher ins profil zu sehen, bevor ich antworte, weil mir das zu lästig und zu blöd ist.
soll dieser schüler halt mal glück gehabt haben.

allerdings: gönnen würde ich dem schüler den vorprogrammierten ärger wegen der formulierung eines erwachsenen, wenn er so blöd war und deine antwort faulerweise auch noch kopiert und am nächsten tag dem lehrer abgegeben hatte.

einwenig schadenfroh grinst
nata


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs