transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 618 Mitglieder online 06.12.2016 19:11:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kunstnoten würfeln?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kunstnoten würfeln?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karifu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2007 15:29:13

Hallo,
ich unterrichte dieses Jahr eine zweite Klasse (Grundschule)in Kunst und bin etwas ratlos was die Benotung angeht. Beim letzten Projekt (Pipi Langstrumpf) habe ich den Kinder fünf Kriterien vorgegeben (z.B. zu große Schuhe, orangene Haare, gelbes Kleid etc.) und entsprechende Punkte verteilt, die ich an wiederum kreativ in Noten umgerechnet habe. Das führte nun dazu, dass eine wirklich "schöne" Zeichnung (Menschdarstellung perfekt aber nur drei Kriterien erfüllt) schlechter abschneidet als so manche weniger augenfällige Zeichnung. Hat jemand einen Tipp für mich? Und vielleicht noch die eine oder andere kreative Idee für den Kunstunerricht?
liebe Grüße,
Karin


Halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jocelym Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2007 17:06:23

Ich finde es auch schwierig Noten in Kunst zu machen. Ich versuche immer mit den Schülern die Kriterien herauszuarbeiten. Habe aber auch immer sowas wie Sorgfalt/Fleiß und auch Kreativität/Idee dabei.Durch die Punkte zu den verschiedenen Kriterien kann man noch gewichten. Was einem wichtig ist, bekommt mehr Punkte.
So kann ich den SChülern immer erklären wie die Noten zu stande kamen und den Vorwurf, ich würde meine NOten würfeln habe ich noch nie gehört.
Zu Ideen im Fach Kunst schaue mal auf folgende Seite: http://www.kunstunterricht.de/
Liebe Grüße Jocelym


;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2007 17:13:13



Beurteilungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2007 18:02:25

Deine Kriterien sind ok für mich - aber sie ergeben noch nicht das ganze Bild.

Wie bei einer Klassenarbeit in der du ja auch nicht nur Fehler zählst, hat hier auch mehr Bedeutung.

ZB:
Ist die Ausführung ordentlich? sauber? -also selbst wenn eines deiner Kriterien fehlt, kann man das ja auf jeden Fall mit einbeziehen.
Stimmt die zeichnerische Umsetzung?- wie du schon angedeutet hast malt einer proportional richtig und der andere nicht. Auch diese Richtigkeiten kannst du als Gutpunkte werten, die fehlende Kriterien abschwächen.

und ich persönlich bedenke auch immer das Arbeitsverhalten während der Stunde.

lg ines


Damits jeder verstehtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2007 18:05:11 geändert: 01.10.2007 19:06:01

sorry aber vielleicht war mein erster Beitrag komisch zu lesen...
Also wenn Schüler A die Pippi mit grünen statt mit orangen Haaren gezeichnet hat, die Frisur aber schön ausgestaltet ist, dann kann sich ja die "falsche" Farbe punktemäßig in der Beurteilung wieder aufheben. Hat er aber noch dazu schlampig gearbeitet - na dann fehlt ihm dieser Punkt eben.

Weißt du was ich mein`?
lg ines


Kompetenzprofilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2007 21:34:24

Gib dieses Wort mal in die Suchfunktion (Suche unter Materialien) ein. Ist zwar eigentlich für etwas Ältere, zeigt aber sehr schön, was alles für die Benotung im Fach Kunst eine Rolle spielt/spielen kann.
Ich versuche mehr und mehr von dieser Benotung einzelner Bilder wegzukommen. Wenn ich es doch mache, bei größeren Arbeiten, schreibe ich die Noten meist nicht auf die Bilder, sondern sage sie den Schülern so, um damit zu unterstreichen, dass ich nicht das Bild benote sondern die Ausführung einer gestellten Aufgabe. Ein "schönes" Bild kann schon mal völlig neben der gestellten Aufgabe liegen...
Bei den Kleinen kann man das vielleicht noch nicht so streng sehen, da sind die oben gemachten Anmerkungen vielleicht mit zu berücksichtigen.
Grüße
ishaa


Ein dickes Dankeschönneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: karifu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2007 12:56:36

vielen Dank für eure Tipps, ich sehe schon etwas klarer und denke meine Noten werden nun etwas gerechter ausfallen - sofern das überhaupt möglich ist
jetzt aber erst mal einen schönen Feiertag euch allen


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs