transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 150 Mitglieder online 10.12.2016 20:02:49
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Antichrist=Satanist=Terrorist""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Der Tod Sandro Beyersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flienzi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 15:11:20 geändert: 28.03.2006 15:15:10

1993(?) ist kein Medienspektakel gewesen.
Das war eiskalt geplanter Mord dreier Gymnasiasten an einem Mitschüler, um diesen Satan zu opfern. In der damaligen Schülerzeitung der betreffenden Einrichtung haben sie das angedeutet-wenn es für diese auch nur ein Spaß zu sein schien, wie manche behaupten - der Junge wurde ermordet und noch heute wird sein Grabstein von Anhängern beschmiert. ( Wer sie lesen will, ich schick sie euch!!)
Es stimmt, man soll nicht alle über einen Kamm scheren, da gebe ich meinen Vorrednern recht.
Aber hier ging es doch letzendlich um die Unterscheidung von Satanisten und Antichristen - sorry A. Layey ist für mich Satanist- wer in schwarzer Robe mit Hörner eine Messe in den USA zelebriert - ist Satanist - was soll der sonst sein? bzw. verstehe ich dann den Unterschied zum Antichristen nicht.
Crowley gefiel sich sehr wohl in seiner Rolle als Obersatanist , auch in seinem Orden.Die Medien werden die Wahrheit vielleicht verfälscht haben, das wird sein, aber diese beiden werde ich in ihrer Rolle nicht tolerieren, genauso wenig wie Antisemiten.
ANTI ist doch eine klare Formulierung
--> griechisch - gegen, also gegen Christen, gegen Semiten. Ich bin auch kein Christ, aber noch lange kein Antichrist!!!
"Dass vor 1966 keine klare Vorstellung darüber existierte, was man unter Satanismus zu verstehen hat", halte ich schlichtweg für falsch. Wo bitte steht denn das? Wer sagt denn das?
Nun gut, ich habe meinen Standpunkt hier dargelegt und scheue mich nicht, diesen zu wiederholen-. Ich werde nichts tolerieren, was den Menschenrechten und dem Kodex unserer Grundrechte verletzt. Leider habe ich noch nichts Positives über beide Gruppierungen gehört- es wurden weder Menschenleben gerettet,noch große Aktionen für den Menschen und die Menschenwürde von ihnen ins Leben gerufen.Warum hört man nichts, wenn der Mensch an sich im Mittelpunkt steht?
Ich verabschiede mich damit aus diesem Forum.Ich bleibe gern noch mit euch im Gespräch - das ist hier ja kein Problem, aber dieses Forum unter dieser Thematik noch länger am Leben zu halten und ihm damit so eíne momentane Bedeutsamkeit beizumessen,ist übertrieben.Oder?
Liebe Grüße flienzi


als atheistneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 15:14:43

weiss ich gar nicht, ob ich mich hier einmischen darf.

aber eine interessante diskussion. als aussenstehender sehe ich auch reflexhafte reaktionen...

an streberin eine frage:
wie habe ich die offenbarung zu interpretieren?

mfg
sopaed


@soapedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 15:16:48

Das kann ich dir nicht sagen. Für mich als Christin ist laut Bibel die Zahl 666 das Zeichen des Antichristen. Und mit dem möchte ich nichts zu tun haben.


mhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 15:24:11

@streberin
deine abschließende aussage verstehe ich und akzeptiere sie.
deine erste ist aber mehr als befremdlich.
du stellst ein zitat hier ein. das muss doch einen sinn haben!? mir erschließt er sich nicht. ich bitte um hilfe.

mfg
sopaed


ich habe das gefühlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 15:35:46

... hier wird über unterschiedliche dinge gesprochen. Satanismus nach LaVey u.a. hat nicht veil mit dem Satan der christlichen Bibel zu tun. In einer christlich dominierten Gesellschaft schreien natürlich alle sofort auf, wenn sie "Satanist" hören. Fakt ist doch, dass kaum jemand das Werk auf das jan666 sich bezieht gelesen hat. Und die Argumentation über Beispiele a la "im Jahre xy wurde aber jemand umgebracht und die Täter haben behauptet Satanisten zu sein" ist sehr fragwürdig. Haben nicht auch vor nem Jahr ein Mönche und einige Nonnen eine Schwester zu Tode exorziert? Wenn ich mich nicht ganz täusche waren die sogar Teil der offiziellen katholischen Kirche. Idioten gibts überall.

Ich brauche für mich persönlich gar keine Religion und solange mir die Anhänger irgendwelcher Sekten (Religionen sind nur Sekten mit mehr Mitgliedern) nicht auf die Nerven gehen können sie tun was sie wollen.


@soapedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 16:00:00 geändert: 28.03.2006 16:01:53

Das versteh jetzt wiederum ich nicht. Ich denke doch, dass sich das Zitat aus der christlichen Bibel von selbst erschließt. Die Zahll 666 ist das Zeichen des Antichristen.
Ich nehme es so wie es da steht
Und damit möchte ich's auch bewenden lassen.


gutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 16:46:26

@ streber
geholfen hast du mir nicht. aber ich habe verstanden, dass du nun nichts mehr dazu sagen möchtest. akzeptiert. also lassen wir es.

mfg
sopaed


Re: Sandro B.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jan666 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 19:31:24

Der Fall ist mir durchaus bekannt & ich finde ihn ebenfalls erschütternd. Allerdings haben die genaueren Untersuchungen ergeben, dass keine faktische Verbindung zum organisierten Satanismus besteht. Bei den Tätern handelte es sich um psychisch kranke Jugendliche, die spontan Symbole & Rhetorik adaptiert haben, die sie für "böse" & "Satanisch" hielten. Letztere kamen ihnen nur zu gelegen, um über ihre tatsächlichen Beweggründe & ihre persönliche Schuld hinwegzutäuschen.
Kurzum, mit Satanismus hat das nichts zu tun.

Ich will natürlich nicht ausschließen, dass es auch Satanisten gibt, die in ihrem Leben einmal bei rot über die Ampel fahren, aber ein Zusammenhang zwischen Satanismus & schwerwiegenden kriminellen Handlungen wie dem Mord an Sandro B. ist bis dato nicht nachgewiesen.

Desweiteren besteht von meiner Seite aus kein Interesse, im Zusammenhang mit Satanismus über normative Gesichtspunkte zu diskutieren.



Re: ich habe das gefühlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jan666 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 19:32:50

Gut erkannt! Dito.


Endlich mal ein Beitrag, dem ich ohne Einschränkung zustimmen kann.



Re: harte Bestrafung von Kriminellen & der Befürwortung einer harten Linie im Kampf gegen den Terrorismusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jan666 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 19:45:08

Nun sind doch schon hinreichend Literaturreferenzen benannt worden. Die Interpretation kannst Du nicht selbst leisten?
Das ist genau das, was ich meinen Schülern immer beibringe: selbstständiges lernen.

A.S. LaVey: The Satanic Bible
Nico Machiavelli: Il Principe


<<    < Seite: 4 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs