transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 330 Mitglieder online 05.12.2016 13:43:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Prinzipientreue in der Politik"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Der Unterschiedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 10:46:05

zu Frau Merkel ist nur, daß Frau Dilettanti immer wieder hartnäckig auf Nachfragen eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei kategorisch ausgeschlossen hat.

Insofern liegt der Fehler eindeutig bei ihr - alle Einwände und Warnungen hat sie ignoriert.
So unklug verhält sich Frau Merkel eben gerade nicht!

LG

Hesse


@hesseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 13:44:24

Vorsicht: Auch Frau Lopez muss sich wegen "Verunglimpfung" bzw. übler Nachrede entschuldigen ...(siehe Tagesnachrichten).
Wenn du Frau Ypsilantis Namen weiterhin verunglimpfst, rechne mal mit allem!


OHHHH!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 16:23:46


Danke für den Hinweis!
Aber ich glaube, was ich mache, ist ja mittlerweile fast schon allgemeingültig - Beweise hat Frau "Yps" ja selbst zur Genüge geliefert.

Frau Lopez dagegen irrlichtert mit irgendwelchen wild-stumpfsinnigen Akte-X-Verschwörungstheorien durch die Gazetten.
Tja, manchen B- und C-Bänklern ist halt nichts zu abstrus, um sich auch mal zu profilieren...

Nur, was sie macht, ist (im Gegensatz zu dem Verhalten der 4 Yps-Gegner) juristisch zu bewerten.
Insofern kann man ihr nur wünschen, daß sie gute Beweise hat - oder am besten ihr Mandat (wegen erwiesener Unkenntnis demokratischer Spielregeln) gleich abgibt...

LG

Hesse


Also:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 17:28:59 geändert: 06.11.2008 17:47:46

1) Die Dame - sie sollte sich nach Meinung einiger Freunde von mir freundlicherweise umtaufen lassen in "Omega" - denn es war ja das Letzte, was sie da dem geneigten Volk so geboten hat - hat ihre Wähler heftig belogen, damit ihrer Partei schweren Schaden zugefügt und bleibenden Flurschaden in Hessen hinterlassen. Unter den SPD-Wählern sind viele, die sagen, da hätten wir ja gleich das Original "die Linken" wählen können. Das wird auch bei der Neuwahl passieren, man muss da kein Prophet oder von Beruf Unke sein.
Insofern hatte Wolfgang Clement sehr recht mit seiner Warnung, diese Frau zu wählen.
2) Wo gibt´s denn sowas, dass die Partei mit den zweitmeisten Stimmen zuerst eine Regierung stellen will. Hab´ich auch schon damals in der Schule nicht richtig aufgepasst ?
Das Kasperletheater erinnert mich fatal an den (wie manche mutmaßen, alkoholisierten?) Auftritt des damals Noch-Bundeskanzlers Gerhard S. im Fernsehen. Der sah sich auch als Gewinner der Bundestagswahl...


Scheintneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 17:31:48

'ne SPD-Krankheit zu sein - auch Minimalismus schützt nicht vor Größenwahn...

LG

Hesse


Dattimmt!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2008 17:37:22 geändert: 06.11.2008 17:39:09

meint ein seit ungefähr 30 Jahren Nicht-Mehr-Mitglied dieser "Volkspartei".
Helmut Schmidt ballte in letzter Zeit sicher auch das eine ums andere Mal die Faust in der Tasche.


<<    < Seite: 5 von 5 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs