transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 08.12.2016 05:12:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Antichrist=Satanist=Terrorist""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
"Antichrist=Satanist=Terrorist"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: *alexandra* Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2004 13:47:34

war demletzt an einer Wand unserer Schule zu lesen. Ich habe in eminen Klassen dies dann zur Diskussion gestellt und musste feststellen, adss viele Schüler dieser Ansicht sind. Das Thema wurde dann ausdiskutiert und ich denke, sie haben es jetzt verstanden.
Gibt es diese Einstellung bei euch auch?
Alex


welche Einstellung genau ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2004 14:01:38

das der Antichrist Satan ist ?
das Satanisen Terroristen sind ?
das Islamisten (sic) Terroristen und somit Satanisten sind ?


Ganz ehrlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2004 14:19:20

wenn du dieses Thema mal kurz ausdiskutierst und dann "verstehen" es die Schüler, bist du entweder sehr blauäugig oder eine Wahnsinnslehrperson vor der ich alle Hüte ziehe. Bei mir bleibt aber auch die Frage:
WAS haben sie denn (so schnell) verstanden?
Heißes Thema! Ist mutig, dazu ein Forum zu eröffnen


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: idea Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2004 14:35:34

hat diese Inschrift ja den selben Zweck wie folgende Darstellung (auch an der Wand):

Legal
illegal
scheißegal.

Soll heißen: Bedeutet gar nix, es steht halt was da.
Oberes soll witzig sein, weil "scheißegal" am Schluss steht.

Und überall ist das Morphem -egal- enthalten.

Das Morphem bei euch heißt -ist-.

Vielleicht ist das das einzig Lustige dran!?

Schade, dass ihr nicht wisst, wers war - der könnte euch ja dann den Sinn seines Kunstwerkes erklären


Grundeinstellungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2004 17:38:48

Das bringt für mich die Einstellung auf den Punkt, wie sie uns von den Medien auf's Auge gedrückt wird.

Oder umgekehrt:
Christ = Anti-Satanist= Anti-Terrorist?

Christ sein und Terrorist sein schließt sich aus?
Sind alle RAF-Terroristen aus der Kirche ausgetreten? Haben sie ihrem Glauben entsagt?
Setzten sich Christen für ein Leben ohne Terror ein? Woher kommt der Terror, warum gibt es Terroristen? Haben nicht gerade viele Christen auch damit etwas zu tun?

Welcher Religionsgemeinschaft gehört George W. an?

Was heißt "Terrorist sein"? Terrorisieren? Wen?
Heißt das nur bei Nicht-Christen Terrorist?

Ich verstehe vieles nicht. Aber ich weiß, dass ich es nicht verstehe.


@ baluleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: *alexandra* Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2004 23:56:22

ich denke sie haben verstanden, dass man nicht alles in ein raster pressen kann. auch christen haben andere verfolgt (terrorismus) auch anti-christen sind menschen und terroristen sind nicht unbedingt satanisten (islamisten,...)


Was ist überhaupt Terror?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2004 00:34:12 geändert: 28.02.2004 16:19:25

Kann nur eine Minderheit eine Mehrheit terrorisieren - oder auch eine Mehrheit eine Minderheit? Was ist "Antichrist" - der oder ein Antichtrist? Ein eher größerer Unterschied... - und das alles in einer Stunde...
Und schließlich: Mensch ist kein Qualitätsmerkmal...


Unser Philosophie-Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2004 08:32:30

sagte uns, wir sollen uns vor allen -isten,- ienern und -ianern hüten.
Ob er auch Christen, Wiener und Indianer gemeint hat?
Hoffentlich nicht.

Aber zurück zum Thema, ganz ernst:
Antichrist kann nicht Satanist sein, weil nämlich ein Satanist ein Jünger des Satan ist und Antichrist eigentlich der Satan/Teufel selber, oder sehe ich das falsch?


@ ponineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: *alexandra* Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2004 11:38:18

antichristen lehnen alle christlichen dinge total ab, müssen aber noch lange keine satanisten sein. antichristen beten nicht unbedingt den teufel an sondern können auch anderen religionen angehören!
Alex


Klarstellung!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jan666 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2006 21:06:44

Es scheint hier nicht eine einzige Person zu geben, die weiss, was Satanismus tatsächlich ist. Die Satanistische Religion wurde im Jahre 1966 von Dr. LaVey klar kodifiziert. Die grundlegenden Prinzipien des Satanismus findet man in seinem Werk The Satanic Bible dargelegt & erläutert.
Leider scheint kein(e) Verfasser(in) der übrigen Posts dieses Werk auch nur einmal in der Hand gehabt haben, was sie nicht daran hindert, sich trotz ihrer Unkenntnis darüber zu äußern.

Satanisten beten auch nicht den Teufel an, sondern verstehen den Menschen als höchsten & einzigen Gott.
Satan fungiert als Symbol für den von Nietzsche postulierten Gottmenschen.
Satanisten mit Terroristen gleichzusetzen zeugt von einem kaum zu übertreffenden Mangel an Sachvertsand.
LaVey hat seinerzeit dargelegt, dass der Satanismus die bestehenden gesetzlichen Maßgaben der westlichen Demokratien ausnahmslos akzeptiert & befolgt. Wie sich das mit der Befürwortung von Terrorismus vertragen soll muss mir erstmal jemand erklären.
Satanismus mit Anti-Cristentum gleichzusetzen ist ein recht kurzsichtiger Trugschluss, zumal der Satanismus als Religion losgelöst vom Christentum existiert. Er ist nicht etwa wie das Anti-Christentum ein inverses Christentum, sondern ein vollkommen anderes Religionssystem, das das Christentum nicht einmal mehr als Referenzpunkt benötigt.

Fazit?

Die Formel Satanist=Anti-Christ=Terrorist würde nur dann zutreffen, wenn man jedes Gleichheitszeichen durch ein Ungleichheitszeichen ersetzt.


JAN


 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs