transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 249 Mitglieder online 03.12.2016 14:45:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Programm exlibris für Bücherei"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Programm exlibris für Büchereineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: akten Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2007 21:05:09

Hallo,
wer hat Erfahrungen mit dem Bibliotheksprogramm exlibris und kann mir seine Erfahrungen mitteilen? Liebe Grüße Sabine


Dazu gibtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2007 21:14:09



einesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2007 21:14:59

von drei bibliotheksprogrammen,die in ö's öffentlichen bibliotheken gefördert werden, das heißt, es sollte eigentlich alle erwartungen erfülllen, relativ einfach zu bedienen, hängt von der größe der bibliothek ab.
erfahrungsbericht aus erster hand von herrn fairytale

lg fairy


dazu:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2007 21:24:04


der servicevertrag kostet - das testprogramm ist auch ohne lauffähig

dafyline


Dass ich gerne damit arbeite,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2007 22:03:40

weißt du ja inzwischen.


Leider gibt es exlibris nicht mehr,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2009 17:29:22 geändert: 29.04.2009 17:30:11

wie ich gerade festgestellt habe.

Schade, denn ich arbeite nach wie vor gern damit!

Stattdessen gibt es jetzt vom selben "Macher" Biblioweb, ein Büchereiverwaltungsprogramm, das nicht mehr auf dem Bücherei-Pc lagert sondern online zu haben ist, mit allen Vorteilen und Nachteilen eines Online-Programms.

Zwar gibt es das für ein Jahr kostenlos auf Probe.
Aber, wer macht sich die Arbeit und katalogisiert seine Bücher für nur ein Jahr?


doch, gibt es weiter...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2009 21:57:19

mit EUR 19.- / Monat bist du dabei

Natürlich will der Entwickler auch davon leben können...

Schade, ich hätte gerne meine private Bibliothek verwaltet. Der Preis für eine eigene private Bibliothek ist allerdings zu hoch.

dafyline


Es ging ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.05.2009 11:13:07 geändert: 01.05.2009 11:15:03

a) um EXLIBRIS, nicht um Biblioweb
(Exlibris hab ich - außer in der "Adresse" nirgends mehr gefunden)
b) um die KOSTENLOSE Version.

Ich bin die Letzte, die einem solch fleißigen Menschen nicht auch die geldliche Anerkennung gönnt.
Zu deiner Beruhigung: Wir haben ziemlich bald die Lizenz gekauft.

Was ich in meinem Beitrag oben "angekreidet" hab, dass eine kostenlose Version von BiblioWeb für 12 Monate in so einem Fall "Blödsinn" ist (nicht mal für eine ständig wachsende private Bibliothek), naja, sagen wirs positiv "nur ein Preisnachlass": Was machst du nach 12 Monaten, wenn du dir vorher die Arbeit gemacht hast, Tausende von Büchern einzutragen? Du bist doch dann nicht mehr frei in deiner Wahl.


Die kostenlose Version für exlibris gabs "für immer", d.h. wenn ich auf manche "Zuckerl" verzichtet hab, konnte ich sie ständig nützen und nicht nur für ein Jahr.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs