transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 566 Mitglieder online 04.12.2016 17:28:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Freier Tag für Teilzeitkräfte?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Nachtragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 15:35:59

Hallo Ihr Teilzeitbeschäftigten,

anbei ein link zu den Regelungen in NRW, gefunden bei der GEW

www.gew-nrw.de/binarydata/download/TeilzeitInfo%20BZ%20Ddorf.pdf

Im Text heißt es: "Es soll..."

Das ist etwas anderes als "Es ist..."

Nun sind hoffentlich alle Unklarheiten beseitigt.

Gruß missmarpel93


Zum Anklickenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 16:20:03



Thanksneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 16:26:44

Danke essen

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts. Manchmal bin ich halt blond...

gibt missmarpel93 gerne zu.


Demnachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flabbergasted Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 17:36:36

KÖNNTE man einen halben Tag bei einer 3/4 Stelle bekommen.

Aber flabber persönlich ist das sowieso latte, die geht nämlich lieber an vielen Tagen weniger Stunden zur Schule als an wenigen Tagen viele Stunden


kann und sollneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 18:33:52

kann heißt, der Schulleiter muss begründen. warum
soll heißt, er muss begründen warum nicht!

Wichtig ist, dass der Stundenplan für Lehrer und Schüler ausgewogen ist.
Dann kann man versuchen, Tage freizuschaufeln. Dabei kommt es auch auf die Wünsche der einzelnen Lehrkraft an ( egal ob Teil- oder Vollzeit): Der eine mag später aufstehen, der andere früher gehen usw.
Bei Aufsichten sollte man Rücksicht nehmen (z.B. Teilzeitlehrkräfte weniger, Lehrer mit 28 Stunden bei Vormittagsunterricht weniger).
Ich denke, ein geschickter Stundenplaner und ein paar Gespräche helfen da mehr als irgendwelche Vorschriften.
rfalio


@rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 20:09:20

Da stimme ich dir auf jeden Fall zu.


Wichtig finde ich einfach, dass jeder Lehrer Wünsche äußern kann und dass geguggt wird, ob und wie man sie erfüllen kann.

Hier ist auch Transparenz wichtig:
Wenn etwas nicht geht, muss man den Leuten vermitteln warum.
Oder schon im Vorfeld abklären was geht und was nicht.

Und ganz wichtig:
Gerecht muss es zugehen.
(Nicht nur der Frau X und dem Herrn Y werden immer alle Wünsche erfüllt)
Dann kann ich auch mit etwas unliebsameren Entscheidungen leben.



Hat zwar jetzt nicht direkt was mit der Ausgangsfrage zu tun, aber ich musste es einfach loswerden.


mal eine Beobachtung:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 20:30:17

erfahrungsgemäß sind diejenigen, die Forderungen (ich sage bewusst nicht Wünsche) an den Stundenplaner haben, besonders findig. Was mir in diesem Jahr untergekommen ist:

Es muss ein freier Tag sein, der muss aber unbedingt am Dienstag sein. Dann bringt man ein Attest vom Arzt, dass man bei 10 Wochenstunden nicht mehr als drei Stunden am Tag machen kann. Die müssen aber möglichst am Ende des Tages liegen, weil: "Ich komm immer so schlecht raus morgens." Am Montag müssen die maximal drei Stunden aber früh liegen, weil da ein Krankengymnastiktermin liegt. Dann möchte man aber nur Unterricht in Klasse xy, und bitte keine Wahlpflichtkurs, das hält man nervlich nicht durch.

Als alle diese Dinge nicht mehr zu regeln waren, ohne den freien Tag zu zerschießen, waren plötzlich auch die maximal drei Stunden am Tagnicht mehr wichtig. "Das habe ich ja NIIIIE gesagt, ich kann nur nicht drei Stunden am Stück arbeiten. Mit ner Freistunde zwischendurch geht das."

Erfahrungsgemäß kommen 80% der Stundenplanmeckereien von 10% der Kollegen.


Vielen Dank für die vielen Beiträge!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: agct Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 21:54:36

Meine Befürchtungen, dass man keinen Anspruch auf den freien Tag hat, haben sich damit leider bestätigt.
An missmarpel93:
Ich kann deine Position sehr gut verstehen. Ich habe auch einige Jahre Vollzeit gearbeitet. Natürlich sollte es nicht auf Kosten der Vollzeitkräfte gehen, wenn die Teilzeitkräfte einen freien Tag bekommen. Für eine bessere Regelung müsste sicherlich der Schulleiter sorgen. Aber ich finde es auch den Teilzeitkräften gegenüber nicht fair, wenn sie trotz Stundenreduzierung und Dank vieler Springstunden bei einem fehlenden freien Tag fast so viel Zeit in der Schule verbringen wie mit einer vollen Stelle. Natürlich kann man versuchen, die Zeit sinnvoll zu nutzen. Aber zum ruhigen Arbeiten fehlen uns die Räumlichkeiten. Wir verzichten ja nicht auf das Geld einer vollen Stelle, um dann doch kaum mehr Zeit für die Familie zu haben. Und an meinen langen Tagen hat auch mein Sohn einen langen Tag im Kindergarten (jetzt schon dreimal die Woche von 7.15 bis um 16.30 Uhr!!!). Anders geht es leider nicht. Zum Glück haben wir einen wirklich sehr guten Kindergarten, in dem er sich auch sehr wohl fühlt. Aber trotzdem habe ich oft ein schlechtes Gewissen. Und was erst wird, wenn er in die Schule kommt, weiß ich auch noch nicht. Unsere benachbarten Grundschulen bieten nur eine maximale Betreuung bis 13.00 Uhr an (wir wohnen recht ländlich und eine längere Betreuung wurde von den meisten Eltern abgelehnt, da fast alle Mütter entweder ganz oder zumindest ab 13.00 Uhr zuhause sind - Neid ).
Liebe Grüße, agct



Volzeit/Teilzeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 22:20:43

Liebe agct,

Deine Teilzeit familienbedingt sei Dir gegönnt, weil Familie geht eh nur Vollzeit.

Im Einzelfall gibt es immer gute Gründe, und wenn der Stundenplan es hergibt, warum nicht auch eine 4-Tage-Woche. Nur Vorteile für die einen sind manches Mal Nachteile für die anderen. Das Problem ist die fehlende Transparenz und bei einem großen Gesamtschul typischen Kollegium gibt es immer ein Paar Leute, deren Stundenplan euphemistisch ausgedrückt suboptimal ist. Auch wenn das nicht jedes Schuljahr bei denselben Leuten gleich ist, so ist zunächst einmal der Unmut groß.

Jaja, was dem einen sin UHL, ist dem anderen sin Nachtigall. Und für Stundenplaner gilt immer noch:

Allen recht getan ist eine Kunst, die niemand kann.

Also agct, genieß die ländliche Umgebung und hoffe, dass der nächste Plan besser wird.


was mir nicht behagt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2007 22:23:04

ist, dass wir als lehrer so priviligiert sind... welcher normale arbeiter hat zeit für seine familie? ist mittags zuhause ? hat ferien???
ich finde wir sollten etwas bescheidener sein....
sagt
skolchen


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs