transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 328 Mitglieder online 06.12.2016 11:49:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zweifelsfälle Deutsch!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 29 >    >>
Gehe zu Seite:
"bei" oder "auf"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: eupenteacher Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2007 15:22:11 geändert: 17.11.2007 15:31:06

Ich stelle mir gerade die Frage, ob es "bei einer Strecke" oder eher "auf einer Strecke heisst. Gibt es da eine spezielle Regel, wann man was, d.h. "auf" oder "bei", anwendet?

Beispiel1: Bei einer Strecke / Auf einer Strecke von
425 km verbraucht der Wagen 34 Liter Benzin.

Beispiel2: Anbau von Fahrstreifen auf einer Länge von 5 km. (Quelle: www.strassen.nrw.de)

Beispiel3: Die Größe liegt bei einer Länge von 67,84 Metern. (Quelle: wikipedia.de)


@eupenteacherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2007 17:33:29 geändert: 17.11.2007 17:33:56

Das hängt, glaube ich, vom Zusammenhang ab. In deinem Beispiel würde ich keine der beiden Varianten benutzen. Bei mir würde es heißen: FÜR eine Strecke von ... Kilometern benötigt er ...
mobber


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pieniporo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 09:59:46 geändert: 18.11.2007 10:01:04

bei mir würde es heißen: Auf eine Strecke von 100km verbraucht der Wagen X 5,7l.
Beispiel 2 würde ich genauso formulieren und für Beispiel 3 fehlt mir der Kontext


@pieniporoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 11:43:26

aber wenn überhaupt "auf", dann aber doch bitte:
auf EINER Strecke ... oder hat mich mein Deutsch-Gefühl jetzt völlig verlassen?
gruß mobber


oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 11:47:41

für eine strecke von xxx km benötigt der wagen abc 1,23 liter kraftstoff!

miro07


@miro07neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 11:55:45

Mein Reden seit gestern 17.33 Uhr, aber mir glaubt ja keiner!


@mobberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pieniporo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 12:47:50 geändert: 18.11.2007 13:55:42

stimmt, beim schnellen schreiben können schon mal buchstaben verschwinden oder die groß- und kleinschreibung verschwinden

Habe das gerade bei uns angesprochen und folgendes Resultat erzielt: Für eine Strecke von xy km braucht der wagen 2 Stunden. Auf einer Strecke von xykm verbraucht der wagen 34 l. Der durchnittliche Verbrauch des Wagens liegt auf einer Strecke von 100km bei zirka 5,6 l. Hm, alles möglich?


Ich habe jetzt auch mal eine Frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aschu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 15:19:48

Heißt es "herumgeturnt haben" oder "herumgeturnt sein"?


@pieniporoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 15:25:52 geändert: 18.11.2007 15:27:03

Ja, nach meinem Sprachgefühl sind diese Varianten alle möglich. Klingt komisch, ist aber so!

Zur neuen Frage: Es muss natürlich "HABEN" heißen. Man sagt ja auch "Wir haben geturnt." Eine Vorsilbe ändert daran nichts!
mobber


@mobberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 17:56:09

Naja, aber sagt man nicht auch: "Die sind gestern über Tisch und Bänke geturnt"?
Da hört sich "Die haben über Tisch und Bänke geturnt" schon komisch an!!


<<    < Seite: 7 von 29 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs