transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 357 Mitglieder online 06.12.2016 11:19:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "flat stanley"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

flat stanleyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2008 12:07:19

Hy,

hat von euch schon mal jemanden "Flat Stanley" im Unterricht gelesen und diesen projektartig bearbeitet
(oder überhaupt)?
Wenn ja: Wie habt ihr das gemacht....?

Bin für alle Anrgeungen dankbar!


Hat wirklich NIEMAND????? dieses Buch im Unterricht gelesen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2008 16:55:36


bambam


Oh, so geht das also *g*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2008 20:46:58

Ich hab gar nicht gewusst, dass es dazu Material gibt! Welches genau benutzt du denn da?

Ich hab den Eindruck, dass mein Projekt "Platte Kinder" so in die Richtung ging. Ich beschreib das einfach mal kurz:

Kurz vor den Herbstferien der dritten Klasse haben meine Kinder auf Zeichenblockgröße ein Portrait (Ganzkörper) von sich gezeichnet, ihren Namen und Anschrift hinten drauf geschrieben und ausgeschnitten. Dann haben wir die "platten Kinder" auf Reisen geschickt. Jedes Kind hat sein "plattes Kind" einem Bekannten oder Verwandten mitgegeben oder es selbst mit in den Urlaub genommen. Bedingung: Aus dem Urlaub musste das "platte Kind" ein Foto mit seinem "Mitnehmer" und einen kurzen Reisebericht mitbringen. Der wurde dann in der Klasse aufgehängt und ein Punkt auf die (Deutschland-, Europa-, Welt-)Karte geklebt, wo das Kind gewesen ist.
Wir haben auf diese Weise die Welt ins Klassenzimmer geholt: Von Spiekeroog bis Südafrika und von Phoenix/Arizona bis China hatten wir ne ganze Menge dabei. Die "Platte Maren I" ist sogar in Südafrika geklaut worden. Was die wohl heute so erlebt?
Die Reiseberichte wurden jedes Mal sehnsüchtig erwartet - und waren noch eine große Lesemotivation. Karten lesen musste ich meinen Kindern kaum noch beibringen, das haben die im Laufe des Projektes sich gegenseitig beigebracht.

Hilfreich war, den Eltern auf einem Elternabend vor Projektstart einen kurzen Überblick über Durchführung und Sinn zu geben. Kann man auch sehr nett gestalten, wenn die Eltern sich ihren Platz suchen müssen, indem sie "ihr" plattes Kind finden müssen .

Auf die Idee bin ich durch meine Schwester gekommen, die sich bei einem Geschäftsessen in Düsseldorf mit "Flat Lauren" konfrontiert sah. Die Kollegin meiner Schwester war Laurens Tante und kam aus Boston. Sie hatte "Flat Lauren" im Gepäck mitgenommen und nun gemeinsam mit meiner Schwester fotografiert. So kam der Stein ins Rollen.

Ich fand für meine Klasse das Projekt wunderschön und werd es sicher auch wieder machen!



Google malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2008 20:56:25

nach Flat Stanley Project, da gibts jede Menge Erfahrungsberichte und Tipps o.ä.
z.B. diesen: http://www.kid-at-art.com/htdoc/lesson71.html


Huhu klexel [wink]neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2008 20:59:50

Ich bin grad selber schon wie wild am Surfen. Und bin immer begeisterter! Ich fand meinen Ansatz ja schon sehr nett, aber die Idee, die da an sich hinter steckt, ist noch viel besser. Mal sehen, wie sich das zukünftig integrieren lässt.

Hab hier noch nen Link:


http://www.flatstanley.com/


Soweit so gut...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 12:39:08

die Seiten hab ich gesehen und auch schon mit meinen
Schülern durchgesehen. Habe mit meiner 6. Klasse das Buch auf Englisch gelesen und ausgehend davon starte ich ein Schreibprojekt in Englisch.
das mit den platten Kindern hört sich ganz ähnlich an...


"Although the project is inspired by the character in Flat Stanley, you can name him after yourself. You can even make a Flat Stephanie or a Flat Sarah, and perhaps you'd like to draw him or her to look like you."neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 23:45:50

.. and perhaps I don't like Flat Stanley and all the friggin' projects that are attached to it. Pure crap, I'm sorry.


@cyranoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 12:50:03 geändert: 03.02.2008 12:50:32

jedem das seine!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs