transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 273 Mitglieder online 05.12.2016 09:54:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Protestaktion: Jugendzeitschrift "BRAVO" soll gestoppt werden..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Protestaktion: Jugendzeitschrift "BRAVO" soll gestoppt werden...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 00:43:33 geändert: 03.02.2008 00:44:37

Da sag ich nur: Na bravo!!

Oder wie seht ihr das???

http://www.4teachers.de/url/2407


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jufvrouw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 08:40:58

Wie lächerlich ist das denn?!
Sogar meine Mama hat die schon verschlungen... Und es gab eine Zeit, da stand ich auch jeden Donnerstag vor der Schule am Kiosk. :)


Ich hoffe...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 09:15:05

... ihr habt die homepage aktion-kig.de genau studiert, da könnt ihr nämlich noch viele andere tolle Petitionen unterstützen: Nein zur Homo-Ehe; gegen Perversionen in Film und Fernsehen (am Beispiel des Films Keinohrhasen, oder wie der heißt); gegen Unterricht, der bestehende Geschlechterrollen in der Familie reflektiert /kritisiert; gegen Blasphemie, die unter dem Deckmantel der Kunst daherkommt...

Mal ernsthaft: Natürlich kann man alles diskutieren, und manche Ansätze sind vielleicht auch gar nicht verkehrt. Aber mit welcher Einseitigkeit das auf dieser Homepage geschieht, ist echt erschreckend. Beispiel: Eine Abstimmung darüber, ob die BRAVO schädlich ist. Leider gibt es sinngemäß nur die Möglichkeiten "sehr schädlich", "schädlich", "ein bisschen schädlich" und "weiß nicht". Einwände will der Urheber also gar nicht erst hören...

Wenn man so etwas liest, kann man echt Angst kriegen. Ich bin zwar auch Christ und unterrichte Religion, aber diese radikalen Ansichten kann ich nicht teilen.

Wie geht es anderen?

Viele Grüße
sommerlaune


es geht ja nicht nurneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 09:28:34 geändert: 03.02.2008 09:29:04

um die BRAVO, in meiner kindheit gab es FRÖSI, ATZE, JUNGE WELT und NEUES LEBEN , da wird kreuz und quer gegen alles gewettert und geschossen und als dekadent verdammt: simone de beauvoir, gender mainstreaming, gegen den film KEINOHRHASEN, den man kurzerhand in KLEINOHRHASEN umbenennt.

der ignor-smilie reicht da wohl sicher nicht... aber HIER wäre er angebracht! *kopfschüttel*

miro07


in grauerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 09:35:27 geändert: 03.02.2008 09:37:54

vorzeit des sexualkundeunterrichts hätte dieses moralisch wirkend sollende abwacheln vielleicht berechtigung gehabt - damals waren genau die, die jetzt empört und entsetzt tun, heilfroh, dass sie über irgendeine quelle das erfahren haben, worüber sie selbst niemals etwas offiziell (sprich in vielen familein) erfahren durften...

6jährige lesen "bravo"?
super!
damit wäre dann pisa wohl etwas entkräftet - ich darf deutschland neidlos gratulieren:
denn d wäre somit unbestrittener sieger beim lesen!
womit haben denn die grade schulpflichtigen sechsjährigen(!) bereits lesen gelernt?????
liebe kolleginnen und kollegen aus der ersten klasse: warum verschwendet ihr wertvolle zeit zum lesenlernen? laut artikel können die sechsjährigen ja - zumindest "bravo" - schon lesen!

ohne jemandes persönliche moralische einstellung, die für sein eigenes leben gilt, kritisieren zu wollen: irgendwie kommt mir der artikel zur derzeitigen jahreszeit passend vor: "ist ja fasching"


dafyline


Ich hab überlegt, warum ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 10:25:01 geändert: 03.02.2008 10:29:11

ich nie BRAVO-Leserin war.
(Meine erste und einzige BRAVO, die ich gelesen hab, war ein einer Schülerin abgenommenes Exemplar )

Ich denke, das kam daher, weil ich erstens eine Mutter hatte, die mir jeweils rechtzeitig und vernünftig alles erklärt hat, bzw. später, als ich in meiner "gschamigen" Periode nicht mehr gern fragen wollte, dafür gesorgt hat, dass ich Literatur zum Thema hatte.

Und zum zweiten hatte ich einen Freundinnenkreis, in dem dieses Thema nicht verschwiegen wurde, aber eines der unwichtigsten war. Wir hatten viel zu viele andere viel interessantere Themen, die wir zu bequatschen oder ernsthaft zu diskutieren hatten.

Und genau da sollte man ansetzen.
Ein Verbot ist vermutlich gar nicht durchzusetzen, auch wenn es von einer breiten Mehrheit gewünscht würde. Und das ist gut so! *lach*

@ dafyline

Weißt du nicht, dass "lesen" nicht heißt, sich mit den langweiligen Buchstaben abgeben sondern "Bildchen gucken"?


@heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 10:53:29

Weißt du nicht, dass "lesen" nicht heißt, sich mit den langweiligen Buchstaben abgeben sondern "Bildchen gucken"?


als lehrerin - und das schon seit geraumer zeit, weiß ich, dass manche kinder mit 6 jahren wirklich lesen können und es sich nicht um
bildchen gucken
handeln muss.
das lernt man bei uns während der ausbildung und auch, wie und welche wörter die ersten sind...



dafyline


Inneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 11:54:08

grauer Vorzeit lag ich mit Scharlach auf der Isolierstation der Dortmunder Kinderklinik damals wurde das noch nicht mit Antibiotika behandelt und habe die weißgrauen Wände des Krankenzimmers mit meinen gesammelten BRAVO-Starschnitten von Pierre Brice und Lex Barker "verschönert".
Das hatte noch Qualität .


@aloeveraneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 12:14:00

genau!
damals..
...waren das auch die einzigen bilder von stars (nicht sternchen), die man bekommen konnte (zu erträglichen preisen!)

...packte manche die "sammelwut"
und die eltern? "bravo" war zwar drunter zu lesen unter den posters - ob es proteste gegeben hat oder die eltern stillschweigend darüber hinweg gegangen sind??? ich meine jetzt nicht die beschädigten wände!



dafyline


Beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 12:15:56

mir hingen die Beatles, Thomas Fritsch und Sascha Distel...
Mein Gott, was das schön


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs