transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 532 Mitglieder online 07.12.2016 16:03:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Im Chat verlieben - geht das???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2008 17:07:53

spricht aus erfahrung


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: erbsensuppe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2008 21:08:31

hallo maus,

WIR z.b. haben uns hier auf 4t im chat kennen gelernt! natürlich haben wir uns irgendwann dann mal getroffen und siehe da: es passte!
also, nur zwischen den zeilen fühlen ist natürlich haltlos und gefährlich - aber treffen und dann entscheiden/fühlen, das geht!

liebe grüße, karina & erbse.


chatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2008 21:14:55

ein grund sich im chat zu verlieben, kann ja auch sein, dass man hier offener "spricht" und freier ist, als im "normalen" Leben, in dem viele an alten konventionen gebunden sind ( und sei es nur die meinung der mutter von neben an von der man sich -noch nicht-frei gemacht hat)
diesen effekt hat man auch oft, wenn man ins ausland fährt und sein altes ich zurück lässt. nun kann man so sein wie man ist, ohne von den meinungen anderer wie man sein sollte beeinflusst zu werden. diese natürlichkeit und offenheit macht sympatisch.

aber vorsicht: mit chat und urlaubsbekanntschaften verhält es sich ähnlich: man könnte im alltag enttäuscht werden, weil man selber oder der andere in das alte eingeschränkte verhaltensmuster zurück fällt


credoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: becauseofyou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2008 22:32:47 geändert: 28.03.2008 22:33:29

ich glaube,
dass man im chat menschen sehr gut kennenlernen und sich sogar sehr verlieben kann,
wenn man sich NICHT verstellt;

ich glaube,
dass der der chat möglichkeiten hat,
die das wirkliche leben NICHT hat;

ich glaube,
dass NACH dem chat eine REALITÄTSPRÜFUNG stattfinden muss;


ich glaube, dass AM ENDE WIRKLICH DIE LIEBE DAS SAGEN HAT!






Hi ihr Liebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maus1982 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2008 08:55:14

Es gefällt mir, dass ihr euch so rege an der Diskussion beteiligt. @erbsensuppe: da bekommt man ja wieder Hoffnung und ich freue mich, dass es bei euch "geschnackelt" hat. Alles Gute euch Beiden.
@jamjam: das mit den Urlaubsbekanntschaften und den Chat-Geschichten kann ich nur bejahen, deine Meinung überzeugt mich voll und ganz. Es kommt also immer auf einen Versuch an
@becauseofyou: erstens: du hast nen absolut tollen Nick, hat mir gleich gefallen, beim Lesen. zweitens: Danke für deinen Beitrag, man sollte ihn auf jeden Fall im Hinterkopf behalten
Ganz liebe Grüße
von maus1982!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2008 13:00:36

Ich habe lange Jahre in einer anderen Community gechattet und auch so meine Erfahrungen gesammelt.

Man kann sich im Chat verlieben, das kann auch sehr schnell gehen, wenn man zwischen den Zeilen Dinge liest und sieht, die da gar nicht stehen.
Die Realitätsprüfung - bei mir war es schon am Telefon die Stimme und der Dialekt - stellt das dann abrupt in ein anderes Licht.

Man kann auch viele gute Beziehungen im Chat aufbauen, gerade weil man dort auf die Sprache angewiesen ist. Auch ich finde es wichtig, zu betonen, dass man sich nicht verstellt, sondern ehrlich schreibt. Gleichzeitig sollte man sich dessen bewusst sein, dass sich andere im Chat verstellen, weil sie den Chat als Spiel betrachten oder andere Beweggründe zum Chatten haben.
Auch bei Freundschaften kommt irgendwann die Realitätsprüfung - es sei denn, es bleibt eine online-Freundschaft.
Chattertreffen sind ja sehr beliebt, bringen aber eben auch immer mit sich, dass man sich nicht online begegnet und ganz andere Sichtweisen anderer Chatter und bei sich selbst entdeckt.
Da gibt es Chatter, die man vorher komisch findet, und beim Treffen die gleiche Wellenlänge findet.
Es gibt Chatter, denen es wichtig ist, die reale Person hinter den Nicks zu kennen.
Es gibt auch Erlebnisse, dass man jemanden, den man im Chat sehr faszinierend fand, anschließend weniger interessant findet.

Zu den Liebespaaren kann ich sagen, dass ich mehrere Pärchen kenne.
Einige haben weite Umzüge gestartet, um gemeinsam leben zu können.
Einige haben inzwischen geheiratet, andere haben sich nach 2 Jahren getrennt.
Einige chatten jahrelang, bevor sie sich treffen, andere sehen sich nach wenigen Wochen.
Wie im reellen Leben gibt es Chatter, die die schnellen Affären suchen, und andere, die eine langjährige Beziehung suchen.

Es ist also vieles möglich.

Palim



Innen und Außenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2008 13:41:31 geändert: 29.03.2008 13:42:09

Ich bin fest davon überzeugt, dass Chat-Verliebtheiten so häufig passieren, weil dort die Menschen erst einmal die Möglichkeiten haben, sich und ihre Persönlichkeit darzustellen (sofern sie denn authentisch sind im chat).
Seien wir doch mal ehrlich: Vielen Menschen geben wir doch gar nicht erst die Chance, sich und ihre Vorzüge darzustellen, weil wir sie anschauen und das Äußere uns nicht anspricht.

Genauso wie man einen Menschen, der objektiv eigentlich nicht zu den Schönheiten gehört, plötzlich schön finden kann, weil man die PERSON einfach toll findet, haben die weniger von der Natur bedachten Menschen im Chat einfach bessere Startbedingungen als im richtigen Leben.

Selbst wenn dann keine Liebesbeziehung daraus wird, die Chancen für Freundschaften erhöhen sich auch.


janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2008 14:23:55

dem kann ich nur beipflichten
im chatt hört man erstmal zu und schiebt jemanden nicht gleich aufgrund seines aussehens/auftretens in eine schublade.
und das im positiven wie im negativen sinne.
ich habe nämlich schon mal jemanden im chat als sehr negativ empfunden, und bei einer begegnung festgestellt, das diese person mir in ihrem auftreten sehr sympathisch war! äußeres kann auch irreführen


Es freut mich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maus1982 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2008 14:50:15

...dass die Antworten grundsätzlich einen positiven Tenor wiedergeben. Palim hat die Erfahrung gemacht, dass die Stimme bzw. der Dialekt abschreckt. In gewisser Weise durchaus nachvollziehbar, obwohl man Toleranz zeigen sollte.
rhauda schneidet ein Thema an, dass mich selber zum Nachdenken gebracht hat. Bisher hatte ich keine Probleme mit dem Äußeren, aber man wurde sehr schnell einer Schublade zugeteilt, die mir häufig nicht gefallen hat. Das gute am Chat ist es ja, dass man sich zuerst nicht sieht. Inzwischen habe ich mein Photo eingestellt, da er mich sowieso bald sehen wird. Was soll man da also noch verbergen? Außerdem ist man an seinem Chatpartner gegenüber schon irgenwie interessiert. Aber letztendlich zählt die Person, wenn das Äußere dann noch stimmt, umso besser. jamjam hat also Recht, am Anfang nicht blenden lassen und sich eben in die Person verlieben, wenn das Äußere dann auch noch passt ist es eben: GESUCHT UND GEFUNDEN! In diesem Sinne, chattet weiter... LG maus1982


Zwischenbemerkungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2008 14:59:59

Hier äußern sich fast nur Frauen.
Ist das ein Frauenthema?

ysnp


<<    < Seite: 2 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs