transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 177 Mitglieder online 10.12.2016 10:15:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Verkleinerung mit -chen und -lein"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Verkleinerung mit -chen und -leinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: puse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2008 20:28:01

Hab da mal ne Frage: weiß jemand, ob es eine Regel für die Verkleinerungsformen gibt? Also, wann man -chen und wann man -lein verwendet?
Hab bis jetzt nix entdeckt. Wäre also dankbar für jede Antwort.


Nicht ganz eindeutig - oder??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teatotaller Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2008 20:36:09 geändert: 24.02.2008 20:38:48

Häufig geht wohl beides:
Häuschen - Häuslein
Bübchen - Büblein
Engelchen - Engelein

http://de.wikipedia.org/wiki/Diminutiv

http://www.duden.de/deutsche_sprache/newsletter/archiv.php?id=113#was


ein mögliches antwortchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2008 20:58:13

duden meint, heutzutage wären schlichtweg die -chen mehr als die -lein
direkte begründung nennt er keine

wörter die auf –ch enden, werden mit –lein verkleinert z.b. schlauch – schläuchlein (nicht schläuchchen)

diminutive scheinen auch lokal abhängig zu sein



dafyline


dumdidumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bogeyman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2008 18:25:35

Ich würde spontan sagen, dass auch semantische Unterschiede vorliegen. Beides kann entweder Verkleinerung oder Verniedlichung sein, wobei ich beim -lein die Richtung Sarkasmus/Ironie schneller eingeschlagen sehe. Der Unterschied ist aber sehr fein und kommt geschrieben auch kaum rüber.

P.S.: Richtig müsste es heißen: Antwörtchen

Liebe Grüße,
Bogeyman.


@bogeymanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2008 20:15:28

danke für die korrektur!

lokal halt etwas anders... aber das kannst du ja nicht wissen (ö ist eben anders )



dafyline


witzig, witzigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2008 21:08:19

Zu dem Thema fällt mir grad Folgender ein:

Die Lehrerin fragt in der 1. Klasse nach Tieren. Eva antworter: "Häschen, Mäuschen, Vögelchen."
Die Lehrerin meint: "Das ist schon richtig, aber die Tiere heißen Hase, Maus und Vogel ohne chen. Susi mach bitte weiter."
Susi: "Kanin, Eichhörn."

Was soll man da noch weiter sagen?

ivy


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs