transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 155 Mitglieder online 10.12.2016 19:37:42
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Reflexion des eigenen Unterrichts"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Reflexion des eigenen Unterrichtsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doreen13 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2008 15:02:11

Hallo an alle kompetenten Unterrichts-Reflektoren!

Ich befinde mich gerade im Referendariat und habe ein Problem damit meinen eigenen Unterricht zu reflektieren, d.h. in Worte zu fassen was gut war und was nicht. Kennt jemand von Euch vielleicht eine Art "Leitfaden", an dem man sich orientieren kann?
Wäre sehr dankbar...


"Leitfaden"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2008 15:14:00

Also wenn du deinen Unterricht reflektieren sollst ist es sicher sinnvoll wenn du dich an den Zielbegriffen aus deinem Entwurf orientierst und dann angibst, inwiefern du das Ziel erreicht hast und warum bzw warum nicht.
Grundsätzlich wirst du ja sicherlich deine Ziele erreicht haben, oder?

Thomas


allerdings...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doreen13 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2008 15:15:29

...aber leider scheint dass meinen Ausbildern nicht zu reichen. Vielleicht ist es besser das Ziel nicht zu erreichen, damit man wenigstens hinterher was zu erzählen hat


Achtung, ausführlich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2008 16:19:55 geändert: 04.03.2008 16:21:12

Hi, doreen,

ich habe von meiner Fachleiterin zu Beginn des Referendariats einen Bogen bekommen, den sie selbst entworfen hat und dann zu jedem UB mitbrachte.

Sie gliederte die Bewertung (und damit die Reflexion) in folgende Teilgebiete:

Stoffauswahl (z.B.: steht das Thema überhaupt im Bildungsplan, war es altersgemäß?)

Unterrichtsziele (wurden sie alle/teilweise/nicht erreicht, gab es unterschiedliche Ziele - kognitiv, affektiv, sozial)

Lehrerverhalten (wie ist Dein Auftreten der Klasse gegenüber, Srechweise, Einbeziehen von Schülerbeiträgen, Einsatz Lob/Tadel, Fragetechnik...)

Stoffvermittlung (ARt der U.form, Rhythmisierung, Sicherung, Ergebnis, Anschaulichkeit...)

Gliederung (Einstieg, Motivation, Problematisierung, Transfer des Gelernten, Struktur)

Schülerverhalten (Aktiv, Interaktiv, Disziplin, Lernerfolg)

Medieneinsatz (Variation, Ökonomie, Funktionalität)

Du siehst also: Es gibt einige Felder zu beackern.
Es ist sicher nicht sinnvoll, gleich am Anfang immer alle Bereiche im Auge behalten zu wollen, weil man sich damit überfordert. Es ist natürlich auch klar, dass nicht immer alle Bereiche gleich wichtig sind.

Mir hat geholfen, mit meinem betreuenden Lehrer nach der Stunde ausgewählte Bereiche per Target zu evaluieren, also herauszufinden, wie Du Dich in bestimmten Bereichen selbst siehst/einschätzt und wie die Wirkung nach außen ist. Da ergeben sich manchmal erstaunliche Differenzen von Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg!

ricca


Der Beitragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maus1982 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2008 17:51:59

von Ricca ist echt super. Ich habe meist auch mit den Worten "Zu meiner Reflexion habe ich folgendes zu sagen.." begonnen und dann natürlich so wie ricca es empfohlen hat, gestartet.
Wird schon alles gut...Volleythomas hat auch recht, die Ziele sind besonders wichtig...LG Maus


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs