transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 166 Mitglieder online 04.12.2016 23:33:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Spiele auf Klassenfahrt 6. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Spiele auf Klassenfahrt 6. Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joluc Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2008 17:34:28

Hallo,
ich fahre nach den Osterferein mit meiner 6. Klasse in eine Jugendherberge. Am zweiten Abend machen wir einen Disko-Abend, auf dem ich auch einige Spiele machen möchte. Habe mir zwar schon die Spielsammlungen hier heruntergeladen, bin aber von der Masse der Spiele etwas überfordert.
Hat einer von euch ERfahrung mit ein paar guten Spielen, die ihr mit empfehlen könnt?
Danke im voraus,
Andrea


Aktionenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2008 18:34:31

Ich habe gute Erfahrungen mit Aktionen gemacht, bei denen alle beschäftigt sind. Die Kinder hatten z.B. großen Spaß an einer Modenschau, die von einer Schülerin moderiert wurde und auch am gegenseitigen Schminken. Besonders beliebt war: Jungen schminken die Mädchen und umgekehrt - das brachte die erste vorsichtige Annäherung an das andere Geschlecht und die Erkenntnis, dass Mädchen gar nicht so doof sind bzw. umgekehrt.


Spielcasinoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2008 20:35:33

Habe mal mit einer vierten Klasse (geht sicher auch mit einer sechsten) Glückspiele durchgeführt, bei denen die Kinder Centbeträge gewinnen konnten. Diese konnten sie dann anschließend behalten oder gegen Süßigkeiten eintauschen. Der Clou war, dass alles ein angemessenen Teil zum Anziehen mitbringen mussten. Alle hatten sich etwas einfallen lassen. Bei der nachfolgenden Disco (die dann nicht mehr ganz so lang war) ging es dann hoch her. War für mich nicht so stressig und für die Kids ein Riesenspaß.


tolles Spielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: diplomath Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2008 23:54:16

Die Kids setzen sich in einen Stuhlkreis. Jeder zieht eine Uno (oder Romee)-Karte und merkt sich die Farbe. Dann stellst Du Dich als Spielleiter in die Mitte des Kreises und deckst vom gut gemischten Stapel der Reihe nach die Karten auf. Wird grün aufgedeckt, dürfen alle Schüler, die die Farbe grün haben, einen Platz nach rechts rutschen. Dabei landen sie eventuell auf dem Schoß eines Mitsplers. Dann deckst Du die nächste Farbe auf usw. Weiterrutschen darf natürlich nur, wer selbst obenauf sitzt und keinen Anderen auf seinem Schoß hat. So entstehen im Spielverlauf Stapel von vielleicht 6 oder 7 Schülern, die sich gegenseitig auf dem Schoß sitzen. Die Stapel lösen sich aber auch wieder auf und es macht richtig Gaudi.

Gewonnen hat, wer zuerst eine ganze Runde absolviert hat und wieder auf seinem eigenen Stuhl sitzt.


Gruppenspiel mit Modenschauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xenia66 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2008 08:13:17

Ein Spiel, bei dem meine 7. Klasse auf der Klassenfahrt sehr viel Spaß hatte, geht so: Man teilt die Klasse in Gruppen auf. Abwechselnd kommt einer aus der Gruppe zum Spielleiter. Er würfelt (stellvertretend für seine Gruppe) und zieht auf einem Spielplan (den man vorher selbst aufgemalt hat). Kommt man auf vorher festgelegte Aktionsfelder muss die Gruppe gemeinsam eine Gruppenaufgabe erledigen: z.B. alle Gruppenmitglieder müssen innerhalb von 4 Minuten etwas Grünes anziehen, oder jedes Mitglied muss etwas aus Holz herbeischaffen, oder es ist eine Wissensfrage zu beantworten (z.B. nenne 5 große Flüsse in Deutschland). Ist die Frage erfüllt, darf man stehen bleiben, wenn nicht, muss man entsprechend einige Felder zurückgehen. Das macht richtig Spaß! Hier haben wir als Aufgabe auch die Modenschau eingebaut, d.h. eine Gruppe sollte einen oder 2 Jungen als Mädchen verkleiden (immer Zeitlimit geben). Die Schüler haben spontan eine Modenschau daraus gemacht (Da wurde das Zeitlimit dann natürlich nicht so eng gesehen). Das Spiel nimmt den ganzen Abend in Anspruch!


Mörderspielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xenia66 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2008 08:23:36

Ein weiteres Spiel, von dem meine 7. Klasse noch ein halbes Jahr später schwärmt - und es gerne wiederholen möchte geht so: (Dieses Spiel setzt etwas Disziplin voraus!) Das Spiel wird über mehrere Tage gespielt. Zu Beginn teilt der Gruppenleiter an alle Rollenkarten aus. Auf 2 Karten steht 'Mörder'.Diese Rollen sollen natürlich geheim bleiben! Die Aufgabe der Mörder ist es, andere 'umzubringen',indem sie ihnen die Karte zeigen.Es darf nur jemand umgebracht werden, der alleine unterwegs ist.Wenn der Mörder erfolgreich war, schreibt sich das Opfer auf eine im Gruppenraum aufgehängte Liste: Wer wurde wann wo ermordet. Alle rätseln, wer der Möder sein könnte. Besteht ein Verdacht, kann eine Gerichtsverhandlung einberufen werden. Hier kann der Ankläger 2 Tote als Zeugen befragen. Es kann in einer Verhandlung nur jeweils ein Mörder angeklagt werden, und die Toten dürfen sich in ihrer Aussage nur auf ihren Tot beziehen (und ansonsten nichts sagen). Der Angeklagte muss nicht aussagen...oder die Wahrheit sagen. Kann der Mörder in der Verhandlung von den 2 Zeugen nicht überführt werden, ist der Kläger ebenfalls gestorben.
Das ist ein sehr schönes Spiel, das aber voraussetzt, dass die Schüler etwas für sich behalten können. Schön ist auch, dass die Schüler bei dem Spiel sich viel in Gruppen im Haus bewegen.


Danke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joluc Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2008 15:16:19

dass sind ja schon super Ideen! Fange jetzt richtig an, mich auf den Abend zu freuen, der stresst mich innerlich doch ganz schön...
Schöne Restferien auch allen!
Andrea


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs