transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 338 Mitglieder online 06.12.2016 13:14:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Heilpädagogische Förderlehrer Bayern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Heilpädagogische Förderlehrer Bayernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caseyjones Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2004 08:17:00

Guten Tag Zusammen ! Seit einigen Wochen arbeite ich als HPF an einer Förderschule in Augsburg/Bayern. Bin sehr begeistert und tatendurstig und freue mich über einen kurzen Hinweis auf HPFs in Nah und Fern.
Kurz zu meiner Person: Mann, 31, nicht wie ein Sozialarbeiter aussehend, privat vergeben, beruflich vergeben. Ansonsten offen für lustige Kollegen und Freunde. Gerne auch als Stammtisch für HPFs in Bayerisch Schwaben.
CU SOON!
Casey Jones


Halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2004 09:22:29

Ich bin Sonderschullehrerin, habe aber schon mit HPF´s zusammengearbeitet. Was ist dein Aufgabengebiet, bist du bei Geistigbehinderten, hastdu Klassenführung usw. Erzähl ein bisschen von dir, ich bin ganz neugierig auf dich. Liebe Grüße einstweilen


GUTEN TAG GALERINAneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caseyjones Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2004 08:40:24

Ja Hallo - das funktioniert ja prima. Bin an einer "Schule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung" als HPF und das seit zwei Wochen. Gefällt mir sehr und ich glaube an dieser Schule erleb ich meine Rente. Bis dahin ist noch Zeit und ich will ich meine Arbeit gut und engagiert machen. Hier fehlt mir noch der Vergleich - mit früherer Leistung, eigener Entwicklung, mit HPF Kollegen. War bisher im Bereich "Wohnen / Körperbehinderung" tätig und kann Stolz auf meine Arbeit sein. Was denkst du ist wichtig für einen HPF. Was erwartest du als Lehrerin als Ideal von einem HPF Kollegen und wovor grenzt du dich ab ? Schöne Grüße aus Bayerisch - Schwaben. Cassey Jones


Benutzung Forumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caseyjones Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2004 08:45:18

DA WÜRDE MICH AUCH NOCH INTERESSIEREN WIE ICH DIESES FORUM AM GÜNSTIGSTEN NUTZE - VOR ALLEM WIE SUCHE ICH ZIELGERICHTET NACH THEMEN DIE MIR UNTER DEN NÄGELN BRENNEN ? Thank U All - Cassey


Schwierigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.03.2004 11:27:56

fand ich immer den Neid, der durch unterschiedliche Arbeitszeiten und Gehälter quasi vorprogrammiert war. Ich habs so kennengelernt, dass im Prinzip beide Berufsgruppen das gelieche mit den Kindern gemacht haben. Die Sonderschullehrer waren zudem zuständig für Gutachten, Zeugnisse ect. Und offiziell auch für mehrere Klassen als Klassenleiter, den Unterricht haben aber auch HPF´ler genauso gehalten. Beim Förderschwerpunkt "geistige Behinderung" kommen dann auch noch die Berufsgruppen Erzieherin und Kinderpflegerin hinzu, die auch mehr Stunden am Kind arbeiten und noch weniger Geld bekommen. Die Unterrichtsvorbereitungszeit sehen sie nicht und können sie häufig nicht richtig einschätzen. Aber vielleicht könnt ihr an eurer Schule gut mit dem Thema umgehen.
Zum Thema Abgrenzung und WÜnsche: Wichtig ist ja erstmal, was einer kann und nicht so sehr, welchen Titel er mit sich rumträgt. deshalb wünsche ich mir natürlich zwei engagierte Kollegen, die Hand in Hand miteinander arbeiten und sich gegenseitig ergänzen, respektieren und von dem anderen die Stärken kennen. Ich selber war mir nie zu schade zum Wickeln oder so. Aber ich weiss, dass andere Kollegen das anders gehandhabt haben.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs