transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 21 Mitglieder online 09.12.2016 05:27:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Differenzierte Bewertung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Differenzierte Bewertungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: murmel730 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 20:33:31

Ich hab da mal ne Frage
Ich habe heute einen Abschreibtest gemacht im 2. Schuljahr. 59 Wörter einfach einen Herbsttext ins Heft übertragen. Fast alle haben das super gemacht. Meine beiden schwachen Kinder sind leider nicht fertig geworden. Einer hat nur 39 Wörter geschafft, aber diesen reduzierten Text hat er mit nur wenigen Fehlern aufgeschrieben kann. Wie kann ich die für ihn gute Leistung bewerten? Im Vergleich zum Klasse fehlen ihm ja 20 Wörter.
Habt ihr eine Idee?

murmel


wieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 21:45:36

hast du denn bewertet? mit einem fehlerschlüssel auf die 59 wörter? dann wäre es ja eine möglichkeit, diesen schlüssel auf 39 wörter umzulegen?!?

meint

miro07


Fehlerschlüsselneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: murmel730 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 21:50:31

ist ne gute Idee, wie ermittelt man diesen denn, ganz dumm frag.

murmel



Na ich nehmeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 21:59:09

die mögliche Fehlerzahl beim Diktat für eine entsprechende Note, abzüglich 1/2 Fehler, da Abschreiben ja einfacher ist.
Bei uns heißt dass, im Diktat darf das Kind einen 1/2 Fehler haben und bekommt die 1. Beim Abschreiben also 0 Fehler. Beim Diktat gibt es bis 3 1/2 Fehler die 2, beim Abschreiben also nur bis 3 Fehler u.s.w.


nunneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 22:06:03 geändert: 31.10.2007 22:06:29

wir haben (sek 1) einen fehlerschlüssel auf 100 wörter:
zb. 0-1,5 note 1 usw.
das heißt, bei mehr / weniger wörtern immer ->
fehler x 100 durch wortzahl.


Ich finde es traurig,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 22:20:26

das ihr in der 2. Klasse schon Noten gebt, statt mit einem Worturteil motivierend zu bewerten. Obwohl sich das Kind große Mühe gegeben hat, müsstest du ihm theoretisch eine schlechte Note geben.

Aber ich glaube, dass du in der 2. Klasse einen weiten Spielraum hast, um zu bewerten. Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, sind die Noten relevant zum Abschluss- also zum Übergang in die Sekundarstufe 1 und in Klasse 9 und 10 natürlich auch in 12 bzw. 13. Also würde ich eine Note geben, die die Kinder motiviert, weiter zu arbeiten. Vorschläge hast du schon bekommen.


@ caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2007 23:52:42

Wir geben sogar Noten in D und Ma ab Klasse 1, 2.Halbjahr.
Ich persönlich finde es ok, schließlich sind wir keine Unmenschen und haben päd. Geschick. Zumal die Schülanfänger ganz wild auf Noten sind. Stempel, Aufkleber, liebe Worte, ..., haben sie schnell über - die Erfahrung habe ich gemacht.


ich für meinen teil...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2007 09:28:44 geändert: 01.11.2007 10:18:37

... würde es so machen:

"von den .. wörtern hast du .. richtig geschrieben"
noten motivieren nur gute schüler!
noten wie "genügend" (4) oder "nicht genügend" (5 und schlechteste beurteilung) ist ja nicht wirklich eine motivation, oder?

den "langsamen" wünsche ich einfach einfühlsame lehrer!

dafyline

PS:
etwas überspitzt gefragt:
"fehlerschlüssel" beinhaltet das wort fehler, also etwas gemachtes/geschriebenes.
wie kann man da eigentlich etwas beurteilen, was nicht da ist, also keinen fehler beinhaltet?


Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: murmel730 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2007 19:26:45

für eure Antworten. Wir haben uns im Jahrgang jetzt so geeinigt, dass wir gesagt haben wer alles richtig hat und 0 Fehler kriegt ne 1 (1,2 Fehler ne 2, 3,4,5 Fehler ne 3, 6,7,8,9 ne 4 und mehr ne 5wer 3/4 geschafft hat und alles richtig ne 2 usw ist ja die erste Deutscharbeit mit Noten.
Ist aber schon super ausgefallen, 3 Kinder mit 0 Fehlern, 1 mit nem halben, 3 mit 1 Fehler. Leider hat einer der sonst alles richtig hatte 6 Wörter vergessen und somit ne 4.

Viele Grüße und noch Mal danke

murmel


fehlerschlüsselneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2007 19:45:14 geändert: 01.11.2007 19:46:05

im diktat oder im aufsatz gibt es eine note für rechtschreibung / grammatik und dafür gibt es einen schlüssel, welche note es bei einer bestimmten fehleranzahl auf 100 wörtern gibt.

miro07


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs