transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 9 Mitglieder online 11.12.2016 01:48:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Verben auf -ieren"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Verben auf -ierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knopfauge23 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2007 18:59:26

Hallo zusammen,

ich bin Studentin und habe momentan mein Einführungspraktikum in einer 4. Klasse an einer Grundschule.

Meine erste Unterrichtsstunde soll das Thema 'Verben, die auf - ieren enden', haben. Die Kinder sollen lernen,dass Wörter auf -ieren Verben sind und folglich klein geschrieben werden.

Über Hilfe jeglicher Art würde ich mich freuen
Knopfauge


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jufvrouw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2007 19:46:06

bei verben mach ich häufiger als einstieg etwas mit scharade...
ansonsten könntest du auch eine geschichte schreiben, in der gaaaanz viele wörter mit -ieren vorkommen (als hörauftrag, evtl wortkarten austeilen, die beim jeweiligen verb dann hochgehalten werden?) und dann verschiedene stationen anbieten.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2007 22:03:36

Stationen finde ich auch gut - nach einem Einstieg.
Z.B.
Wortbedeutung im Wörterbuch nachschlagen oder
Einsetzübung (Lückentext oder einzelne Sätze) oder
noch einmal Scharade oder
Synonyme finden oder
Zuordnung von Nomen und Verb (Diktat - diktieren)
Suchsel
Finten finden (Wörtersalat mit Wörtern wie Tieren, Stieren, Vieren - das sind ja auch Wörter auf -ieren)

Da ja gezeigt werden sollte, dass es um Verben geht, sollte man vielleicht wirklich die Tätigkeiten vorspielen lassen. Allerdings würde ich mir genau überlegen, welche Wörter bekannt sind (diktieren, trainieren, verlieren) und welche neu (maximieren,..) .

Palim


Meist Fremdwörter ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2007 22:34:12

Da die Wörter auf -ieren oft/meist Fremdwörter sind, Vorsicht!
Ich stelle mir vor, dass du viel Zeit brauchen wirst, die Wörter zu (er-)klären (z.B. maximieren, protestieren usw.).


Möglicher Einstieg...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2007 14:46:33

Du könntest auch deine ausgewählten Verben auf Kärtchen schreiben, diese im Kreis präsentieren und die Schüler dann überlegen lassen, was die Wörter wohl gemeinsam haben. Auf diese Weise können die Kinder erst einmal eigene Hypothesen zur Kategoriesierung aufstellen und "über Sprache nachdenken" (so nennt sich das im Lehrplan von Ba-Wü). Das Ganze vielleicht etwas spielerisch verpacken, dann motiviert es noch mehr. Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass die Kinder ganz gern "knobeln", und sehr kreativ werden, wenn es um Kategorisierung geht.

Viele Grüße,
sommerlaune


Vielleicht habe ich ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2007 20:35:01

... eine Neigung zum Problematisieren, aber da kommen mir Wörter wie Manieren oder Schlieren in den Sinn - und schon klappt es nicht mit den Verben!
Wenn ich Blödel auf solche Wörter komme, dann kommen Schüler auch auf solche Ideen.
Liebe Grüße,
oblong
der geht jetzt auf allen Vieren


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs