transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 407 Mitglieder online 11.12.2016 11:23:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtseinstiege "Leben, Arbeiten und Schule" früher"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtseinstiege "Leben, Arbeiten und Schule" früherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schnusbel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.02.2008 10:05:16

Hallo!

Ich hatte vor einiger Zeit schon einmal nach Ideen für ein Projekt zum Thema Leben früher gefragt. Dank eurer Hilfe steht das Projekt auch soweit.
Was mir allerdings noch fehlt sind 2 Unterrichtseinstiege. Vor allem der Einstieg in die Projektwoche bereitet mir Kopfzerbrechen.... Habt ihr vielleicht ein paar Ideen, wie man die Projekttage beginnen kann?
Ein Tag beginnt bereits mit einem Bildzuordnungsspiel (Bilder zu Zeit zuordnen) und der letzte Tag beginnt mit dem Blick in die Zukunft über die Kurzgeschichte "Die Schule" von I. Asimov.
Danke schon mal


eine erfahrungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.02.2008 11:46:16

die ich vor einigen jahren machte - vieleicht kann sie dir als anregung in irgendeiner form dienen:

flüchtlingskinder, die (zum freiwlligen) unterricht in deutsch in einen zum klassenzimmer umfunktionierten allzweckraum kamen, standen vor "unterrichtsbeginn" hintereinander, die hände vorsichtig auf den schultern des vorderkindes, absolut schweigend und strahlend ob des auf die zukommenden unterichts!
stimmt, andere länder, andere sitten...
als kinder begann der schultag für uns auf dem schulhof: anstellen in zweierreihen (handgeben ) und schweigend in die klasse (war ja im vorigen jahrtausend )



dafyline


Hast du bei deiner Vorbereitung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.02.2008 14:39:24

vielleicht einen Text gefunden, der "unmögliches Verhalten" darstellt oder gar empfiehlt, wenn wir die heutige Zeit zugrundelegen, der aber die damaligen Sitten widerspiegelt?

Ich denk da an einen Text, in dem Anstandsregeln für mittelalterliche Tischsitten zeigen, wie anders es damals war. (Diesen Text kannst du nicht verwenden, aber ich denke, etwas Ensprechendes gibt es sicher auch aus "deiner" Zeit.


Hmmmmm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schnusbel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.02.2008 17:52:35

...muss ich mal schauen ob ich so einen Text finde, der alle Aspekt vereint. Für selber Zusammentippen ist nämlich eigentlich grad keine Zeit. Na ich werd mal schauen :)


alle Aspekte müssen das doch gar nicht sein,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.02.2008 20:24:56

es soll ja nur sozusagen der "Schubs" sein, damit das Thema ins Laufen kommt. Oder?

Wenn ich z.B. vom Text her weiß, dass die Tischsitten im Mittelalter so ganz anders waren (ich bleib mal bei meinem Beispiel) wie heute, dann komm ich doch ganz sicher auch auf andere Dinge zu sprechen, die damals anders waren.

Und mit "deiner" Zeit ist das sicher genauso.

Vielleicht kommen aber noch bessere Vorschläge. Das wünsche ich dir!

Heide


Hast du ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2008 11:48:42

Dinge von früher?
Auch damit könntest du anfangen: Einfach herzeigen/in den Sitzkreis legen,...


Ich habe auch gerade mit diesem Thema begonnen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2008 14:30:47

und wir haben das durch Erstellen einer Zeitleiste gemacht, denn die Kinder sprachen immer von "früher" und meinten sowohl die Römerzeit als auch die Zeit, in der sie Babys waren!!!! Also haben wir angefangen, Jahreszahlen an eine Leine zu hängen und sammeln jetzt Fotos, Berichte, Gegenstände dazu, die zu den jeweiligen Jahren passen. Wichtig ist es m.E., die Zahlen an Ereignisse zu knüpfen, die den Kindern "näher" sind, z.B. das eigene Geburtsdatum, das Geburtsdatum ihrer Eltern, Großeltern, die Kriege (von denen die Omas / Uromas erzählen) usw. Jetzt können wir uns bei "früher" immer darauf beziehen und haben es eingegrenzt auf die Zeit von 1900 bis zur Geburt der Kinder.
Ansonsten haben die Kinder ganz viele Gegenstände und Fotos mitgebracht. Ein Kind wollte seine "Omma" mitbringen, was ich nicht schlecht fände. In der Hamsterkiste.de gibt es gute Lesetexte für Grundschulkinder, googeln ist auch nicht schlecht, denn es gibt so einige Seiten, auf denen Schulen ihre Geschichte dargelegt haben und Fotos dazu gepackt haben.
Viel Spaß, Clausine


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs