transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 43 Mitglieder online 10.12.2016 08:02:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frühjahrsmüdigkeit"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Frühjahrsmüdigkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonne1978 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2008 15:32:23

Hallo,

bin im Moment glaub ich frühjahrsmüde... vor allem abends. Kann auch vom Stress in der Schule kommen, keine Ahnung.

Ich bräuchte auf jeden Fall mal ein paar Entspannungs- und Erholungstipps von euch. Wäre sehr dankbar darüber.

Gruß

eine müde sonne


Früh ins Bett gehenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2008 17:45:56

und ausschlafen!!
Ab und zu 10 Minuten Solarium, das bringt den Stoffwechsel auf Trab...


Gesund und ausgewogen Essen (Vitamine, Proteine, Fisch)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreajapan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2008 21:33:11

und einen Spaziergang machen. Sport machen.
Ich würde auch einen Checkup beim Arzt machen, vielleicht fehlt
dir ja nur das ein oder andere Vitamin oder Mineral, dass du mal
eine zeitlang in höheren Dosen zu dir nehmen musst.

Bewegung hilft generell auch. Du solltest unbedingt auch in der
Sonne (gibts die grad in eurem Lande?) herumlaufen, um die
Vitamin D3-Zufuhr auf Vordermann zu bringen.

Wenn der Job sehr stressig ist, muss man lernen sich eine
Auszeit zu nehmen, wo man was macht, was einem wichtig ist
und Spaß macht. Das ist das aller wichtigste, dass man die
Zeichen seines Körpers lesen lernt, und dem nachgibt., um sich
besser zu fühlen.
Wie mein GP hier mal meinte, als ich mit einem Ausschlag
hinkam:
Your body is trying to tell you something!!!
Das hat mir wirklich zu denken gegeben, und ich habe das
Arbeitspensum und Nachtchats rigoros zurückgefahren.

Ich hoffe,
du fühlst dich bald wieder besser!!

LG Andrea


Trinkenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2008 21:50:38

Ich war sehr erstaunt, als eine Ernährungberaterin zu mir sagte, dass Flüssigkeitsmangel viel Symptome hat, die anderen Dingen zugeschrieben werden,z.B.:
- Müdigkeit
- Lustlosigkeit
- Zittrigkeit
- Flimmern vor den Augen
-ein Gefühl der Unterzuckerung/Hunger

Seitdem achte ich bei solchen Symptomen drauf, ob ich genug getrunken hatte - in mehr als 70% der Fälle war es nicht der Fall. Mir geht es dann immer schnell besser, wenn ich das nachhole


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs