transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 159 Mitglieder online 09.12.2016 18:57:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Toilettengang während des Unterrichts"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 6 
Gehe zu Seite:
psychologische behandlung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2008 16:28:52

warum eigentlich?

weil er seine notdurft in die brotbüchse verrichten musste? hat dies für weitere not-durft-verrichtungen bleibende barrieren geschaffen oder???

mit dem die spinnen doch... waren das nicht die RÖMER? aber gab es da schon brotbüchsen?

miro07


Hand aufs Herzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alias_1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.04.2008 21:42:44

könnt ihr, wenn in den Kabinen links und rechts neben euch Leute sitzen?

Man kann ja als Lehrer durchaus den Überblick behalten und merkt schnell, ob jemand die Zeit während des Unterrichts ausnutzt, um auszubüxen....


hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.04.2008 23:59:14

in China ists schlimmer mit der Benutzung der Toiletten.

Da sind solche Verhältnisse wie bei uns nur traumhaft.


@ indidineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 17:22:50

Wie denn? Erzähl (*lechz)

Wenn einer eine kurze Auszeit braucht, finde ich einen kurzen Klogang durchaus legitim.

Wenn einer, wie erst neulich bei mir erst nach 15 Minuten wieder kommt mit diesem seeligen Gesicht, das man nur nach einer bestimmten Verrichtung hat,... dann geht das aber zu weit

joqui


In Chinaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 17:31:34

gibt´s manchmal Toiletten, die bestehen nur aus einer Rinne, über die man sich hockt...mit anderen Frauen vor und hinter sich....Oder man hat Toiletten"boxen" ohne Türen...
Ich hatte da regelmäßig Verstopfung , allerdings war das Essen in Süden Chinas dann so, dass sich das Problem von alleine löste: scharf, scharf, scharf.....

Allerdings, indidi, war ich vor 14 Jahren dort, auch auf dem Lande. Es hat sich sicherlich einiges verändert.....
Clausine


*brrr*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: snickey Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 19:35:09

Ich glaube es ist gut, dass ich dort noch nicht war. Ganz anders sieht es da in Japan aus. Ich empfehle folgende fundierte Lektüre: http://de.wikipedia.org/wiki/Toiletten_in_Japan


In Intervallenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bluefrank128 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 19:36:08 geändert: 16.04.2008 21:53:02

Wir haben viele 90-Minuten-Doppelstunden. Grundsätzlich nervt das Toilettengehen natürlich. Ich lasse aber jeden, der gehen will, gehen, einzeln natürlich. Und das klappt im Normalfall auch.
Beginnt das aber "ansteckend" zu werden, sage ich, dass der nächste erst in 10 oder 15 Minuten (je nach Andrang) gehen darf. Manche haben ihren "Drang" dann schon wieder vergessen!! Und 10 Minuten vor Schluss kann jeder Schüler auch noch bis zur Pause warten, meine ich.
Unsere Haupt- und Realschule (ca.1300 Schüler) sind in einem Gebäude untergebracht, wir haben auch eine Mensa. Da kann es mal vorkommen, dass der Toilettengang als Mensaeinkaufstour genutzt wird.


Dürfen immer!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.04.2008 14:41:46

Nachdem ich vor 17 Jahren als Mutter einen Elternabend in der 1.Klasse meines Sohnes miterlebt habe, da eine Schülerin in der Religionsstunde in der Klasse vor dem Pult in die Hose gemacht hatte, da die strenge alte Religionslehrerin sie nicht auf die Toilette gelassen hatte, dürfen bei mir alle Kinder jederzeit auf die Toilette, nur nicht zu zweit. Auch 1 Minute vor dem Klingeln. Die Lehrerin ist damals so fertig gemacht worden, da war ja noch die KUSCHELPÄDAGOGIK erlaubt. Heute bin ich selbst eine alte Lehrerin und erzähle zu Beginn der 1. Klasse den Eltern von diesem Erlebnis als noch jüngere Mutter. Keiner hat sich bisher beschwert........wir sind allerdings eine einzügige Grundschule, da hat man selbst den Klogang im Visier.


<<    < Seite: 6 von 6 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs