transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 27 Mitglieder online 10.12.2016 00:44:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Islamunterricht?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Frage zum Islamunterricht...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2010 10:15:10

Ich habe zwar nicht alle Beiträge dieses Forums gelesen, aber meine Frage bezieht sich auf den Islamunterricht - und ich wollte kein neues Thema eröffnen. Bei uns an der benachbarten Grundschule soll auch Islamunterricht eingerichtet werden. Ich selbst unterrichte zwar an der Realschule, aber mich interessiert das Thema trotzdem sehr, vor allem, weil wir in unserem Viertel hier wirklich viele Türken etc. haben.
Mich interessiert:

1) Warum gibt es hier bei 4teachers bei den Arbeitsmaterialien noch keine Rubrik "Islamunterricht", wo die entsprechenden Lehrer ihr Material hochladen / austauschen können? Gibt es dazu Überlegungen?

2) Wer von euch erteilt bereits Islamunterricht und kann ein wenig von den Erfahrungen berichten?
Irgendjemand müsste für den Fachbereich "Islamunterricht" ja auch Redakteur werden...

3) Welche Ausbildung soll / muss ein Islamunterricht-Lehrer überhaupt haben? Studieren kann man das Lehramt ja wohl nicht...


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2010 19:53:03 geändert: 17.03.2010 21:21:00

Erst einmal, ich befürworte die Trennung zwischen Religion und Ethik, bin nicht bereit, mich darüber auf eine Dikussion einzulassen (eventuelle Meinungen dazu werde ich ignorieren - mein Recht).

Konfessionen:
katolisch ist eindeutig,
Evangelisch ist Bezeichnung einer Vielzahl von Strömungen, die meisten haben sich auf den gemeinsamen Unterricht geeint.

Zum Islam, speziell @saddie24 u.a.:

Ihr habt Recht, die Zersplitterung des Islam ist größer, als die meisten hier überhaupt wissen: Sunniten, Schiiten, Alewiten,Ismaeliten, Drusen... und geht weit über die Anatolien-Stämmigen hinaus.

Mir erscheint es als das größte Problem, alle diese Strömungen unter dem kleinsten gemeinsamen Nenner in einem gemeinsamen Religionsunterricht zu vereinen.

Wichtig erscheint mir, daß ausgebildete Lehrer unterrichten, obskure, europahassende Prediger haben mit ihrer Hetze an unseren Schulen nichts zu suchen .

Die Kontrolle kann nur erfolgen, wenn die Unterrichtssprache Deutsch ist (auch im Sinne der Integration).

Und nun noch ein Kuriosum (weiß nicht mehr, ob im Chat oder einem anderen Forum, ich habe es schon mal berichtet):

Wir hatten einige Zeit 2 Jungen aus Aserbeidschan am Gym. Der Vater war in der Heimat politisch verfolgt und auch längere Zeit inhaftiert.
Sein Entschluß war:
Bevor meine Söhne den "gottlosen" Ethikunterricht besuchen, gehen sie in den evangelischen Religionsunterricht.
Auch das gibt es.



@wencke gneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2010 22:00:36 geändert: 17.03.2010 22:00:53

In Österreich gibt es eine entsprechene Ausbildungsstätte
Im Hochschulstudiengang für das Lehramt für Islamische Religion an Pflichtschulen in Wien (früher IRPA) wird die zukünftige Generation von islamischen ReligionslehrerInnen ausgebildet
http://www.irpa.ac.at/
Die Bildungsziele kann man hier ansehen:
http://www.irpa.ac.at/schulpraktische-studien/bildungsziele.html

Vielleicht kann das Anregung sein?


Ansprechpartnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2010 22:11:22

Das Problem ist, dass der Islam nicht hierarchisch strukturiert ist so wie die meisten anderen Religionen.
Somit muss immer ein Ansprechpartner gefunden werden. Sobald das aber geschehen ist, wird sich eine Gruppe finden, die sich durch diese Institution nicht vertreten fühlt.


@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2010 20:47:36

das sind auch meine Bedenken


<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs