transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 466 Mitglieder online 08.12.2016 19:39:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Anfangsunterricht Mathe 1.Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Hallo sonne,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2007 14:32:54

ja, ich fand Schüttelkästen schon immer gut zur Zahlzerlegung.

Aber noch ein Hinweis. Die Schreibweise der Zahlzerlegung ist: 7=3+4

Wobei du Zahlen zerlegen lassen kannst, ohne noch diese Schreibweise eingeführt zu haben.

Z.B. hab ich oben 7 geschrieben, von der Sieben aus nach unten, jeweils ein wenig schräg nach "außen", zwei Striche und unter den einen Strich die 3 und unter den anderen Strich die 4 geschrieben.

Auch ich geb dir den Rat, schau dich hier bei den Materialien um, da findest du sicher Möglichkeiten.



auch nochmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gelbfrosch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2007 14:56:37 geändert: 25.09.2007 14:57:32

Hallo,
also wir haben gerade heute unsren Stoffplan geschrieben und lassen uns anscheinend viel mehr Zeit als ihr.
Wir werden vor Weihnachten keine Addition und Subtraktion einführen, jedenfalls nicht schriftlich. Habe schon so oft gelesen, dass man erst ganz viel mündlich rechnen soll, bevor man das aufschreibt. Vor dem Schriftlichen werden wir ganz viele Rechengeschichten erfinden und mündlich rechnen, damit die Schüler sich das überhaupt vorstellen können. Ich finde, da lernt sich das + viel einfacher als bei der Zerlegung. Einfach Geschichten erfinden, wo irgendetwas mehr wird.

Auch mit den Zahlen machen wirs recht langsam. Jede Woche eine neue Ziffer schreiben. Mündlich benutzen wir natürlich auch schon Zahlen, die die Schüler nicht schreiben können, schließlich zählen die teilweise schon bis 100. Also machen wir viele Übungen zur Zerlegung, zum Vergleichen, Ordnen, Rechts - links... das reicht uns bis Weihnachten.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2007 18:59:43

Entscheidend, wie ja nun schon einige geschrieben haben, ist, dass Kinder sich auch vorstellen können, was sie da eigentlich tun.
Viele Kinder kennen Rechnungen bis 10 und besondere Aufgaben auswendig, weil sie Zuhause trainiert wurden, aber darum wissen sie nicht um die Zusammenhänge. Steht die Aufgabe anders herum (7=4+_) dann ist das Ergebnis 11, weil die Kinder einfach munter zusammenrechnen.

Ich habe in verschiedenen Mathe-Büchern geschaut, was machbar ist und es dann mit den Materialien unseres Buches (Schiffchen) umgesetzt.

Wenn du keine Hilfe an deiner Schule oder von anderen Lehrerinnen findest, ist zu überlegen ob du dir mal einen Raddatz/Schipper oder ein Buch von Lorenz über Anfangsunterricht Mathematik anschaust. In beiden findet man gute Erklärungen und viele umsetzbare Anregungen für den Unterricht.

Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2007 19:15:04 geändert: 25.09.2007 19:15:29

Oder du schaust mal im Internet unter "Anfangsunterricht Mathematik"

Zum Beispiel hier:
http://www.4teachers.de/url/1905

Palim


"Einführung der Addition/Subtraktion"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ksg1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2007 16:58:07

"palim" hat ja alles was wichtig ist, schon gesagt. Wenn man zum Problem der "Einführung" etwas lesen will dann vielleicht hier: Radatz/Schipper/Dröge/Ebeling, Handbuch für den Mathematikunterricht 1.Schuljahr, Schroedel-Verlag Seite 77 ff. (Buch sollte eigentlich jede Grund-oder Förderschule haben).
(Nein, ich bin nicht bei diesem Verlag, sondern bei der Konkurrenz tätig - das Buch ist trotzdem prima )


aus aktuellem Anlassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 14:32:33

für gelbfrosch



<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs