transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 569 Mitglieder online 05.12.2016 16:00:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Übelsetzungen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Übelsetzungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2008 00:53:37 geändert: 01.02.2008 00:55:38

Ich habe zum Geburtstag ein Buch mit dem obigen Titel geschenkt bekommen, bei dem ich mich einfach nur noch wegschreien möchte. Vielleicht können wir solche Falsch-Übersetzungen gelegentlich mal hier sammeln? Ich weiß sogar zwei, die nicht aus diesem Buch stammen:

1. Nahe des Thames Barrier in London ist ein Kinderspielplatz, an dem folgender deutscher Hinweis steht:

"Bei Flut dürfen die Dias nicht betreten werden."

Gemeint waren die "slides" = Rutschen.


2. Peking bereitet sich fieberhaft auf die olympischen Spiele vor u. a. dadurch, dass die stadtinternen Hinweisschilder nun auch in englischer Sprache aufgestellt werden. Nicht ganz so gut beraten waren sie bei der Übersetzung des "Nationalparks" in "Racist Park" (Rassistenpark).


Wirklich übel :-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2008 01:10:49

Hier gibts nen Link zum Lachen - die Texte darf ich ja leider nicht reinsetzen
http://ripfiles.e-workers.de/fun/uebersetzungen.php


Auweianeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreajapan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2008 07:07:48

Danke für den Link,
besonders schön finde ich den Aufdruck auf einem Koreanischen
Messer: Keep out of children.
Einfach wunderbar

Als ich in Japan wohnte habe ich einen amerikanischen Kollegen,
der jenglische Stilblüten sammelte, einmal die Aufschrift auf einer
Packung mit Klorollen mitgebracht:

Highly responsive

Auch hübsch, nicht wahr?

andreajapan


Danke, Klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2008 14:36:21

für diesen herrlichen Link. So habe ich als Faschingsmuffel doch heute auch meine Lachration gekriegt
Wie diese Übersetzungen zustande kommen, ist ja klar, gebt mal nur bei Babelfisch einen Text ein und lasst ihn in eine euch bekannte Sprache übersetzen, schon habt ihr dieses Kauderwelsch.
Was ich mich nur frage, ist, ob die Amis eigentlich selber Spaß an diesen Sätzen haben. Deren Leben ist ja voll von solchen Anweisungen, aus lauter Angst, der Hersteller wird verklagt, wenn der Kunde statt der Erdnüsse die Tüte isst, nur weil's nicht draufgestanden hat...
Ob deren Komikzentrum dafür ausgelegt ist?


Hab ich gelacht!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2008 14:47:09

Herrlich! Einen richtigen Lachkrampf habe ich gekriegt!
Ich ärgere mich noch heute, dass ich vor ein paar Jahren nicht zugegriffen habe, als ein "Billig-Reste-Laden" Tonköpfe verkaufte, auf die Kressesamen gestreut werden konnte, so dass der Kopf "Haare" kriegte. Die Anleitung dazu war auch aus dem Koreanischen übersetzt und weiß noch, dass ich mich in dem Laden fast bep...elt hätte. Das Ding hätte, glaub ich, 5 Mark gekostet. Das wäre der Spaß echt wert gewesen....
Clausine


Andere Seitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2008 15:04:25 geändert: 01.02.2008 15:10:26

Übrigens: Auch die anderen 21 Seiten, die man ganz oben auf der Seite anklicken kann, sind teilweise echt witzig, teilweise gut geeignet für unser something-to-laugh-Forum. Aber sie haben mit Übelsetzungen nix zu tun

Nur mal so als Hinweis,
meint klexel

PS: Und hier noch ein Link zu bernsteins Buch und Kommentar:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/1517348


Meine Großcousine aus den USAneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2008 15:24:32

hat mir vor kurzem eine E-mail über ihre geplante Deutschlandreise geschickt und sich löblicherweise bemüht alles auf Deutsch zu schreiben.
Dabei hat sie oft auf die erste Übersetzung im Wörterbuch gesetzt. So schickte sie mir dann ihre "Fluchtinformationen", damit ich weiß, wann ich am Flughafen sein muss.


Ein posting,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2008 22:59:46 geändert: 01.02.2008 23:48:35

das ich schon einmal in einen der something-to-laugh-threads gesetzt hatte:

Ich hab mir vor einiger Zeit mal den Spaß gemacht, von mir geschriebene deutsche Sätze online ins Englische übersetzen zu lassen. Eins meiner Lieblingswörter ist dabei ZUG, denn im Deutschen gibt es so viele verschiedene Bedeutungen dafür, dass eigentlich jeder nicht-menschliche Übersetzer daran scheitern muss.
Hier das Ergebnis:

Die Luft in den Zügen war schlecht
Air in the courses was bad
The air in the trains was bad

Er schwamm in 10 Zügen durch das Becken
It swam in 10 courses by the basin
It swam in 10 trains through the basin

Er machte 2 Züge an der Zigarette
It made 2 courses at the cigarette
It made 2 trains at the cigarette

Er war matt in 10 Zügen
It was matte in 10 courses
It was dull in 10 trains

Seine Züge zeigten seine Trauer
Its courses showed its mourning
Its trains showed its sorrow

Die Züge kamen alle zu spät
The courses came all too late
The trains came everyone too late

Der Zug im Zimmer war unerträglich
The course in the room was intolerable
The train in the room was intolerable

Zug um Zug kamen sie sich näher
They approached themselves course around course
They came itself train around train more closely

Er trank das Glas in 3 Zügen aus.
It drank up the glass in 3 courses.
It drank the glass in 3 trains from.


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tandil Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 12:46:18 geändert: 02.02.2008 12:47:09

das liest sich wie eine Schulaufgabe aus meiner 10.

Was wären wir ohne Übersetzungen aus dem Internet


Auf einer Fähre auf Island ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 12:50:46

war folgender Hinweis auf einem Werbeplakat für ein Vogelschutzgebiet :

Schöne Aussicht und vögeln an eine schöne Strand
... na dann!


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs