transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 553 Mitglieder online 04.12.2016 19:43:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Korrekturbelastung auch in den Ferien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Korrekturbelastung auch in den Ferienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 16:54:10

eine kürzlich gelesene Bemerkung in einem anderen Forum "ihr LehrerInnen habt sogar bis zu 3! Wochen Ferien." kann und will ich vor allen Dingen so nicht unwidersprochen hinnehmen.

1. Sind es nur sehr wenige Länder, die drei Wochen Ferien haben. Die meisten haben zwei.

2. Denke ich an all die vielen "armen Schweine" unter meinen Kolleginnen und Kollegen (z. B. mit den Fächern Englisch und Deutsch), die in den vergangenen Wochen unter der Last der Korrekturen fast zusammengebrochen sind und noch dazu rechtzeitig zum Ferienbeginn sich einen bis mehrere Packen von 13er Klausuren unter Abiturbedingungen mit nach Hause nehmen dürfen, damit sie nur ja nicht auf so dumme Gedanken kommen wie etwa mal von der Schule auszuspannen.

Sorry, wenn das jetzt für einige zu polemisch klingen sollte, aber ich habe mich mächtig über die oben zitierte Bemerkung geärgert und das möchte ich an dieser Stelle rauslassen.


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 17:00:44 geändert: 18.12.2007 17:02:38

kann ich nur unterstützen... einige sehen den lehrer eben immer noch zeitig nach hause kommen und dann grenzenlos chillen...

aber wahrscheinlich liegt es bei den lehrerInnen, die in den ferien korrigieren müssen, nur am falschen zeit-management

trotz anliegender korrekturen noch eine schöne adventszeit!

miro07


Recht so!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 17:01:37

Ich kann Dir da nur zustimmen!
Ich hätte meine KA's zwar auf andere Termine legen können, aber letztendlich "erwischt" es einen doch immer an Weihnachten.

Es nervt einfach tierisch, wenn man für den Rest der Bevölkerung die "faule Sau" ist, weil man ja soooooooooo viel Ferien und dann auch noch nachmittags frei hat. Da lachen ja die Hühner!

Aber mein Nachbar sieht oder hört halt nicht, ob ich meine Weihnachtsferien bei Korrekturen oder im Skiurlaub verbringe.


ricca


Danke, bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 17:09:14

Ich bin eine von den Kolleginnen, die Deutsch und Englisch unterrichten und durch Vergleichsarbeiten (die bei uns zeitlich festgelegt sind) jetzt ein halbes Dutzend Klassenarbeiten/Klausuren auf einen Batzen haben. Das ist Stress hoch vier, wenn man zudem Klassenlehrerin ist und sich auch andere Termine vor Weihnachten häufen. Könnte manchmal im Lehrerzi laut losschreien! Und, auch wenn ich keinem Kollegen zu nahe treten möchte, finde ich die Belastung einfach ungleich verteilt...
Versuch jetzt in der letzten Woche noch einiges wegzuschaffen, aber ich muss und werde in den Ferien weiter korrigieren. Messy merry Christmas!
LG
lunatic


Ich gehöreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alinde Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 17:34:59

auch zu denen mit Deutsch und Englisch. Zwar werde ich dieses
Jahr ausnahmsweise mal nichts(!!!) über die Feiertage zu
korrigieren haben - werde es wohl gerade rechtzeitig schaffen-
aber dafür hinter her um so mehr. Aber zum "Umschulen" auf
"pflegeleichtere" Fächer ist es zu spät. Manchmal könnte
ich..........


Zustimmung purneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 17:35:04 geändert: 18.12.2007 18:43:13

Die letzten Klausuren sind bei uns gerade vorbei, die Liste der Kranken wird tagtäglich länger, somit auch der tägliche Vertretungsplan und in drei Tagen ist letzter Schultag.
Nach den Ferien (auch wir haben drei Wochen) ist mal gerade noch eine Woche bis zum Zensurenstop in der Sek 1 und wenige Tage später für die Sek 2. Was bleibt noch? Bis zu den Ferien alle Klassenarbeiten, Tests u.ä. zu schreiben, sie dann in den Ferien zu korrigieren, Zeugnisnoten festzulegen, damit nach den Zeugniskonferenzen die Zeugnisse geschrieben werden können.
Ich frage mich ernsthaft, was ich ohne die drei Wochen Ferien machen würde, denn gleich nach den Zeugnissen haben wir eine Projektwoche, deren Thema mich bisher nur auf dem Papier täglich daran erinnert...
Von meinen diversen Zetteln: unbedingt erledigen rede ich schon gar nicht mehr...
Neben Englischarbeiten habe ich auch Tests in Erdkunde und gerade eine Klausur Geo Klasse 11 "abgearbeitet", auch nicht von schlechten Eltern...


Nur der Vollständigkeit halber:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 17:56:14 geändert: 18.12.2007 17:56:44

(und bitte versteht mich nicht falsch!!) auch wir Grundschullehrer haben gerade in den Weihnachtsferien alles andere als chill-out zu tun: Lerndoku in den 1. und 2. Klassen, Zensurenkonferenz- und Trendgutachtenvorbereitung für die 4. Klassen ...
Wer dann noch ein oder zwei Kernfächer hat - und alle KollegInnen haben das - sitzt an bis zu 30 Aufsätzen oder Mathearbeiten, je nach Klassengröße...
Ärgerlich ist das immer noch existierende Bild von uns Lehrern in der Öffentlichkeit allemal!!!!
Wünsch euch trotzdem oder gerade deswegen ein paar schöne Tage mit viel Kälte und Schnee zum Spazierengehen vor der nächsten Korrekturrunde
angeldie leider nur zwei Wochen "Ferien" hat


Mein Lieblingsspruchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 18:20:36

zu solchen (blöden) Kommentaren ist:
"Ja, ich habe einen tollen Job! Warum bist du eigentlich nicht Lehrerin /Lehrer geworden?"
Ansonsten versuche ich mich nicht mehr über solche Sprüche aufzuregen, denn damit mache ich mich nur krank und ändern tut sich dadurch rein gar nichts.


@silberfleck ... ergänzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 19:47:03

oder: mach doch auch 13 jahre schule, studium, referendariat und dann hast du es als lehrerIn auch!!!

miro07


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jufvrouw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 19:51:47 geändert: 18.12.2007 19:53:48

freue mich auch sehr auf erholsame ferien, hatte in den letzten 2 wochen (wie so oft) 120 arbeiten zu korrigieren.. (unterrichte mathe, deutsch, englisch und sachunterricht)
eine arbeit muss ich wohl leider mit in die ferien nehmen... :(

hasse kommentare wie
"hast du's gut, nur bis 13.10 arbeiten"

"du hast doch eh so viele ferien"

etc


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs