transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 44 Mitglieder online 10.12.2016 08:10:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gesamtschulbefürworter"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 12 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
"Schließlich kommt "sozialistisch" immer noch von sozial"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2008 20:43:41

wirklich?

dafyline


Komischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2008 20:54:13

Ausgerechnet das Bildungssystem der DDR soll erfolgreich gewesen sein, wo alles andere den Bach runter gegangen ist.
Tja.


Zumindest...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2008 22:18:38

war das Schulsystem so erfolgreich dass finnische und schwedische Vertreter sich an diesem System orientiert haben als sie das ihre System entwickelt haben...

Ich bin sicher kein Verfechter der DDR - ich hab genug Verwandtschaft drüben gehabt und mitbekommen wie es gelaufen ist. Aber interessanter Weise haben sich damals als in den skandinavischen Ländern die Schulsysteme umstrukturiert wurden die Verantwortlichen an diesem System orientiert. Sie haben es zwar nicht 1:1 übernommen sondern angepasst, aber es war die Grundlage...

(Zumindest war das die Information die ich von entsprechenden Lehrern und "Betroffenen" erhalten hab.)

Thomas


@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: annimotte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2008 22:43:09 geändert: 11.04.2008 22:47:47

Ausgerechnet das Bildungssystem der DDR soll erfolgreich gewesen sein, wo alles andere den Bach runter gegangen ist.

Ich habe z. B. gelesen:

Es gehört zu den intellektuell faszinierendsten
Vorkommnissen des 20. Jahrhunderts, daß ein Staat,
den man u.U. als Diktatur bezeichnen kann,
ein Bildungssystem erfunden hat, was sogleich
den Untergang dieses Staates am Horizont erkennen
ließ; es war ja abzusehen, daß der allseits
gebildete Mensch sich nicht einsperren läßt.


Diesen zweiten Gedankengang finde ich echt gut, dagegen ist dein Kommentar eigenartig zu kurz gedacht


@ing_08.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2008 09:40:48 geändert: 12.04.2008 09:45:39

Das, was du schreibst, nennt man, bezogen auf die DDR "Geschichtsklitterung".
Entweder hast du ein Geschichtsversrtändnis, das einen großen Bereich "vergißt", oder ich habe seit den späten 50er Jahren die falschen Zeitungen gelesen.

Du solltest aufhören, dir etwas vorzumachen, was die DDR angeht und versuchen, die volle Wahrheit kennen zu lernen.

soweit ich weiß, gibt es ungefähr noch 3 Regime (oder heißt es Regimes?) in der Welt, deren Grundlage "sozialistische" Ideen sind:

-China
-Nordkorea
-Kuba

Vielleicht meinst du es ja gut mit deinem Kommentar über die DDR, aber bekanntlich gilt:

"Gut gemeint ist nicht gut gemacht"



schade, schadeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2008 10:24:03

dieses Barrieredenken, das einen wirklichen Diskurs unmöglich macht.
Es ist zu unterscheiden zwischen dem Schulmodell der DDR und dem Staat, der tatsächlich existierte. Ist das so schwer? Offensichtlich.

Nicht alles an der DDR war schlecht. Nicht nur das "Schlechte", auch das Gute wurde bei der Wiedervereinigung arrogant plattgemacht wie z. B. (das ist jetzt klar off-topic) der VEB Altstoffhandel.


Habe diesen Thread erst entdeckt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2008 10:44:31 geändert: 12.04.2008 11:16:33

...bitte verzeiht deshalb, sollte der folgende link schon einmal genannt worden sein:

http://www.4teachers.de/url/2687

Ich bin der Meinung, dass das gegliederte Schulwesen seine Berechtigung hat, weil jede der Schulformen ihren eigenen Schwerpunkt setzen und die entsprechende Schülerklientel fördern sollte. Alles andere wäre Gleichmacherei, unter der viele Schüler leiden würden.

ricca


@riccaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2008 11:51:03

Danke für den Link. Der Hammer sind bei der Veröffentlichung ja Seiten 18 ff.
Da wird die Öffentlichkeit richtiggehend getäuscht, und eine Studie so zerschnipselt, dass sie nicht mehr das aussagt, was Realität ist. Und die KMK läßt sich auch ver-gesäßen.


liebe bernstein,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2008 11:52:31 geändert: 12.04.2008 11:55:32

Barrieredenken zu unterstellen ist eine Sache - falls du mich damit meintest -
(ich weiß sehr wohl zu differenzieren zwischen der DDR und einigen ihrer teilweise sehr guten Realisierungen von gesellschaftlich Relevantem wie der Schule und beispielsweise dem System der Polikliniken, von dem wir uns hier gerne eine Scheibe abschneiden könnten),
richtigstellen bzw. geraderücken einer von mir als falsch empfundenen DDR- Nostalgie (oder soll ich sagen "Euphorie"?) eine andere. Das Recht nehme ich mir schon, auch wenn es nicht bequem sein sollte.

Ciao
lupi



Eigentlich führen wir hier eine andere Diskussion, als poni wollte.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2008 11:57:39

Das fällt mir jetzt erst auf.


<<    < Seite: 12 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs