transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 195 Mitglieder online 04.12.2016 09:31:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Poesiealbum für Lehrer"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Poesiealbum für Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: linus333 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 00:04:34

Ich lasse "brave" Schüler als Belohnung für besonders gutes Verhalten oder für einen lobenswerten Einsatz für die Klasse oder einzelne Mitschüler in mein Poesiealbum schreiben. (Ein gebundenes Buch mit weißen Seiten ohne Linien oder Kästchen). Es macht den Schülern Spaß ihrem Lehrer etwas zu malen, sie bemühen sich schön zu schreiben, sehen es als etwas Besonderes an, und ich habe zudem eine wertvolle Erinnerung an nette Schüler(so als Nebenprodukt...)
Von Klasse 1 bis 6 funktioniert das prächtig und selbst 9 Klassler lehnen nur selten ab.
Habe mittlerweile mein drittes Poesiealbum angefangen und noch immer freuen sich die Schüler, wenn sie reinschreiben dürfen...


Tolle Idee!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 00:53:00

Ich habe gerade mal wieder mit einer 1.Klasse begonnen - ich bin am überlegen, ob ich diese Idee nicht aufgreife.
Allerdings: Lässt du manchen Schüler doppelt (oder gar mehrfach) eintragen, denn wenn ich z.B. eine Klasse 4 Jahre lang begleite, dann wandelt sich ja auch das Niveau der Einträge. Oder hat ein Schüler, wenn er denn dann in deinem Album steht, seine einzige Chance genutzt und "anstrengen ist nicht mehr nötig"... - Stimmung kommt auf?


@ linus333neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 10:50:09

deine idee gefällt mir wirklich gut!

übertragen auf meine erwachsenen - das ist wirklich zu überlegen!

danke für deine anregung!

dafyline


Die Idee...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 11:55:16 geändert: 30.09.2007 11:56:45

finde ich nicht schlecht, auf den ersten Blick betrachtet.

Der zweite Blick lässt mich aber ein bisschen zweifeln. Was ist "brav"? Wo ziehst Du da eine Grenze? Mit Sicherheit gibt es Schüler, die sich vielleicht nicht immer so ganz an die Regeln halten, trotzdem aber gern in Dein Buch schreiben würden.

Diese Art von Belohnung hat für mich ein "G'schmäckle", sorry!



@ siebengscheitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 12:04:16 geändert: 30.09.2007 12:05:47

ich finde die grundidee recht gut und schubs den "beigeschmack" einfach weg

das "brav" interpretiere ich (für mich persönlich) einfach als "dafür reif" (also vom rein schreibtechnischen bei jüngeren schülern bis zum etwas inhaltlicheren bei nicht ganz so jungen)

hmmmm interpretieren ist natürlich so eine sache....

dafyline


Für mich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 12:45:34

... ist aber schon allein die Tatsache, "wenn man brav ist, darf man für den Lehrer etwas malen, schreiben..." nicht o.k.

Das mag bei Erwachsenen funktionieren, bei Kindern wage ich das zu bezweifeln.

Schöner wäre es doch, das Buch am Ende des Schuljahres offen hinzulegen und jeder der mag, egal ob oder ,trägt etwas ein!



Ich könnte mir auch vorstellen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 13:04:28 geändert: 30.09.2007 13:05:58

so ein Buch anzulegen, in das dann mal eine eintragen darf, die seine Aufgaben schon fertig hat und auf die andern warten muss, mal einer, der zwar langsamer, aber dafür sehr genau gearbeitet hat, mal einer für dieses, mal eine für jenes. Da kann man dann schon jedes Kind mal eintragen lassen, indem man die Maßstäbe immer anpasst.

Ich denke, die SuS können das nachvollziehen und unterscheiden und wollen auch gar nicht alle über einen Kamm geschoren werden.

Was mich mehr von der Umsetzug abhält - obwohl mir die Idee gefällt! - ist die benötigte Zeit. Oder darf das Kind das Buch mit nach Hause nehmen?

Und gibt es für jede Klasse ein eigenes Buch?



@ siebengscheitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 13:48:50

"brave" erwachsene?

sind das die, die die vorgeschriebene staatliche kommissionelle prüfung auf einem bestimmten niveau sofort schaffen?

um den gedanken weiterzuführen:
als belohnung würde ich das ja auch nicht ansehen können bei meinen erwachsenen (die prüfung iat ja nach kursende!)

ich versteh schon, was du meinst.
einig sind wir uns sicher darin, dass die idee eines "stammbuches" für lehrer etwas für sich hat, oder? das procedere kann ja jeder für sich entscheiden.



dafyline


@dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 15:02:23

Es soll ganz "brave" Erwachsene geben

Ich stimme Dir zu, dass es von der Idee nicht schlecht ist, in meinen Augen hier falsch ausgedrückt oder schlimmstenfalls falsch umgesetzt.



:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mininici Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2007 19:56:54

Ich finde die Idee eines Poesiealbum sehr schön. Mal ohne das Wort "brav" zu werten.

Bei der Erwähnung eines Poesiealbum habe ich auch noch eine weitere Idee...

Für Kollegen einer 4.Klasse ein Abschiedspoesiealbum erstellen.
Haben ich bereits mit einer Klasse gemacht und es kam toll an.

Natürlich durfte dort jeder aus der Klasse hineinschreiben.

LG
mininici


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs