transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 415 Mitglieder online 04.12.2016 21:45:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Eigentlich"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Eigentlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: punkrockbaby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2008 11:24:29

Hallo,

benötige Hilfe, da eine Freundin und ich einfach nicht auf denselben Nenner kommen.
Es kommt um den Satz "das geräusch ist eigentlich sehr identisch, ich bin mir ganz sicher."

Übernimmt "eigentlich" in diesem Satz die Funktion eines Adverbs oder eines Modalpartikels? WIr können uns einfach nicht einigen

Bin gespannt


...mhhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2008 11:36:21

ich finde jetzt mein Buch nicht, wo ich event hätte nachschauen können, bin aber der Meinung, dass es sich nicht um ein Adverb handelt! Aber das ist im Moment eher ein Gefühl als eine sichere Aussage!


noch ein Gefühlneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistrix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2008 12:11:47

Die Frage lässt sich schon deshalb kaum beantworten, weil der Satz an sich meiner Ansicht nach unmöglich ist. Wie kann identisch modifiziert werden? Entweder ist etwas identisch oder nicht, sehr identisch geht meiner Meinung nach ebenso wenig wie ein bisschen schwanger. Die Folge ist, dass dann auch ein "eigentlich" nicht mehr möglich ist, um dann noch die Einstellung des Sprechers darzustellen-.
Gruß, magistrix


@magistrixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2008 12:34:37

ja, das hatte ich auch gedacht! Aber ich dachte dann die Initiatorin wird schon wissen, weshald der Satz so merkwürdig gewählt wurde! Villeicht hilft es, wenn wir es nicht so aus dem Kontext herausgerissen lesen könnten!


eigentlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: punkrockbaby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2008 19:26:57

Hallo
Der Ausschnitt entstammt einem Radiointerview, welches ich hinsichtlich des Gebrauchs von Gesprächspartikeln analysieren muss.
Ich würde sagen, es handelt sich um ein Adverb, da es mit "in der Tat" ersetzt werden kann.
Meine Freundin argumentiert folgendermassen:

meines Erachtens ist "eigentlich" in diesem Satz ein Würzwort oder Modalpartikel.

Begründung:

"eigentlich" bezieht sich hier auf den ganzen Satz;

es verstärkt die Aussage und kann ausgelassen werden.

Ein Modaladverb kann mit "Wie?" erfragt werden.

Wie ist das Geräusch identisch? - Sehr. Aber nicht: Eigentlich.


ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2008 01:18:49

unterricht ja kein deutsch. aber für mich ist das eher umgangssprach und dann hat deine freundin recht.


meine meinung nachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreajapan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2008 05:54:04 geändert: 18.03.2008 05:56:20

ist "eigentlich" in deinem Beispiel ein Partikel, weil es weggelassen
werden kann und damit den Satzinhalt nicht verändert.
Es entspricht dem Englischen "actually", was auch nur ein Füllwort
ist.
Das Wort "eigentlich" drückt so etwas wie Unsicherheit aus. Der Sprecher
wäre sich bei Weglassung seiner Sache sicherer.

andreajapan


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs