transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 210 Mitglieder online 04.12.2016 23:21:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Andacht - Brauch bitte eure Hilfe!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2008 23:20:54

Vielleicht findest du im FAstenkalender der Misereor-Fastenaktion etwas?
Der ist zwar von der kath. Kirche, aber es soll ja ökumenisch sein.

Wo sollen denn alle die Andacht hören?
Kannst du Bilder einsetzen?
Eine Geschichte erzählen?

Zum hohen Besuch würde auch Zachäus passen.
Außerdem kommt da auch ein kleiner ganz groß raus.
Vielleicht könnte jeder ein Blatt vom Baum bekommen, als Erinnerung an die Andacht und die Mühen Zachäus?

20 min sind ja für eine Andacht nicht sooo kurz.
Da würde ich mindestens 1 Lied einbauen

Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuelisa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.01.2008 23:23:26

Ich habe mal einen Gottesdienst gesehen zu: Vertraut den neuen Wegen. (War zwar katholisch, passt aber bestimmt auch zu einer ökumenischen Andacht, wenn man den Eucharistieteil weglässt)Am Anfang hing ein Fischernetz im Gottesdienstraum, Evangeliumstext war LK 5, 1-11.; diesen haben die Kinder als szenisches Spiel dargestellt. (Thema: Vertrauen haben, auch wenn es unwahrscheinlich klingt). Außerdem hat jedes Kind eine Figur mit seinem Namen an das Netz heften dürfen.

Ich denke, das Thema passt auch zu Schule allgemein. Beim Rollenspiel könnte man auch fremdsprachliche Aspekte einbinden.



Super!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.01.2008 10:59:17

Dank eurer Hilfe hab ich nun eine Menge Ideen und Links, die mir sicher weiterhelfen werden. Am Wochenende werde ich mich dann hinsetzen, und ein Konzept erstellen.
Wofür ich mich dann entscheide, werde ich euch sicher noch verraten!
Liebe Grüße an alle!
Juki


Wochenende vorbeineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2008 23:21:06

Hallo Juki,

und, was hast Du nun geplant

Gruß
Sam


laaanges Wochenendeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2008 10:18:06

Nochmals danke für eure Hilfe!
Also, ich habe mich in einer Schule für das Thema "Stille" entschieden. Hier ist der vorläufige Ablauf:
o)Einzug der Volks- u. Hauptschüler in die Kapelle (SS stellen Kerzen rund um den Altar)
o)eine Hauptschülerin liest einen Text ("Ich höre die Stille")
o)Lied: Zeit für Ruhe (umgetextet zur Melodie Kumbaya...)
o)Gebet: Psalm 139
o)Aktion: Stillewörter (Hauptschüler haben die Buchstaben von STILLE auf einzelnen Blättern geschrieben und sagen zu jedem Buchstaben etwas mit Stille)
o)Lied: einfach einmal Stille werden
o)Geschichte Sturmstillung
o)Ansprache des SI
o)Volksschüler sagen Sätze wie (Die Stille ist wie das Brüllen der Löwen, wenn sie schlafen,....)
o)Vaterunser mit Gebärden
o)Segen
o)Lied: Gott dein guter Segen

In der anderen Schule nehme ich das Thema "Freude" das ich leicht abgewandelt von www.kinderkirche.de entnommen habe.
Nächste Woche haben wir Gott sei Danke Semesterferien und ich kann dann die ganzen Sachen nochmals überdenken und vorbereiten. Am 28. Feber, wenn alles vorbei ist, werde ich euch sagen, wie es gelaufen ist.
Schöne Ferien
Juki


@jukineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2008 10:30:17

deine semesterferien werden also (wohl wieder einmal?) arbeits"ferien"
dein konzept klingt gut - auch für nicht rel.lehrer

genieß die ferien nächste woche trotz der arbeit und erhol dich auch ein bisschen!

viel erfolg und auch vorfreude beim vorbereiten

wünsch ich dir

dafyline


Ein gutes Gelingenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.02.2008 07:57:40

Hallo Juki,

das liest sich wirklich sehr stimmig und schön - kann gar nicht schief gehen

Dir auch ein großes Stück weit erholsame
Semesterferien und einen super 28. Februar !
wünscht
Sam


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.02.2008 14:18:12

Lieb von euch, dass ihr mir so die Daumen drückt!Hoffentlich geht nichts schief. Am Papier schaut es ja schön aus, aber das Verhalten der Schüler kann man leider od. Gott sei Dank nicht mitplanen!
Im Augenblick genieße ich aber meine Ferien und hoffe, ihr macht das auch!
LG
Juki


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs