transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 05.12.2016 01:52:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Thema gesucht für uninteressierte Achtklässler!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Thema gesucht für uninteressierte Achtklässler!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2007 20:06:11

Ich unterrichte an einer Hauptschule fachfremd Ethik in einer kombinierten Klasse von Acht-und Neunklässlern ( das sind vorwiegend die Schüler, die kein Interesse an religiösen Themen haben. Einige wenige gehören einer anderen als der christlichen Religion an!)! Themen wie Drogen, Sekten und Weltreligionen habe ich so leidlich durchgenommen. Was kann ich den sehr unmotivierten und desinteressierten Schülern noch anbieten? Das Leistungsniveau ist sehr niedrig. Am liebsten schreiben sie Texte von der Tafel ab!!!Da brauchen sie nicht zu denken!*g*
Liebe Grüße elke2


Wie wär's mit....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2007 00:15:19

... ein wenig Gruppendynamik?
Bin genau wie du fachfremd seit diesem Schuljahr beglückt mit dem Fach Ethik und hab' eine Gruppe gemicht aus 7 und 8, die reichlich explosiv ist. (Viele Rückkehrer von der Realschule, die uns schon signalisiert hat, sie auf keinen Fall in eine Klasse zu stecken. Das haben wir auch nicht, nur bei mir in Ethik, immer in der 6, Stunde (!) treffen sie dann auf einander.) Ich hab' es eine Weile ganz aufgegeben, sowas wie normalen "Unterricht" zu machen, sondern habe einfach Dinge veranstaltet, die sie hautnah mitkriegen lassen, was Themen wie "ich und die anderen", "die Gruppe und der einzelne", "wodurch lasse ich mich beeinflussen?" bedeuten. Ich empfehle die Materialien von mariapizza zum Einstieg! War zum Teil sehr erfolgreich.

ishaa


Hast du keinen Lehrplan?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2007 13:38:51

Oder ist es nicht so, dass du dich daran halten musst?

Umso besser! Dann mach einfach ihre Situation zum Thema.

Ich hab das mal in einer 6. Klasse, mit der ich (und andere) Schwierigkeiten hatte, im Fach Religion in der Art einer Schülerkonferenz so gemacht. Eine Störung zum Anlass genommen, einen Stuhlkreis zu bilden und darüber zu reden.

Es hat viel gebracht damals, obwohl wir nicht so viel Zeit zum Reden hatten, weil ja der Jahresstoff auch noch zu bewältigen war.

Aber den Kindern war unsere Runde wichtig, deshalb haben sie auch bei den vorgeschriebenen Themen besser mitgearbeitet, einfach damit Zeit für unsere Runden blieb.


Lehrplanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2007 18:31:49

Den hab ich natürlich, aber was nützt er,wenn die Kids nicht mitmachen!! Die meisten Themen sind zu abstrakt für sie ( z.B. Moral) oder zu "lächerlich", wie Thema Freundschaft und Sexualität! Wenn die von vorneherein blocken, lass ich das Thema sein! Ich hab mir mittlerweile überlegt, das Thema " Idole" durchzunehmen, denn ich denke, das interessiert sie vielleicht. Habt ihr dazu eine Idee, wie ich das interessant aufziehen könnte?
Zum Stuhlkreis: Geht nicht in der Klasse. Dazu müsste ich den Raum komplett umstellen! Die Zusammensetzung von 8 und 9 macht die Arbeit in der Gruppe halt so schwierig! Aber die Idee mit Gruppengesprächen find ich gut. Ich versuche das auch ohne Stuhlkreis mal durchzuziehen!
Danke schon mal für die Tipps! Gruß elke2


wie wäre es mitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2007 18:42:26

jugendsprache
Anglizismen
Denglisch
Chattiketten etc?
Ich habe auch so eine unschöne Zusammensetzung allerding ein Mix aus vier 8ern. Eigentlich sollte ich dort Werteerziehung unterrichten aber wirklich, das war überhaupt nicht möglich, zumal nur eine Stunde in der Wochen zu unterrichten ist
Also Werteerziehung weg und PC Wissen rausgekramt, ein bißchen bei 4t gesucht und ein bißchen im Netz. Jetzt machen die Kids mit (meistens ) und alle sind entspannter.


Einwandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.10.2007 11:28:22 geändert: 21.10.2007 11:28:44

@ frauschnabel

Also statt Werteerziehung Pc-Sachen?

Vielleicht, nein hoffentlich, hab ich dich da falsch verstanden!
So wie es dasteht, wirkt es auf mich, als machtest du es dir leicht.

Ich bin wirklich nicht dafür, dass man rigoros durchzieht, was auf dem Lehrplan steht, vor allem, wenn es eigentlich gar nicht möglich ist.

Aber etwas ganz anderes machen?

Das, was ich vorgeschlagen habe, ist eine andere, den Jugendlichen angemessenere Weise die Themen, einige Themen des Fachs "Ethik" anzusprechen.
So etwas kann man dann auch mit Überzeugung gegen Kritik vertreten: Kritik einiger SchülerInnen vielleicht, Kritik der Eltern, Kritik der Schulaufsicht.

Natürlich gibt es sicher noch andere Möglichkeiten, das Dilemma zu umgehen. Aber ich denke, es sollte doch im Rahmen des Faches "Ethik" bleiben.

@ elke2

Ein Stuhlkreis erleichtert das Diskutieren.
Aber wenn der nicht möglich ist, dann gehts auch ohne.

Oder gibts, nach einigem Nachdenken, vielleicht doch die Möglichkeit, dass jeder jeden sehen kann?
Einfach auf dem Boden sitzen?
Ein Raumwechsel?
...?

Ich wünsche dir, dass dir rechtzeitig die richtige Idee kommt, wie du das Interesse deiner SchülerInnen gewinnen kannst.


@heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.10.2007 11:44:22 geändert: 21.10.2007 11:46:45

Ja, da hast du mich zumindest zu einem Teil falsch verstanden
Es geht darum, die "Werteerziehung" zu verpacken.
Einfach macht man es sich mit den Schülern hoffentlich nie!
Mir geht es darum, den Schülern Werte zu vermitteln aber ich habe nicht ein deutsches Kind in der Gruppe sitzen und kenne mich mit den verschiedensten Religionen nicht so aus, dass ich es im Unterricht verwerten könnte.
Aber ich kann ihnen so beibringen, wie wir mit der deutschen Sprache "spielen". Ich kann ihnen z.B. deutsche Märchen näher bringen in dem wir sie lesen und dann in Jugendsprache umschreiben um dann zu vergleichen, ich kann ihnen nahebringen, dass auch wenn man im Chat keinen direkten gegenüber hat, in zu respektieren hat, ich kann sie schützen, in dem ich ihnen deutlich mache, dass sie alles andere als anonym im Netz sind etc etc. Im Übrigen alles ohne einmal im PC Raum gewesen zu sein. Das sind alles wichtige und von mir vertretbare Unterrichtinhalte.



@heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.10.2007 11:59:55

Ich unterrichte in einem Klassenraum, in dem Tische und Bänke frontal ausgerichtet sind ( nach langer Zeit der Gruppentische kehrte die Klassenlehrerin zur frontalen Sitzordnung zurück, da sonst keine Ruhe in die Klasse kam!!)! Mit 22 Schülern hab ich keine Möglichkeit, in dem verbleibenden Raum einen Sitzkreis hinzukriegen! Ein Raumwechsel ist leider auch nicht möglich! Es gibt keinen freien Raum mehr!! Also muss ich mit dieser frontalen Sitzordnung irgendwie auskommen!!
Im übrigen ist es sehr schwer, in dieser Gruppe ein vernünftiges Gespräch zu führen, da es einige ständige Störer gibt, die von vorneherein blöde Bemerkungen machen. So eine unmögliche Zusammensetzung hatte ich noch nie.
Und was den Lehrplan angeht: Es gibt für Klassen 7/8 und 9/10 jeweils die Pläne, aber nicht für 8/9! Also darf ich mir mal ein Thema von Klasse 8 aussuchen und dann für die Neuner! Nur taucht dann ein anderes Problem auf: Die 9er haben meistens schon die Themen im letzten Schuljahr gehabt!!*g*
Ist schon eine blöde Situation!!!
Na ja, irgendwie krieg ich das schon hin!!elke2


Vielleicht findest du hier etwas:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elsaw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.10.2007 15:53:33

http://www.zum.de/Faecher/evR2/BAYreal/6/6.4/famfr.htm

http://www.zum.de/Faecher/evR2/BAYreal/7/7.4/erwachs.htm

http://www.zum.de/Faecher/evR2/BAYreal/8/8.4/bezieh.htm
http://www.zum.de/Faecher/evR2/BAYreal/9/9.4/zieleich.htm

http://www.zum.de/Faecher/evR2/BAYreal/10/10.3/verantw.htm
http://www.zum.de/Faecher/evR2/BAYreal/10/10.4/verantwges.htm
http://www.zum.de/Faecher/evR2/BAYreal/5/5.4/ich.htm

Das sind alles Themen, die jungen Menschen interessieren könnten/sollten.

Viel Erfolg für deine Arbeit!
LG ElsaW


links zu elsawneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.10.2007 16:01:50



 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs