transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 111 Mitglieder online 08.12.2016 07:19:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Inhalt der Schulhomepage"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
@rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2007 22:48:04

Lehrerfoto finde ich jetzt nicht unbedingt notwendig,
Liste der Lehrer und Sprechzeiten dagegen schon.

Und dann halt noch Kontaktadressen der Schule und vorallem aktuelle Dinge (Schülerarbeiten, Projekte, Zeitungsberichte etc.)

Nix Schlimmerses als eine Homepage, die immer um ein halbes Jahr hinterherhängt.


Ich finde es so auch ok...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2007 16:04:29 geändert: 14.11.2007 16:05:42

http://hs.oberwaltersdorf.net/

Die Lösung mit dem Lehrerfoto finde ich gut, da die Namen zwar angegeben sind, aber nicht direkt zuordenbar zu dem Foto...
lg ines




@ullrikeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2007 16:09:28

Schlimm der Schülerzahlenrückgang von 2001 -2007....macht sich da bei euch die Geburtenrate schon so stark bemerkbar?

Die HP finde ich sehr interessant, auch die Aufstellung der Leiter seit 1625..tolle Chronik!

lg ines


Erstb einmal vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2007 19:40:44

für die zahlreichen Beiträge und die vielen persönlichen Nachrichten mit Links.
Ich möchte jetzt einfach unsere Situation genauer schildern:
Im Kollegium gibt es Befürchtungen, das Schüler mit den Lehrerfotos Schindluder treiben.
Ich hab jetzt als Verantwortlicher für den Jahresbericht mit unserer Homepagemacherin folgende Lösung gefunden:
Jeder Lehrer erhielt ein Formblatt, auf dem er explizit sein Einverständnis erklären musste für
1) Foto auf der Homepage
2) Name auf der Homepage
3) Foto im Jahresbericht
mit dem Hinweis, dass das dann auch ganz konsequent durchgezogen wird. Beispiel: Der Sportlehrer möchte auf der Homepage weder mit Bild noch mit Namen veröffentlicht werden => Auf den Bildern der Schulfussballmanschaft ist er nicht zu sehen oder unkenntlich gemacht, sein Name erscheint auch im Bericht nicht: " Der betreuende Lehrer...."
Auch bei Zeitungsartikeln werden wir den Namen der Kollegen nicht mehr veröffentlichen.
Jetzt gibts eigens dafür noch eine Konferenz, das wird lustig
rfalio


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.11.2007 20:25:16 geändert: 14.11.2007 20:26:59

Im Kollegium gibt es Befürchtungen, das Schüler mit den Lehrerfotos Schindluder treiben.

Genau das ist auch bei uns passiert.
Auf einer homepage , die "treffplatz" der jugend unsres bezirks ist und wo die communitymitglieder auch fotos veröffentlichen können bzw. dann auch kommentare andrer mitglieder zugelassen werden, wurde das foto einer kollegin (von der homepage reinkopiert) genommen und die seite so gestaltet, als ob sie single wäre und auf der suche nach einem partner (mit entsprechend derben kommentaren).
allerdings lässt sich das nicht ganz verhindern,da schüler auch auf wandertagen fotos von lehrern machen (sicher bei euch auch) und diese --ebenfalls kommentiert-- auch dort im netz auftauchten.
als die betreffenden dies entdeckten, gabs massiven ärger, die eltern und schüler wurden vorgeladen und über das "perönlichkeitsrecht" aufgeklärt. auch darüber, dass der vorfall durchaus eine anzeige nach sich hätte ziehen können.
(auch fotos von mitschülern, die ohne deren einwilligung im netz standen mit ziemlich deftigen sprüche dabei, mussten entfernt werden.)
die konsequenz für uns lehrer: unsre schüler werden nun im informatikunterricht AUCH über die rechte im internet aufgeklärt, ich finde das einen wichtigen bestandteil!


@ feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2007 05:16:16

Eigentlich ist das Problem ja alt:
Schon zu meiner Schulzeit ( lang, lang ists her) haben wir Fotomontagen von Lehrern gemacht, Juxanzeigen in die Schülerzeitung gesetzt usw.
Das Problem liegt heute an den Möglichkeiten des Internets. Was ich dort veröffentliche, ist eigentlich jedem zugänglich.
Ob aber eine "Fotoverweigerung " auf der Homepage das Problem löst?
Ein schneller Schnappschuss mit dem Handy, das ist doch viel einfacher als Foto des Kollegiums runterladen, einzelne Person sauber freistellen usw.
Und wie du schon sagst: Fotos von Ausflügen, Skikursen, Fahrten...
Unsere Schüler haben da kein Unrechtsgefühl (das machen ja alle).
An unserer Schule z.B. wurde ein Video bei You tube eingestellt, dass Handyfotos von einem Ausflug als Diashow bot ( ist inzwischen gelöscht). Dabei waren bei einer jungen Dame etwas tiefere Einblicke zu sehen.
Eine Lösung ist sicher die verstärkte Besprechung der Rechtslage im Unterricht, eventuell unterstützt durch einen Elternbrief. Am meisten verspreche ich mir allerdings davon, wenn die Schüler mitbekommen, dass die "alten" Lehrer durchaus auch mal auf die jungen Seiten schauen (Meine Schüler waren ganz entsetzt, als ich jemand zu seinen schönen Urlaubsfotos gratulierte, die der auf einer Partyseite veröffentlicht hatte: "Was, sind sie da auch drin?") Seitdem haben die Schulbezüge auf der Seite erkenntlich nachgelassen .
rfalio


und noch eine Lösungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2007 06:28:25

hab ich grad ausprobiert:
Auf dem Lehrerfoto eine Maske über das Gesicht eines Kollegen gelegt, Filter Kristallisieren o.ä..
Ergebnis: Auf dem großen Foto keine Änderung zu erkennen, bei Detailvergrößerung wird das Gesicht so unscharf und pixelig, dass nichts mehr damit zu machen ist .
Den Weg werde ich im Jahresbericht gehen, wenn Kollegen kein Bild von sich wollen und sie halt zufällig auf einem Bild droben sind.
rfalio


Informationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2007 10:07:21

Unsere Homepage bietet viel Information über die Schule. Sehr gut angenommen wird der sogenannte Servicebereich, in dem der aktuelle Vertretungsplan für Schüler und Lehrer sowie der stets aktualisierte Terminplan eingesehen werden kann - allerdings nur über Zugangskennwörter, die den Beteiligten bekannt sind. Dann gibt es eine Rubrik mit aktuellen Berichten aus dem Schulleben und vieles mehr. Wir haben keine Lehrerfotos veröffentlicht - der Wunsch kam bisher auch nie auf. Neu und super für uns Lehrer ist das virtuelle Lehrerzimmer, in dem alle Aushänge des Lehrerzimmers veröffentlicht sind und das auch nur über Kennwort "aufgeschlossen" werden kann.
Schaut doch mal rein: http://www.gam-net.de
Christeli


Fächeraufteilungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2007 21:31:55

Hallo liebe 4teachers,

ich bin auch gerade dabei, die Webseite meiner Schule neu zu gestalten. Meine Frage geht in die andere Richtung. Ich habe von der Schulleitung den Auftrag bekommen, die Fächer mit den schulinternen Lehrplänen auf die Webseite setzen. Die Fächer sollen sinnvoll aufgeteilt sein. Was sinnvoll ist, ist jetzt die Frage. Bis jetzt habe ich folgende Aufteilung vorgenommen:
- Sprachlich-literarisch-künstlerischer Lernbereich
- Gesellschaftswissenschaftlicher Lernbereich
- Mathematisch-naturwissenschaftlicher Lernbereich

So weit, so gut. Wohin aber mit Religion und Sport? Religion bei Gesellschaft?

Viele Grüße
essen


religionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2007 21:48:46

> gesellschaft!

sport als muse??

miro07


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs