transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 10.12.2016 06:08:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Prüfungsstunde zum Thema Würfelgebäude in Kl. 4"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Prüfungsstunde zum Thema Würfelgebäude in Kl. 4neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: telefonzelle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 13:27:57

Ich plane gerade meine Prüfungsstunde im Fach Mathematik.
Ich würde gern im Bereich Geometrie etwas zu Würfelgebäuden und Bauplänen machen. In der 3. Klasse habe ich das mit meiner Klasse nicht behandelt.
Ist dieses Thema für ein 4. Schuljahr geeignet?
Hat jemand eine Idee wie ich es dem hohen Leistungsniveau der Schüler angemessen in eine Stunde verpacken kann?
Es gibt viele verschiedene Übungen und einzelne Ideen, aber mir fehlt noch der logische Zusammenhang für eine runde Stunde.
Ich bin für jeden Rat sehr dankbar.


Klar geeignet!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 14:00:32

In meinem ersten Ref. Jahr hab ich in meiner (4.) Praktikumsklasse eine Stunde dazu gehalten. Natürlich war sie als eine meiner ersten stunden nicht so toll, dass man sie hier reinstellen könnte. Aber den groben Aufbau kann ich dir ja mal schildern:
Wiederholung - Merkmale des Würfels am Modell
(wegen Begriffen)
Gruppenarbeit: Pro Gruppe ein Würfelgebäude
Auftrag: Findet heraus, wie viele
Würfel es sind
Entdeckungen/ Lösungswege
aufschreiben
Sitzreis: Erkenntnisse sammeln
Einzelarbeit: Ss bauen Figuren mit Steckwürfeln
nach
Diff: leicht - ohne AB, im kleinen
SK mit L, nach Modellen
schwerer: ABs mit 2
Schwierigkeitsgraden Bilder
zum nachbauen
Platz für Rechenkonferenz: Wer sich austauschen will, geht dort hin, kann mit anderen dann Fragen/ Probleme besprechen und Lösungsideen austüfteln

Sitzkreis: Zusammentragen der Erfahrungen, Strategien erklären...

Ich hoffe, es hilft dir weiter!

ivy


Ich habe dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosch72 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 14:24:01

auch in der vier gemacht.

Und zwar sollten die Schüler in der gezeigten Stunde herausfinden, wie viele verschiedene Würfelgebäude es mit vier Würfeln gibt.

In der Einführung haben wir im Kreis besprochen, wie viele Möglichkeiten es mit 1,2 und 3 Würfeln gibt und sind dabei auch auch "gleiche" Würfelgebäude eingegangen.

Arbeitsphase: in Partnerarbeit alle Würfelgebäude mit vier Würfeln finden und in einem Gitter (je eins für ein Gebäude)schriftlich festhalten.

Reflexionsauftrag: Wie kann ich sicher sein, alle Gebäude gefunden zu haben?! -> Systematisches Vorgehen thematisieren: ordnen nach verschiedenen Möglichkeiten über die Anzahl der Grundfelder.

Wer schont fertig war, konnte seine Strategie auf Gebäude mit 5 Würfeln übertragen.

Ist sehr gut gelaufen.

LG, frosch


Vielen Dank für die guten Tipps!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: telefonzelle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2008 16:53:39



Warum ist der Bauplan nötigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.04.2008 14:36:02

und wie entsteht er? - So könnte man wohl die Prüfungsstunde einer meiner Referendarinnen nennen. Die hat das mit meinen Kurzen zwar Ende der dritten gemacht, aber wenn noch keine Kenntnisse da sind, kann man das auch in der vierten machen.

Grundidee: Ein Elfenvolk will seine Häuser in einen hübscheren Wald bringen. Die Häuser bestehen nur aus Würfeln, die einzeln transportiert werden können. Im neuen Wald sollen die Häuser wieder identisch aufgebaut werden. Die Kids überlegen sich eine Lösung, verschriftlichen die, stellen sich gegenseitig ihre Ansätze vor. Einigung auf zweidimensionalen Bauplan, Gruppen erstellen alle einen solchen für ihr Gebäude. Differenzierung kannst du machen, indem du den Teams/Gruppen Gebäude in unterschiedlicher Schwierigkeit zuweist, zudem noch Tippkarten für Verschriftlichung.

Wichtig: Die Kids müssen VORHER begriffen haben, dass die Würfel NICHT das Baumaterial für die Wände sind, sondern dass die Elfen IN den Würfeln leben können. Sonst ergeben diese Gebäude für sie keinen Sinn, weil sie für Kinderlogik nicht begehbar sind!


nochmals vielen Dank!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: telefonzelle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.04.2008 08:18:15



@ jannekeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.04.2008 13:16:15

Das ist eine super Idee! Muss ich mir unbedingt merken, falls ich mal wieder ne tolle Stunde brauche!

Gruß ivy


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs