transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 339 Mitglieder online 05.12.2016 11:38:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "mathebuch in GS?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 6 
Gehe zu Seite:
Denken und Rechnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2008 18:50:02

Ich habe gerade erst mit Denken und Rechnen begonnen, und das im 4. Schuljahr. Was mir gefällt, ist, dass die Schüler mit dem Arbeitsheft selbstständig arbeiten können, dass interessante Aufgaben gestellt werden, dass verschiedene Rechenwege zugelassen werden. Da ich aber Zahlenbuch -Fan bin, kommt für mich auch Denken und Rechnen nicht auf das gleiche Level, ich konnte mich leider nicht durchsetzen bei der Anschaffung der Bücher. Ich benutze "nebenher" noch Arbeitsmaterialien aus dem mathe 2000- Programm.
Clausine

Ach, die Wochenplan-Hefte hab ich mir auch angeschaut, bin aber mit deren kleinschrittiger Aufmachung nicht zufrieden. (Kann aber nicht aus Arbeitserfahrung darüber urteilen, ist nur ein erster Eindruck.)


lief nicht das Zahlenbuch neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2008 21:12:17

auch zunächst unter dem Aufmacher "Mathe 2000" ?

Zahlenbuch finde ich auch super! Ist in BY leider nicht zugelassen...


@joquineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2008 20:34:47

Mathe 2000 ist das Gesamtprojekt von den Professoren Müller und Wittmann, das Zahlenbuch ist nur eins von vielen Materialien, die dazu gehören. Merkmale sind zum Beispiel ganzheitliche Einführung der Zahlen, die "Kraft der 5" (Gliederung von Punktfeldern mit Fünferzäsur), Zulassen von verschiedenen Lösungswegen, operativen Übungen, Wegfall des Zehnerübergangs im klassischen Sinn und vieles mehr.

Clausine


soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2009 09:32:26

ich will dieses forum mal wieder ausgraben, die ursprungsfrage hat sich zwar mittlerweile erledigt, aber ich möchte euch mitteilen, dass das buch super m im märz in versch. städten u.a. in freiburg vorgestellt wird. viell. interessiert es jemanden.
lg und noch schöne ferien für alle die noch ein paar tage frei haben;)


Super Mneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2009 20:51:36

Wie kommt ihr mit dem Buch zurecht?

Gruß
tanteerna


bin nicht mehrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2009 09:50:50

an der schule aber was ich gehört hab sind meine kollegen mit dem buch she r zufrieden.
sind fachfremd in mathe und haben durch das handbuch mehr hilfe in den bereichen die im neuen (naja neu?) bildungsplan verstärkt gefordert werden . z.b. beim aufbau einer matheecke oder bei verknüpfungen mit anderen fächern, sachproblemen (nicht nur klassische textaufgaben) oder offeneren aufgaben
naja wirklich viel kann ich dir da nicht sagen da ich leider nicht mehr dort bin und es selbst ausprobieren kann. ich hoffe es war so trotzdem in ordnung. lg saddie


zu Super Mneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanjape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2009 16:57:00 geändert: 12.03.2009 16:59:22

Das Lehrerhandbuch zum Mathebuch Super M ist tatsächlich ganz nett, bietet handlungsorientierte Vorschläge, Hinweise zu Materialien und Differenzierungsmöglichkeiten.
Allerdings können die Kids auf vielen Seiten nicht selbstständig arbeiten, da sie nicht erkennen können, was von ihnen erwartet wird.
D.h. man ist oft gezwungen, mehrere Aufgaben auf einer Seite zu erklären, auch wenn das Prinzip bereits verstanden wurde.
Für mich als Anfängerin ist es etwas unstrukturiert. Mir helfen die Prüfpakete der Mathebücher Zahlenzauber, Mein Mathebuch und Die Matheprofis echt weiter.
An meiner Schule wird Super M wohl nicht wieder eingesetzt....


hi neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2009 21:27:27

danke für deinen beitrag . finde ich jetzt wirklich spannend, weil das kann ja nicht der sinn sein, wenn das material für selbstständiges arbetien angeboten wird. kannst du mir da 1-2 beispiele geben. ich geh demnächst zu so ner infoveranstaltung vom verlag und würde das gerne anbringen


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanjape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2009 12:55:09 geändert: 13.03.2009 12:57:09

Hast du das Buch? Dann könntest du direkt nachschaun....
Z.B. ganz zu Beginn, auf Seite 14 und 15, sind viele verschiedene Aufgaben zu den Zahlen bis 6. Da war bei mir über die Hälfte der SuS überfordert, obwohl ich sämtliche Aufgabentypen zuvor im Sitzkreis mit selbst hergestellten Materialien erklärt habe...
Daraufhin habe ich angefangen, die Seiten des Buches zusätzlich mit Hilfe von OHP-Folien zu erklären (kann ja alles eigentlich nicht Sinn der Sache sein).
Auf Seite 30 stehen bereits Arbeitsanweisungen, die für viele schwer zu erlesen sind; wie: Male ..., dazu 1. Zusammen ...
oder: Lege ... dazu.... Zusammen ....
Die meisten wussten nicht, was sie in diese Lücken schreiben sollen.
Die Seiten zum Thema Geld waren auch recht schwierig für die Kinder, da sie zu viele verschiedene Aufgabentypen enthalten, diese zu schnell wechseln und zu wenig vertieft werden.
Das Addieren über den Zehner ab Seite 70 lässt nur eine Schreibweise/Rechenstrategie zu und viele Kids und Eltern sind jetzt sehr verwirrt.
Ist in anderen Büchern besser gelöst, finde ich.
Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich alle Themen auch so handlungsorientiert vorbereitet habe, wie im Buch vorgeschlagen. Trotzdem wussten viele Kinder im Anschluss nicht, was sie auf den entsprechenden Seiten im Buch zu tun haben....

Haben bereits bei Cornelsen Bescheid gegeben und die Schwierigkeiten geschildert!


<<    < Seite: 6 von 6 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs