transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 28 Mitglieder online 04.12.2016 07:24:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Alte Ganzschriften, neue Rechtschreibung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Alte Ganzschriften, neue Rechtschreibungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunsti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.10.2007 08:29:04

In unserem Schulfundus gibt es noch zahlreiche Ganzschriften in alter Rechtschreibung. Viele meiner Kollegen benutzen diese noch. Ich scheue mich davor. Hätte gerne Eure Meinung zu diesem Thema gewusst.

Vielen Dank vorab!

Kunsti


Je nach Schulart ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.10.2007 09:25:40

... wird dies wohl beurteilt werden.
An unserem Gymnasium müssen die Schülerinnen und Schüler halt mit diesem Zwiespalt leben; unsere Bibliothek ist groß, da können wir nicht einfach die Bücher in alter Rechtschreibung wegwerfen.
Liebe Grüße,
oblong


Hallo kunsti,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.10.2007 10:26:16

ich seh es nicht so eng.

Als Lehrerin "aufgewachsen" zu einer Zeit, wo es fast einer Todsünde gleich kam, einem Schüler auch nur einmal ein falsch geschriebenes Wort zu zeigen - er könnte ja verunsichert werden - hab ich mich schön langsam, aber sicher immer weiter von dieser Meinung entfernt.

Ich denke, es kommt nicht auf das eine oder andere Mal an, sondern darauf, wie man es überwiegend geschrieben sieht - falls man überhaupt so ein Lerntyp ist, der übers Sehen lernt.

Hast du schon einmal in ein Forum geguckt, in dem junge Leute schreiben? Die "Fehler", die die da machen, hängen mit Sicherheit nicht mit der alten/neuen Rechtschreibung zusammen.

Aber auch, wenn du dir bei Amazon z.B. anschaust, was da Rezensenten, von denen du merkst, dass sie gern und viel lesen, trotz allem an Fehler fabrizieren - dann weiß ich, dass Lesen zwar das Richtigschreiben unterstützt, aber nicht mehr.

Unsere Ganzschiften sind zum Glück neu, aber die Bücher der Schülerbücherei sind zum großen Teil noch in alter Rechtschreibung. Aber wegwerfen? Das seh ich nicht ein.

Ich bin nun großzügiger mit dem Aussortieren solcher Bücher. Und da ich mich bemühe, immer wieder neue Bücher zu erwerben, wird das Problem immer kleiner.

Was ich allerdings mache: Ich schreibe vorne hinein: "alte Rechtschrift" - das ist für mich gedacht wie auch für interessierte Kinder.


@ oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.10.2007 11:29:46

Wie wär's damit, die neue Rechtschreibung wegzuwerfen?

LG

Hesse


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunsti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2007 09:24:25

Hallo heidehansi,
den Tipp, die alten Bücher mit dem Vermerk "alte Rechtschreibung" zu markieren, finde ich sehr gut. Danke für Deine Beitrag!


Recht haste, hesse!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2007 17:46:08

fort mit dem Zaisch!
Leider ist die Entsorgung von Problemmüll etwas schwierig, aber: Hauptsache, fort!

Liebe Grüße,
oblong


Unterschiedliche Handhabungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2007 17:59:31

Wenn ich als Deutsch-Lehrer von den Schülern die korrekte Schreibweise erwarte, muss ich dies mit meinen Texten auch tun. Eigene oder veränderbare Texte, die noch die alte Rechtschreibung zeigen, "verbessere" ich. Bei Texten aus Büchern mache ich die Schüler aufmerksam, dass es sich hier um die "alte" Rechtschreibung handelt.
Ich bin als Lehrer (egal welches Fach verpflichtet, die Fehler zu korrigieren. In Fächern außer Deutsch lasse ich diese Fehler nicht in die Note einfließen, streiche sie aber an und verbessere diese.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunsti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2007 20:04:23

Danke,Doris, für Deinene Beitrag!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs