transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 251 Mitglieder online 03.12.2016 14:53:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vertretungsstunden en masse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Vertretungsstunden en masseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 16:55:40

15 Kollegen
8 davon krank in dieser Woche, einschließlich Chefin
1 (halbe Stelle) hat mittwochs immer frei.
So waren wir heute mit 6 Kollegen anwesend.
Da kommt Freude auf.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 17:01:58

habt ihr euch zerissen?


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klamotte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 17:03:01

Wie habt ihr das gemanaged ???


Da gibts nur 2 Möglichkeiten:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 17:12:33

Bilokation
oder
Omnipräsenz.
rfalio


Oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 17:16:14

Türen auf und jeder der 6 Noch-Gesunden mit Peitsche aufm Gang!
So hat Bildung einen Sinn!

Wünsche gut erhaltene Gesundheit und vor allem Nerven wie Schiffstaue!mobber


Unterricht darf nicht ausfallenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 17:30:25 geändert: 31.10.2007 17:31:56

Prämisse in NRW
hahahhahahahah

Das geht nicht anders, als dass man Klassen nach Hause schickt.
Aber es ist schon eine tolle Situation: Ad hoc Vertretungen - zusätzliche Pausenaufsichten - Schüler, die sauer sind, dass sie nicht auch nach Hause dürfen - "Warum sind Sie NIE krank?" - Depri-situation im Lehrerzimmer - einfach klasse

Noch vergessen: Hochachtung für den Kollegen, der den Vertretungsplan managt. Es ist der Dienstälteste, weil: Konrektor oder -in hamwe nicht. Will niemand werden.


Wie wär´sneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 19:15:07

mit Uplus? Kannste gerne haben!!!!

Es ist einfach unglaublich, was man den Kollegen zumutet - und auch erhält! Ich gehe mal davon aus, ihr habt eure Aufsicht gewährleistet, mehr ging wohl nicht. Echt ärgerlich!


Wenn bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2007 12:12:58

akuter Vertretungsnotstand ist, bleiben nicht immer die Klassen der kranken Lehrer zu Hause, sondern der Ausfall wird auf alle Klassen "verteilt". sonst könnte es ja passieren, dass eine Klasse mehrere Tage hintereinander frei hätte.


ich war auch krankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: axp0 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2007 12:23:34

wie so viele kolleginnen auch an unserer schule. und meine teampartnerin musste solange beide klassen durch hin-und herrennen versorgen. das wirklich schlimme daran war mein schlechtes gewissen, weil ich krank war und sie deshalb deutlich mehrarbeit hatte. ich bin dann schließlich nach 3 tagen, als das fieber weg war, noch halb krank, wieder zum unterricht gegangen.
aber das kann es doch auch nicht wirklich sein, dass man seine krankheit deshalb nicht richtig ausheilen lässt, oder?
wie gut, dass jetzt bei uns herbstferien sind und ich inzwischen wieder ganz gesund bin.
trotzdem bleibt es bei uns ein problem, sobald jemand krank wird, kommt für die anderen mehrarbeit. wie gut, dass unsere schulleiterin in dieser situation auch ab und zu eine randstunde ausfallen lässt.
grüßle von axp0


Durchschnittsalterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2007 13:26:45

Das Durchschnittsalter in den meisten Kollegien, zumindest an der Hauptschule, liegt deutlich über 50.
Da bleiben Krankheiten nicht aus.
Vielleicht ist es ja auch System, dass man uns so strapaziert, damit wir gleich nach dem Eintritt in den Ruhestand den berühmten Löffel abgeben und den Staatskassen nicht mehr zur Last fallen.
Ich habe das Gefühl, dass wir verheizt werden. Die Belastungen sind eindeutig zu hoch.
Das kann auf Dauer nicht gut gehen.


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs