transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 248 Mitglieder online 09.12.2016 10:50:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frau Sommer: "Zukunftspläne" für Fünftklässler"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Frau Sommer: "Zukunftspläne" für Fünftklässlerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2008 19:52:17

Frau Sommer möchte für NRW nach wie vor die Hauptschulen retten. Auf die Idee, in Deutsch auch Texte einzusetzen, die für die Berufsorientierung wichtig sind, hätten wir ja auch selbst kommen können, nicht wahr?Anstatt immer nur Goethe und Schiller und so olle Kamellen....
(Eine Idee wäre es allerdings, so Sachen wie Gedichtinterpretationen und Grammatik aus den zentralen Prüfungen zu nehmen. Das hat sie aber nicht vorgeschlagen.)

Außerdem sollen wir schon in Klasse 5 fragen, was die lieben Kleinen denn werden wollen und dann entsprechende "Zukunftspläne" entwickeln. Wir fragen unsere 5er das immer. In der jetztigen stand glaube ich Tierarzt hoch im Kurs.

Über andere Vorschläge könnte man nachdenken. Dann wäre allerdings Schluss mit Vergleichbarkeit von Abschlüssen und Durchlässigkeit des Bildungssystems, was Frau Sommer ja auch wichtig war/ist(?).

Mehr im Kölner Stadtanzeiger von heute:


www.4teachers.de/url/2335


Nachschlag: O weia...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2008 20:39:28

Ich befürchte Schlimmes, nachdem ich mir jetzt das Konzept von Frau Sommer im Original zu Gemüte geführt habe:
www.4teachers.de/url/2337
Nämlich: Dass wir überhaupt keine Zeit mehr haben werden, um in Ruhe unseren Unterricht (fachfremd in etlichen Fächern) vorzubereiten und die so notwendigen Gespräche mit SchülerInnen, Eltern und KollegInnen zu führen.
"Spezielle Fortbildungskonzepte" werden für uns entwickelt, "digitale Diagnosemodule" in Kooperation mit externen Partnern kommen zum Einsatz, unsere Schüler werden mit schon wieder anderen Lehrplänen ab Klasse 5 fit für den Beruf getrimmt. Es wird darauf hinauslaufen, dass wir rund um die Uhr damit beschäftigt sind, diese Neuigkeiten zu konzipieren, evaluieren etc, ihr kennt das ja.
Die Fächer "Berufsorientierung" und "Lebensplanung" dürfen wir auch noch nebenbei neu entwickeln.

Falls wir dann nicht mehr genug Zeit für die SchülerInnen haben, soll individuelle Förderung und Nachhilfe "auf ehrenamtlicher Basis " erfolgen!!!

Kleine Hauptschulen will Frau Sommer erhalten. Aber es wird bestimmt wieder heißen: "Jede Schule bestimmt einen Koordinator für... und ... und ..."
Und einer wartet dann noch die PCs für die digitalen Diagnosemodule...
In Kombination mit nicht mehr ganz jungen überlasteten Kollegien und dem damit verbundenen lustigen Lehrerringtausch ("Wir müssen einen abgeben an Schule xy und zwar morgen....") ist das richtig klasse.

Eigentlich muss man nur den Beginn lesen, um zu sehen, wie viel Frau Sommers Gedanken mit der Wirklichkeit zu tun haben. "Die Hauptschule in NRW... zeichnet sich zur Unterstützung des Lernens stärker durch kleinere Klassen....aus."
Wir haben 30 in der 8 und 33 in der 9.



ishaa


Zukunftsplan für jeden Fünftklässler erstellenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2008 20:56:26

Na, ist doch toll.
Vor lauter Dokumentiererei und Evaluation inclusive Portfolio für jeden Schüler erstellen werden wir wohl nur noch nebenbei unterrichten.


ich weiß,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2008 21:01:18

mein beitrag ist nicht konstruktiv und wertvoll aber ich muss es mal sagen: Frau Sommer geht mir aber auch so was auf die Nerven! Ich hab jedes mal das Gefühl Frau Sommer ist die Theorie und wir die Praxis!


Frau Sommerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2008 21:02:37 geändert: 16.01.2008 21:04:21

erzählt gerade jetzt (blablabla) was im TV zu den Kopfnoten.

Auch in der Kölnischen Rundschau ist das Thema verarbeitet:
http://www.4teachers.de/url/2338


Die Frau Sommer ist immer wiederneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2008 21:28:41

für eine Überraschung gut.

Aus dem Bericht:
Ziel ist es, dass an jeder Hauptschule mindestens ein Sozialarbeiter/Sozialpädagoge
in vollem Stundenumfang tätig wird.



Ich unterricht zwar nicht an der Hauptschule, aber so was regt einen schon auf. Mal sehen, was als nächstes kommt.

Viele Grüße
essen


@frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2008 22:29:27

Doch wertvoll! Dein Satz "Frau Sommer ist die Theorie und wir die Praxis" schreit dnach zum geflügelten Wort zu werden. Supergut!


Sorryneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.01.2008 22:30:50 geändert: 16.01.2008 22:32:11

doppelt


Frau Sommerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: donnadarma Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2008 00:07:02

.....Unwort des Jahres ????
Okay, vielleicht noch ein bisschen früh.
Giver her a chance !


Also...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2008 05:49:06

mich erinnert Frau Sommer immer an meine Jugend und die BRAVO... die konnte so coole Antworten auf heiße Fragen geben.
(Sorry, auch nicht konstruktiv!)


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs