transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 139 Mitglieder online 03.12.2016 20:57:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ausstieg aus der Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
stimmtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 13:44:33

das ist ein himmelweiter Unterschied.
Allerdings ist es ziemlich oft so, dass auf dem Stundenplan Freiarbeit mit Wochenplan steht.
also ferngelenkt frei oder ohne Leine bei Fuß.


Dies Auslegungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 13:51:11

find ich ehrlich gesangt ziemlich kontraproduktiv, auch wenn sie sicher bei einigen zutrifft. Das ist wohl eine Möglichkeit, um unter neuem und modernem Namen die alten Stiefel weiter laufen zu lassen. Wirkliche Freie Arbeit sieht man noch immer viel zu selten. Sie ist aber sowohl für die Kinder als auch für den lehrer super. Und sogar an einer FöS geistige Entwicklung umsetzbar. Selbst diese Kinder schaffen es selbständig zu entscheiden und dann um so vertiefter zu arbeiten! Also ist es an den "normalen" Schulen sicher auch machbar, wenn man sich nur traut.

ivy


ja ivy81neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 14:18:16

manches wird anders genannt als es wirklich ist.
Natürlich können Kinder selbstständig und miteinander und frei intensiv und erfolgreich lernen.
Natürlich trauen sich ziemlich viele Lehrerinnen und Lehrer nicht, sowas zuzulassen.
An einer ganz normalen Grundschule war ich mit so einer Einstellung schwer überwachter Paradiesvogel. Nach Jahren verlief die Überwachung im Sande, weil die Kinder ja wirklich erfolgreich waren, ohne "Unterricht", Wochenplan, Sitzordnung, Klassenregeln usw...
Ich habs ja auch ausgiebig dokumentiert.


ja, ivyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2008 12:28:18 geändert: 11.04.2008 12:28:56

hihi, und dann gibt es beim Wochenplan da vielleicht auch noch Aufgaben, die mit Pflicht gekennzeichnet sind.
Die man eventuell dann auch noch zuerst erledigen muss....
wenn die dann vor allem auch noch zeitintensiv sind...

Trotzdem : wie immer man was nennt:

Die wichtige Frage dahinter ist, ob am Ende der Woche "erwartete Ergebnisse" stehen müssen; wie individuell Ergebnisse, Fortschritte, Denkwege, Ausführungsweisen sein dürfen und überhaupt können aufgrund der Aufgabenauswahl.

Wenn "das Innere" frei genug ist finde ich auch den Wochenplan mit wenigen Pflichten frei genug.....

kla


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs