transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 411 Mitglieder online 04.12.2016 21:50:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Protestaktion: Jugendzeitschrift "BRAVO" soll gestoppt werden..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
oh wie bin ich froh,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 12:28:03 geändert: 03.02.2008 12:30:32

dass ich als jüngling nicht ins krankenhaus musste, hätte keine bravo gehabt siehe oben zu den für mich verfügbaren zeitschriften des ddr-zeitschriftenhandels

zurück zum thema:
will man hier eine zensur??

unsere kinder sind nur mal schnupperweise auf die idee gekommen, bravo o.ä. zu lesen...
nicht alles eine frage der erziehung? wo das silberne oder wie auch immer farbige blatt liegt, ist der weg zu anderen bravourösen zeitschriften nicht mehr weit...

ganz zu schweigen davon, was sich sechsjährige und jüngere im netz der großen weiten welt alles erlesen oder an bunten bildchen anschauen können! lassen wir die kirche im dorf!

miro07


Klexel schreibt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 12:39:19

Bei mir hingen die Beatles, Thomas Fritsch und Sascha Distel...
Mein Gott, was das schön

JAAAAAA! Thomas Fritsch, Roy Black und Udo Jürgens.
Ich habe sie geliebt!!!!!


off topic: @ dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 15:17:44

als lehrerin - und das schon seit geraumer zeit, weiß ich, dass manche kinder mit 6 jahren wirklich lesen können und es sich nicht um bildchen gucken handeln muss.
das lernt man bei uns während der ausbildung und auch, wie und welche wörter die ersten sind...


Mensch, dafyline,

meinst du, ich als ehemalige Erstklasslehrerin weiß nicht, dass manche 6jährige schon lesen können? Ja, manche direkt schon perfekt.

Hab ich übrigens auch während meiner Ausbildung schon gelernt.


Und doch steh ich zu dem obenstehenden Ausspruch:
Ich erlebe es doch immer wieder, dass in der Hauptschule z.B. Was-ist-was-Bücher deshalb so beliebt sind, weil man da Bildchen gucken kann, nicht lesen muss und sich dann auch noch einbilden kann, über ein Thema Bescheid zu wissen.
So viel zum Thema: "Lesen" *g*


Ich habe...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 16:03:21

.. die Bravo auch gelesen und natürlich mein Zimmer mit den Beatles und Roy Black geschmückt! Und nach mir lasen diese Zeitschrift mehrere Millionen von Jugendlichen. Hat ihnen diese Zeitschrift geschadet????? Mir ist kein Protest von damals in Erinnerung!Klar haben viele Eltern sie abgelehnt- manche auch aus Sorge, dass ihre Kinder darin etwas lesen könnten, was sie ihnen bezüglich Aufklärung noch nicht erzählt hatten ( oder auch aus Scham nie erzählen würden!!)Mir hat sie jedenfalls nicht geschadet (wenngleich ich das natürlich selbst nicht so beurteilen kann!*ggg*)!Warum sollte sie also nun die jetzigen Jugendlichen in irgendeiner Form negativ beeinflussen? Sind diese anders als wir?? Eher beeinflussbar? Oder richtet die Bravo jetzt mehr Schaden an als früher durch ihren Inhalt und die Darstellung?? elke2


initiatorenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 16:20:29

vielleicht sollte man sich die initiatoren dieser und der anderen forderungen auf der internetseite genauer ansehen, dann wird doch recht schnell klar, aus welcher ecke dieser kalte wind bläst!!!

miro07


barabareineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 22:59:34

wiederherstellung der christlichen zivilisation


ich wusste, doch dass wir in der barbarei leben!!!

wie war das doch schön als die christlichen werte noch was galten - damals im mittelalter, oder seht euch irland und amerika an.

liebet euren nächsten (solange er/sie in euer weltbild passt)


Guckst duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2008 23:19:04 geändert: 04.02.2008 12:55:44

Zur Entwicklungsgeschichte der BRAVO über mehrere Jahrzehnte:

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,433331,00.html


Egal,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2008 16:41:07

ob dieser oder jener Artikel in der Bravo in den Augen einiger überzogen ist, sehe ich diesen Vorstoß noch in einem anderen Kontext.
Mir gefällt nicht, dass in Deutschland in den letzten Jahren verstärkt mit Verboten gearbeitet wird. Sondergruppen verschaffen sich in der Politik Gehör und schaffen es auch, ihre Interessen durchzusetzen. Jedes einzelne Verbot allein erscheint sooo vernünftig, ist aber oft gleich mit Radikallösungen verbunden.
Insgesamt, befürchte ich, wird ein neuer Puritanismus installiert, der dann die große Mehrheit der Bevölkerung gängelt. Müssen denn immer provinzielle Vorstellungen aus den USA nachgeäfft werden?
Der liberale Charakter unserer Gesellschaft kann in Gefahr geraten, ein obigkeitlicher Bevormundungsstaat kann drohen.
Die Bravo ist nur das nächste Ziel.



@regiolanusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2008 16:56:55

so leid es mir tut - ich muss dir voll und ganz zustimmen!

wie gerne würde ich dir jetzt widersprechen wollen können...

im ernst: die gängelung (u.a. beim versuch, "bravo" abzuschaffen) und big brother - für mich der anfang vom ende...
selbst denken und selbst entscheiden dürfen, das wird wohl von einigen nicht mehr goutiert...
etwas weiter gedacht:
was dürfen die anderen anderen medien (tv, film, buch, ton..)?
irgendwo hab ich gelesen, kunst wie heute wäre verwerflich, städtebau ebenso,...



dafyline


nur mal so...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2008 17:09:08

AUFKLÄRUNG ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines andern zu bedienen. Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung. immanuel kant

wieso fiel mir kant beim lesen der obskuren forderung ein???

ach so und das noch:
Diese Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird nie wieder so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. (Babylonische Tontafel – 3000 v. Chr.)

wohl vom lesen der babylonischen ton-tafel-bravo?


miro07


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs