transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 03.12.2016 01:28:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "schwule oder lesbische SchülerInnen - wie geht ihr damit um?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
So ein Quatsch...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2007 16:09:48

... zu fragen, wie man hetreo oder bi oder schwul oder sonstwas wird.
Meiner Meinung nach ist man das eine oder das andere.
Hast du dir schon mal überlegt, wann es dir das erste Mal aufgefallen ist,
dass du dich zu Männern/ Frauen hingezogen fühlst, einen Mann oder eine Frau liebst,
dass du so bist wie du bist?
Nein???
Dann denk mal bitte darüber nach und auch über die Frage, ob du versucht hast das zu ändern und "andersrum" zu werden.
Wie kann man nur so eine bescheuerte Diskussion führen und das auch noch mit Schülern? Stärkt die Kinder, die sich in ihrer Haut unwohl fühlen, anstatt die fertig zu machen, die gerade noch mit sich und der Welt zufrieden waren.


@andreasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2007 16:14:01

erstens bitte ich dich, deinen beitrag durch den link zum entsprechenden internetartikel zu ersetzen (siehe urheberrecht) und zweitens setz bitte in zukunft den ironie-button, manche nehmen das ernst.................


"geschulte Kräfte"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2007 23:47:06 geändert: 28.11.2007 23:53:28

.. sollten m. E. nicht herangezogen werden zur Beratung bei der erotischen Selbstfindung von Jugendlichen. Schlimm genug, daß Lehrer es nicht schaffen, venünftig Englisch zu unterrichten. Aber wenn schon Beratung, dann mit Notenvergabe für den beratenen Schüler. Zum Beispiel für eine vernünftige Zusammenfassung der Erotik-Beratung als Hausaufgabe


sorry.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasrau1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2007 20:18:28 geändert: 29.11.2007 21:36:14

Ich dachte die Ironie wäre zu merken gewesen. Also bitte nicht aufregen.

Tatsache ist, dass dies Ursachensuche einfach immer nur dazu führt, dass Menschen sich irgendwie defizitär fühlen - und wenn ihr euch mal die Erklärungen anseht, mit denen man Homosexualiät versucht zu erklären, anschaut, dann überkommt einen da Schütteln. Und manchmal glaube ich, dass manche der "Erklärer" das auch wollen. Auch ich und andere Schwule, Lesben und Trangender brauchen diese "Erleuchtungen" nicht.

Der Mensch ist eben vielfältig - auch ohne diese Erklärungen. Wieso muss man die Fähigkeit zu lieben (und nicht mehr und nicht weniger ist es) erklären.

Und mit diesem ironisch/augenzwinkernden Blick auf Blick auf die vermeintlichen Ursachen von Heterosexualität gelingt einem vielleicht mal ein Perspektivwechsel - oder auf gut Deutsch: "Dann weiß man mal, wie es ist"

Allen, die das ernst genommen haben sollten kann ich nur sagen: " Leute, so geht es Lesben und Schwulen ständig"

Und Grund sich so aufzuregen, wie Du @silberfleck sehe ich nicht.

Tatsache ist, dass ich den Text mit SchülerInnen lese und diskutiere. Und beste Erfahrungen damit gemacht habe. Ihnen scheint das zu gelingen, was dem einen oder anderen wohl abgeht. Sie beginnen zu verstehen. Und darum geht es.

Warum immer "nur" wie ein Lehrer?


@cyranoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasrau1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2007 20:21:51 geändert: 29.11.2007 21:38:57

ohne diese Art der "Fachleute", gäbe es in vielen Schulen keine adäquate AIDS-Aufklärung uns eine Auseinandersetzung mit vielen anderen Themen, die SchülerInnen bewegen nicht. Gerade weil es Lehrern oft nicht gelingt den nötigen Abstand, aber auch das nötige Einfühlungsvermögen , oder Schüler andere Erfahrungen mit ihnen machen.

Die Nähe zum Englisch- oder Mathe paukenden Lehrer, der Noten verteilt ist nämlich den meisten Schülern eine zu hohe Schwelle, um sich wirklich einzulassen.

Und Noten für erotische Entwicklung? Nun gut, dass ich selber gerne mal ironisch bin *grins*



@feul.....wieso ich einen link auf etwas setzen sollneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasrau1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2007 20:28:50 geändert: 29.11.2007 22:30:37

bloß weil es zufällig auch im Internet zu finden ist (und ich noch nicht einmal wüsste, wo ich im Netz danach suchen sollte), was mir schriftlich vorliegt, und ich in abgeänderter Form hier reinsetze, ist mir schleierhaft. (siehe doch auch dazu bitte das Urheberrecht)


Ansonsten ist es natürlich richtig, dass manche das ernst genommen haben, weil der Ironiebutton fehlte. Der eine oder die andere hat aber die Ironie wohl gemerkt - und das ganz ohne Button. Was sagt uns das?

Sie haben nämlich einfach gesehen, dass diese ganzen Argumente hanebüchener Schwachsinn sind, genau wie alle anderen Versuche, menschliche Gefühle anhand normierter Argumente zu erklären.
Weil der Mensch ein Mensch ist.

Andreas


ich erlaube mir ....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasrau1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2007 21:33:36

silberflecks Motto hier in dieses Forum zu setzen. Denn es ist schön und triffts:

>>Liebe! Und dann tu was du willst.


aber bitteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2007 21:41:03

mit einem komma!

miro07 dann liebt und tut es sich gleich viel besser


Nur zur Vollständigkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuelisa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2007 21:42:14

Das Zitat stammt von Augustinus.


na ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasrau1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2007 22:18:31

ich habe es ja "Nur" falsch abgeschrieben - Das sagen meine Schüler auch immer *grins*


<<    < Seite: 5 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs