transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 575 Mitglieder online 05.12.2016 15:51:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "träge und gelangweilte Schülerin"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Hier..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2008 18:36:15

.. spreche ich jetzt mal als Mutter einer 16jährigen: Deine Schülerin ist wahrscheinlich etwa 14, und ich kann mich noch gut erinnern, als meine Tochter so alt war.Da zog sie sich in ein Schneckenhaus zurück, kein Bock auf nix, alle sind blöd, besonders die Lehrer. Mitarbeit im Unterricht war blöd- alles war blöd! Die Phase ging vorüber, wenngleich sie auch mit 16 immer noch solche Anwandlungen hat!*g* War denn das Mädchen, von dem du berichtest, schon immer so oder erst jetzt? Und was meine Vorschreiberinnen schon angesprochen haben: Verhält sie sich nur dir so gegenüber oder auch deinen Kollegen gegenüber? Gruß elke2


Nachtrag ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandrine71 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2008 16:43:32

Liebe Kollegen,

erst einmal vielen Dank für eure zahlreichen Tipps! Die fand ich schon sehr hilfreich.
Ich habe das Mädchen in D und Sp und sie verhält sich in beiden Fächern wie beschrieben. Einerseits habe ich das Gefühl, dass sie möglichst nicht auffallen und in Ruhe gelassen werden will, andererseits hat sie keinen Bock auf irgendwas. Wie gesagt, sie hat ja noch nicht mal Lust zu antworten, schnalzt mit der Zunge, zieht die Augenbrauen hoch und guckt genervt zur Seite. Ich habe mir auch schon gedacht, dass sie vermutlich viele Probleme mit sich selber hat und das ein Schutzpanzer ist. Nur steht sie eben mündlich 5 und schriftlich auch eher 4. Generell möchte ich gerne jeden Schüler so nehmen, wie er/sie ist und habe auch in der Tat eine Menge schwierige Schüler, aber sie strahlt oft auch eine unterschwellige Aggression aus, lacht aber mit ihren Mitschülern herum, wird als cool angesehen usw. Ihr Heft bekritzelt sie mit "D is boring", aber unterfordert ist sie nicht - da bin ich mir sicher. Mit dem Rest der Klasse komme ich eigentlich ganz gut klar, an ihre Mitschüler(innen) komme ich heran und kann sie "erreichen".
Ich bin jetzt seit der 5. Klasse bei ihnen und das betreffende Mädchen ist in der 6. zu uns gestoßen, kam von der Hauptschule zu uns (RS). Sie war von Anfang an still, was ja auch o.k. ist und ich gut akzeptieren kann. Aber da hat sie sich wenigstens hin und wieder mal gemeldet. Ich glaube, in der gesamten Zeit mit ihr habe ich vielleicht 50 Sätze mir ihr gewechselt!!! Ich habe auf dem letzten Elternsprechtag auch mit ihrer Mutter darüber gesprochen, die völlig erstaunt und irritiert war. Danach war es kurz besser, sie hat sich etwas öfter gemeldet und das war´s dann wieder. Aber die Aggressionen, ich schätze auch pubertär bedingt, sind erst seit ca. 1 Jahr vorhanden. Ich schätze, sie hätte auch keine Lust auf ein "privates" Gespräch und ich würde Monologe führen.
In Sp hat sie letztens eine Reihe zum Tanzen komplett boykottiert, wo sogar die Jungs mitgemacht haben, obwohl es ihnen peinlich war. Aber sie strahlte so eine Abneigung und Unlust aus und hat ihre restliche Gruppe hängen lassen, dass ich sie nett aber konsequent vor die Wahl gestellt habe, sich entweder zusammen zu reißen und mitzumachen (vor allem für ihr Team) oder sich auf die Bank zu setzen, "raus" zu sein und dementsprechend eine 6 zu kassieren. Sie ist ausgestiegen! Danach habe ich in einem ruhigen Moment das Gespräch mit ihr gesucht, aber sie hat sich wieder total verweigert und mir den Rücken zugedreht. Das Mädchen hat Probleme, da bin ich sicher, aber wie soll ich mit ihr umgehen??? Wenn ich es auch bei anderen schaffe, mich auf sie einzulassen und zu akzeptieren (ADHS-Kinder, "Rotzlöffel", aggressive Kinder, usw.), bei ihr gelingt es mir nicht. Ich komme nicht an sie heran und das bedrückt mich. Wenn sie mir wenigstens sagen würde, dass ich sie nerve oder langweile, könnte ich damit gut umgehen. Aber so ...


Du schreibstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2008 18:54:02

Ich schätze, sie hätte auch keine Lust auf ein "privates" Gespräch und ich würde Monologe führen.

Du kannst natürlich nicht davon ausgehen, dass es ein "Gespräch" im Sinne eines Dialoges wäre, aber auch wenn SIE keine Lust darauf hat, kannst du doch zeigen dass DU Lust hast, mit ihr zu reden. Du führst alle möglichen Leute aus ihrem Umfeld an, ihre Mitschüler, ihre Mutter....Immer redest du ÜBER sie, aber nicht MIT ihr (vielleicht fühlt sie sich dadurch ja nicht ernst genommen). Ich würde vielleicht anfangen: "Ich möchte dir gern etwas sagen..." Wenn du anfängst "Ich möchte mit dir reden" kann sie blocken und sich verweigern, aber wenn du etwas sagen willst, hat sie ja erstmal nichts zu tun als zuzuhören. Bleib doch mal ganz bei dir, forder nichts von ihr, sondern schildere deine Gedanken, deine Wünsche usw.
So würd ichs mal probieren.


Schwieriges Mädchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wolfga Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.02.2008 21:00:48

Schon mal den Beratungslehrer eingeschaltet?
Gruß
W.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs