transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 595 Mitglieder online 04.12.2016 17:40:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Eva Herman bei Kerner"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2007 15:19:01



@stumpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flabbergasted Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2007 17:55:58

Okay - JETZT weiß ich, was du meinst. Ich verrate aber nicht, dass ich dazu deinen letzten Beitrag ca. 5 Mal lesen musste *hüstel* Deine Eingangsfrage hatte ich komplett anders verstanden - wie man an meiner Antwort wahrscheinlich unschwer erkennen konnte... Blond halt.



Am besten ignorierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2007 21:11:22 geändert: 13.10.2007 21:15:49

Meine Meinung:

Rhauda hat vollkommen Recht, die vierte Gewalt in Deutschland (Medien) setzt Frau Hermann in Szene und viele von uns springen mal wieder ganz flott auf diesen Zug auf. Gut, sie steht im Licht der Öffentlichkeit und will auch dort stehen, aber das Interesse an ihrer Person bestimmen wir, die Medienkonsumenten, und nicht die Medien an sich.

Ich kann Frau Hermann schon lange nicht mehr ernst nehmen. Selbst drei Mal geschieden und eine Karriere par excellence hingelegt, erdreistet sich diese Frau, uns mit ihrem Palaver über Hausfrauen- und Familienwerte und sonstige Hermannsch´en Wichtigkeiten zu belästigen, dass es meiner Meinung nach einfach nur noch zum Lachen ist. Wasser predigen und Wein saufen, das hab ich gern.

Mich beschleicht das Gefühl, dass sie gerade versucht, ausgestattet mit einem vollkommenen Tunnelblick, ihre eigene, teils sicher sehr erfolgreiche, aber anderesteils wohl auch sehr einsame und defizitäre Biografie aufzuarbeiten. Naja, wenn´s hilft, anderen zu sagen, was SIE eigentlich selbst hätte besser machen wollen/sollen?

Der Rausschmiss bei Kerner ging für mich vollkommen in Ordnung. Soweit ich weiß, war sie eingeladen worden, UM EBEN dieses Nazi-Zeug zu entkräften, was ihr aber wohl nicht gelang. Klar, dass der Moderator unter Druck geriet und ich finde, Kerner hat in seiner Situation das Beste draus gemacht.

Je weniger Beachtung man solchen Eva Hermanns schenkt, umso besser ist es. Wir haben wirklich andere Probleme, als uns mit einer Frau zu befassen, an der wichtige Zeiten der Entwicklung, von denen nicht zuletzt SIE SELBST enorm profitiert hat, offensichtlich vorbei gegangen zu sein scheinen.

LG
emmi


evas "nachschlag"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2007 20:29:33

süddeutsche vom 16.10.2007

http://www.4teachers.de/url/1979

miro07


Jeder Schreckensmeldung ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2007 00:07:06

... wohnt auch eine Hoffnung inne:

Vorläufig wolle sie nicht zurück auf den Bildschirm.

Das "Vorläufig" tut mir Leid...

Grüßle,
oblong


unglaublich - e. herman trifft nerv einer minderheit?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2007 12:35:09

web.de zu einer forsa-umfrage im spiegel:

http://www.4teachers.de/url/1980

unglaublich oder was meint ihr dazu?

miro07


@mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2007 22:04:38 geändert: 19.10.2007 16:16:21

Auch wenn es von E.H. sicher nicht so gewollt war, hätte ihr dennoch klar sein müssen, dass sie Gefahr läuft, sich zur heutigen Symbolfigur für Rechte und latent Rechte zu machen. Aber das will sie ja angeblich gar nicht.... Im Gegenteil, sie fühlt sich als Opfer und fühlt sich als Missbrauchte der rechten Gesinnung und derer Parteien....

Ich bin mordsgespannt, wie sie sich aus diesem Schlamassel jetzt wieder heraus bewegen will.

Mann mann mann, besser wohl frau, frau frau in diesem Fall....


hihi...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.10.2007 22:17:01

bewegen ist gut... hoffentlich in die richtige, nicht in die rechte richtung...!

miro07


<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs