transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 317 Mitglieder online 06.12.2016 09:15:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schulwelt ist Bewegungswelt."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Schulwelt ist Bewegungswelt.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wave4school Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2008 21:05:42

Hallo liebe Leute im Sportforum,

mein Name ist Nica und ich möchte Euch an dieser Stelle
unser kostenloses Schulprogramm, das unter dem Motto
"Schulwelt ist Bewegungswelt" vorstellen, in der Hoffnung, dass sich noch viele weitere Schulen bundesweit daran beteiligen.
Vorab beachtet bitte, dass dieses Schulprogramm nicht mit einer Verkaufsabsicht bzw. einer Kaufverpflichtung verbunden ist.

Um was geht's also?
Habt ihr jemals von "Waveboards" gehört? (Erfunden in den USA, dort gibt's sie seit 2004.)
Passend zum Inhaltsbereich "Rollen, Fahren, Gleiten" präsentieren sich die Waveboards. Das sind Rollgeräte, die aus 2 miteinander verbunden, flexiblen Plattformen bestehen & unter jeder Plattform eine Rolle haben, die sich um 360 grad drehen.
Die Körperbewegungen auf dem Waveboard ähneln sehr denen auf dem Snowboard, es gibt mehr Bewegungsmöglichkeiten als zb. auf dem Skateboard.

Schulen haben die Möglichkeit ein Set von 18 Waveboards für eine Woche o. zehn Tage (je nach Schüleranzahl) kostenlos in ihrem Sportunterricht einzusetzen. Inkl. Schutzhelme plus einem Einleitung-Workshop. Und das drei Mal im Jahr, darüber hinaus gerne auch bei Schul- und Sportveranstaltungen.

Um zu lernen, wie man auf das Waveboard steigt und darauf fährt, brauchen die Kinder im Durchschnitt 20 Minuten.
Für Kids & Jugendliche ist es ein Riesenspass, eine aufregende Abwechslung; ich habe bei Workshops selbst eher "sportfaule" Kinder erlebt, die unbedingt das Fahren auf dem Waveboard erlernen wollten.
Kaum erlernt geht's dann weiter mit Parcours, Geschicklichkeitsspielen, selbst Handball ist möglich.

Seit 2007 führen wir das Schulprogramm durch und das inzwischen bundesweit. Schulen, Sportverbände. praktisch alle Institutionen, denen der Schulsport am Herzen liegt, haben unabhändig von unserem Sportprogramm, die Möglichkeit auf Events, Festen und sonstigen Veranstaltungen einen Workshop für die Besucher zu buchen, der - natürlich - kostenlos ist.

Falls Ihr nun denkt, dass das bestimmt auch für Eure Schule eine schöne, spannende Sache ist, kontaktiert mich bitte für weitere Infos. Ihr erhaltet auch gerne Referenzen von Schulen, die die Waveboards bereits gebucht hatten.

Ich bedanke mich für's Lesen & stöber' jetzt noch
ein bisschen bei 4teachers.

Eure Nica


Klingt echt interessant !!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2008 22:29:43

Aber: Niemand hat etwas zu verschenken.

- Wie heißt eure Organisation?
- Warum tust du so geheimnisvoll?
- Wir finanziert ihr euch??
- Wie kann so etwas kostenlos sein???
- Habt ihr eine www-Adresse?
- Benötigen die SuS außer Sturzhelmen nicht auch Knie- und Armschützer?? Sind die dabei??
- Was für Wartezeiten habt ihr?
- Wer leitet den Einführungs-Workshop?

Danke für deine weiteren Informationen,
klexel


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2008 22:55:11

Das würde mich auch alles interessieren.
Bin bei so kostenlosen Sachen erst mal immer skeptisch.

So ein Teil kostet immerhin 150 Euro


eure fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wave4school Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 08:30:46

hallo und danke für euer feedback,

geheimnisvoll? nein, mir ging es lediglich darum
werbung zu vermeiden. ich möchte in diesem forum keine werbung für das unternehmen streetsurfing germany machen (www.streetsurfing.de), sondern für unser schulprogramm "schulwelt ist bewegungswelt".

ihr findet uns online, die seiten für schulen & jugendliche werden in einigen wochen im web sein gehen.

bucht eine schule die boards für ihren unterricht, gibt es von uns schutzhelme dazu.
protektoren haben wir nicht im verleih.
auf wunsch gibt es einen workshop am ersten buchungstag dazu, meistens 1 doppelstunde, bei besonderen projekten (rollen, gleiten, fahren) auch gerne 2x.

was andere firmen für tv-spots, radiowerbung usw. ausgeben investieren wir in den (schul)sport. warum? weil die waveboards mal etwas ganz anderes sind, weil kids & jugendliche motiviert werden, sich zu bewegen, weil kinder & jugendliche die besten kritiker sind.
wir bitten im anschluss an eine buchung die beteiligten lehrer um eine schriftliche referenz,
auch die kids können & dürfen ihre meinung zu den waveboards darstellen.
jede schule kann die boards bis zu drei mal im jahr buchen. eine bedingung hierfür stellen wir nicht.

eine schule von vielen findet ihr auf der seite
www.humboldt-schule.de unter dem eintrag "news" ist ein link "streetsurfing". dort ist ein kleiner bericht der schüler, die die waveboards im sportunterricht hatten.

weitere fragen gerne
Nica


wartezeiten & wer macht die workshopsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wave4school Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 08:39:53

vorhin vergessen:

unser schulprogramm ist ein bundesweites angebot.
mich findet ihr in südhessen, rheinland-pfalz & saarland.
auf wunsch kann ich die kontaktdaten meiner kollegen in anderen bundesländern weiterleiten.
die workshops in meinem zuständigkeitsgebiet halte ich ab.
die waveboards sind bei buchungen hauptsächlich für den hallensport gedacht, stürze hier sind meistens harmlos, zumindest ist bislang ausser blaue flecken am po nichts schlimmes passiert.
ausserdem wird auch eine art "vorausschauendes fallen" geübt, besonders wichtig bei "wilden" klassen.

wartezeiten zzt. in meinem gebiet 7tage. die wartezeiten werden zum sommer hin deutlich länger, da viele schulen bzw. jungendinstitionen events haben und die boards als attraktion mit einplanen.


noch was vergessenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wave4school Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 08:44:54

...achso, ich bin angestellt bei streetsurfing germany & arbeite in dem bereich events & promotion.
ich verkaufe nicht, rege schulen auch nicht an zu kaufen. wenn schulen die boards dauerhaft in ihrem unterricht haben wollen, können sie diese für eine ermässigte sonderkondition erwerben.
ist auch schon vorgekommen, aber wie gesagt, eine verkaufsabsicht geht von meiner seite nicht aus.
wir bedienen "alle" interessierte schulen & machen keinen unterschied zu staatlichen, privaten, berühmten o. "kleinen" dorfschulen.
lediglich grundschulen sollten beachten, dass der sport mit den waveboards ab der 3ten klasse möglich ist.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 10:27:18

für deine Infos. Nun sehe ich schon etwas klarer, und viele andere sicher auch.
LG
klexel


Sportlehrertagung Wetzlar - Da werde ich auch sein..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wave4school Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 19:24:17

Hallo nochmal,

Am 30.07.08 findet ja in Wetzlar der Sportlehrertag 2008 statt. Ich werde auch da sein & Workshops mit dem Waveboard abhalten. Vielleicht treffe ich ja den einen oder anderen von Euch.

Schönen Abend wünscht
Nica


Feiertage, Brückentage, Ausfalltage...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wave4school Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2008 12:32:54

Hallo zusammen,

wegen der vielen Feier- und Brückentage habt ihr bis auf Weiteres die Möglichkeit die Waveboards nicht nur 10 sondern gleich 14 Tage lang zu nutzen.

Einfach eine oder zwei Doppelstunden Sport aussuchen, Streetsurfing Workshop durchführen lassen und anschliessend die Waveboards nutzen. Nicht nur im Sportunttericht, nicht nur in der Halle, sondern gerne auch im Nachmittagsangebot oder Outdoor.

Wer erst einmal die eine oder andere Schule, die unser Schulprogramm bereits genutzt hat, zwecks Erfahrungsbericht kontaktieren möchte: Einfach Nachricht an mich.

Workshops können übrigens unabhängig von einer Buchung auch an Projektwochen o. sonstigen Schul- bzw. Sportveranstaltungen gebucht werden.
Kostenfrei.

Mit besten Wünschen für eine weiterhin sportliche Woche
Nica


Neue Website! Informationen für Lehrer, Schüler & Institutionen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wave4school Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2008 19:04:29

Hallo zusammen,

ab sofort könnt ihr euch unter
www.streetsurfing.mobi

über unser Schulprogramm
"Schulwelt ist Bewegungswelt" informieren.

Die Seite ist brandneu und wird ständig aktualisiert.

Eine weiterhin sonnige Woche wünscht
Nica


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs