transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 47 Mitglieder online 05.12.2016 05:45:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Didacta: "Bildungshaus"!??"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Didacta: "Bildungshaus"!??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 19:29:16

Hallo zusammen,

ich war letzte Woche auf der Didacta und schleppe seitdem eine Frage mit mir herum: Wozu um alles in der Welt benötigt man diese komischen Fähnchen (ich glaube von Wehrfritz) mit der Aufschrift "Dies ist ein Bildungshaus"??? Etwa jeder 2. Besucher lief mit solchen Dingern herum, z. T. sogar mit mehreren Exemplaren in den Händen. Wozu??? Rammt man die vor der Schule in den Boden, damit jeder Besucher weiß, in was er eintritt? (hoffentlich sind sie dann wetterfest) Aber wozu dann so viele? Hmm, vielleicht soll ja jeder Kollege ein Fähnchen "pflanzen", sozusagen symbolisch, auf dass tatsächlich viel Bildung in den Schülern heranwächst?! Oder schmückt ihr damit euer Arbeitszimmer??? Oh nein, ich weiß: Wehrfritz hat allen, die so`n Ding genommen haben, Geld zugesteckt; verdammt, das hab' ich nicht mitgekriegt!! Oder wollte am Ende die Regierung nur testen, wie viel (Unsinn ) die lieben Lehrer noch (er)tragen können?!

Ich weiß es echt nicht, bitte klärt mich auf! Wozu braucht man diese Fahnen?? Warum hätte es sich gelohnt, diese Teile stundenlang mit sich rumzuschleppen???

Eure verzweifelte
sommerlaune


Ihr werdet es kaum glauben...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 19:51:22

... aber ich habe am Anfang immer nur die weißen Stöcke gesehen und mich gewundert, wie viele blinde Lehrer auf der Didacta unterwegs sind .
Erst später sah ich dann die Fähnchen...
Was die sollen weiß ich auch nicht- Hauptsache man hat was zum Mitnehmen!!!


Ich glaub'...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 20:01:50

...ich bin tatsächlich blind! Ich habe diese Fähnchen nicht gesehen, wohl aber hunderte von Leuten, die einen Trolley mit einem darauf aufgeladenen Pappkarton durch die Welt zogen...

ricca


Die Messe fürneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jocelym Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 20:24:14

Jäger und Sammler. Ich denke viele haben alles mitgenommen, was umsonst war. Habe auch die vielen Leute gesehen, die dieses Fähnchen mit sich herumschleppten. Und viele auch mit einer Schwimm-Nudel. das war schon lustig. Habe auch keine Ahnung, für was man dieses Fähnchen unbedingt braucht.


aus weiter und sichererneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 20:32:29

entfernung :

sollten die weißen stöcke und fähnchen darauf hindeuten, dass:
- lehrer von oben für blind gehalten werden?
- man ihnen zugesteht, dass schule etwas mit bildung zu tun haben darf?

oder doch nicht???
das jäger- und sammler-syndrom habe ich auch zweimal auf der didacta erlebt. es ist nicht didacta-, sondern offensichtlich bildungsmessentypisch (auch in ö vorkommend )



dafyline


Schwimmnudelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 20:54:32

Ich hätte so gerne so eine Schwimmnudel gehabt - wollte sie aber nicht die ganze Zeit rumschleppen - und dann waren sie alle weg

Dabei haben wir eine im Keller - noch nie benutzt - aber ich hätte sie der Schule gestiftet!!!!!!!!!!!!!


Hmm ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 21:10:27

... hätte auf so einem Fähnchen nicht stehen müssen: "Dies ist eine Fahne!"

Oder flattern unsere Bildungspolitiker wie Fähnchen im Wind?

Oder wird Schule dadurch besser, wenn wir sie anders nennen? Das sind dann die Reformen?!

In wikipedia findet sich folgendes:

"Eine Fahne ist ein ein- oder mehrfarbiges, leeres oder mit Bildern oder Symbolen versehenes, meist rechteckiges Stück Tuch, das an einem Fahnenmast oder einem Fahnenstock meist mit Nägeln und verzierter Spitze befestigt ist und stellvertretend eine Gemeinschaft kennzeichnet: z.B. Vereinsfahne, Zunftfahne, Kirchenfahne, Truppenfahne."

Vielleicht steht die Fahne auch für mehr Solidarität unter den Lehrern?
Oder sollten die Kinder gemeinschaftlich lernen und das dreigliedrige System aufgelöst werden?

Zum Wort "Bildungshaus" findet sich übrigens auf wikipedia folgendes:

"Bildungshaus oder Bildungszentrum ist eine Bezeichnung für Stätten der Erwachsenenbildung oder für die spezielle Fortbildung von Firmenangehörigen."

Das erleuchtet mich auch nicht weiter.
Also, findet sich hier noch ein Fahnenträger , der uns aufklären kann?


Erklärtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teatotaller Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 21:19:35 geändert: 25.02.2008 21:24:17

zwar nicht die Fähnchen, aber das Bildungshaus
http://www.4teachers.de/url/2549


Und auf der Suche danach hab ich eine Superseite mit massenweise Basteltipps gefunden:

http://www.wehrfritz.de/templates/go.mb1?mb_f020_id=GHqqcV3sTo6jPLHjWQP8&nav_id=32&mb_v301_ch=9d772


Mir ist...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 22:11:43

... übrigens doch noch ein möglicher Grund fürs Fahne-Herumtragen eingefallen: Wahrscheinlich sollte man sich mit den Dingern im Gedränge den Weg freikämpfen - also falls man nicht sowieso einen Trolley bei sich hatte, mit dem man anderen rücksichtslos über die Füße rollern konnte... oder eine Schwimmnudel, die beim Gegner keinerlei sichtbare Kampfspuren hinterließ.


neeeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2008 22:55:14

Fähnchen:
-Nachahmung amerikanischer Gepflogenheiten - ohne Fahne geht nichts
-Protest gegen eine sich anbahnende Öko-Diktatur - wir brauchen Müll
Viele Liebe Grüße
ein Schelm, wer Arges dabei denkt


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs