transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 781 Mitglieder online 05.12.2016 17:43:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "mit Abtönfarbe malen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
mit Abtönfarbe malen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: altpe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 08:52:26

Hallo,

ich möchte mit meinen Schülern gerne solche Rainsticks basteln und diese bemalen. Um Geld zu sparen würde ich nächste Woche gerne günstige Abtönfarbe aus dem Baumarkt holen, allerdings bin ich mir nicht sicher ob die auch definitiv auf Glanzpapier (die Rollen haben ja einen Aufdruck) hält.
Die zweite Frage die sich stellt ist ob diese dann mit weißer Farbe vorgrundiert werden sollen?

Für einen schnellen Erfahrungsbericht wäre ich sehr sehr dankbar.

liebe Grüße
Petra


Mmmmh!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 13:48:20

Ich hab da zuerst mal ne blöde Frage: Was sind Rainsticks??
Wenn ich das weiß und auch, worauf du malen willst, kann ich dir vielleicht helfen! Gruß elke2


Regenstabneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: altpe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 18:31:41

also mit Rainsticks meine ich Regenstab oder auch als Regenrohr bezeichnet. Original wird das aus hohlem abgestorbenem Katktus gemacht. Das haben wir hier in D natürlich nicht. Allerdings klappt das ganz gut mit ner Pappöhre in die dann spiralförmig Nägel geschlagen werden.
Von den Eltern kann ich genügend Federballrollen (in denen Federbälle verkauft werden) erhalten. Diese Papprollen sind also mit einem bedruckten Glanzpapier (wie Prospekte) beklebt und bedruckt. Leider klebt das so sehr, dass man es nicht abmachen kann.

Ich hoffe meine Erklärung hilft dir. Vielen Dank für deine Bemühungen


zuerst überklebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nehmen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 18:38:44

Ich würde diese Rollen zuerst mit Kleister und z. B unbedrucktem Zeitungspapier bekleben und trocknen lassen. Anschließend kannst du sogar Wasserfarben verwenden.


mit Malpapier umrollenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: altpe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 19:26:00

... du bringst mich auf ne Idee:

Ich habe gerade ausprobiert ein DIN A3 Blatt mit Klebestift anzukleben. Das funktioniert gut. Das können sie dann mit Malkasten bemalen.


du kannstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2008 19:41:33

die Rollen auch etwas anschleifen, dann hält die Abtönfarbe.

Nach meiner Erfahrung ist die Farbe aber intensiver und hält auch besser, wenn man sie mit Weiß mischt.
Darum rentiert es sich, Weiß in einer größeren Flasche zu kaufen.

Ich wünsch euch viel Erfolg


Danke..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2008 15:24:29

.. für die " Aufklärung"! Diese rainsticks werden gerne in Musik verwendet- stimmts?
Also: den Ratschlägen meiner Vorschreiberinnen schließe ich mich an! Es ist bestimmt gut, zuerst die Rollen mit Papier zu umkleben und dann anzumalen!
Was hast du danach mit denen vor??.. fragt neugierig elke2


Wenn ich es richtig verstehe, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2008 16:42:53

..., dann sind die guten Teile ja nicht nur dekorativ zu sehen, sondern sie werden benutzt und intensiv in den Händen gehalten.
wie ist es da mit dem Abrieb von z.B. Malkastenfarben?
Befindet sich nach der Benutzung die meiste Farbe auf den Händen und nur noch wenig Verwischtes auf den Rainsticks?


@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2008 16:51:41

Das Argument ist verständlich! Um solchen Abrieb zu vermeiden, könnte man die fertigen Stäbe mit selbstklebender Folie überziehen. So bleibt die Farbe dran, alles glänzt und die Teile sind anschließend sogar feucht abwischbar. Allerdings kostet die Folie aweng was. Alternativ könnte man auf die angeschliffenen Rollen auch glänzende Acrylfarbe streichen - aber leider auch nicht billig! Oder: anschleifen, Abtönfarbe aus´m Baumarkt wie oben angedacht und nach dem Trocknen farblosen Glanzlack drüber.
Viel Spaß beim Basteln wünscht mobber


Menge?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: altpe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2008 18:10:27

also ich denke wir werden die Rollen mit Papier bekleben und dann mit Abtönfarbe bemalen.
Schön sieht es nämlich auch aus (habe ich festgestellt), wenn man das Papier zuvor mehrmals knüllt und dann mit dieser Struktur aufklebt.

Die Frage ist wieviel Farbe ich dafür benötige. Reicht insgesammt 1l farbige Abtönfarbe für 24 Rollen?

Ein zentrales Thema im Schullandheim wird die Entspannung. Dazu verwende auch ich einen kleinen original Regenstab. (Übungen zum lauschen, Fantasiereisen...) Die Schüler dürfen dann ihren eigenen basteln und später anwenden.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs