transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 477 Mitglieder online 08.12.2016 19:06:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schulleitung?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schulleitung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: avlim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 16:24:44

Ich habe mir in den letzten beiden Jahren sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie ich beruflich weiterentwickeln möchte. Nun bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich mich auf eine stellvertretende Schulleiterstelle bewerben möchte. Zeitlich setzte ich mich nicht unter Druck, da ja zur Zeit hier in RLP ja mit de Realschule plus noch einige Änderungen ins Land stehen.
Trotzdem möchte ich mich ab sofort optimal vorbereiten.
(Einen persönlichen Coach nicht nur für schulische Belange habe ich).
Welche Tipps würdet ihr mir geben?


Verstehe ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liko Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 21:28:54 geändert: 10.04.2008 21:30:37

... jetzt nicht wirklich, was du dir da so vorstellst. Erfahrungsberichte? Literaturtipps zum "Einlesen"? Wie soll man sich denn auf eine solche Bewerbung "optimal vorbereiten"??
Sorry, kann sein, dass ich da grad irgendwie auf dem Schlauch steh, aber ist das nicht zum Einen total klar durch ein eindeutiges Procedere festgelegt? Und zum Anderen völlig abhängig von der ganz konkreten Schule??


Natürlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: avlim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 21:46:06

weiß ich, wie das Procedere ist: Unterrichtsstunde, Konferenz und Kolloquium. Aber ist es nicht immer so, dass man oder frau es zwar in der Theorie weiß, aber Kolleginnen oder Kollegen, die es schon"hinter sich haben" vielleicht einen guten Tipp haben.
Ich hab schon online "gewütet" und mir Literatur herausgesucht Schulrecht ist ein ganzer Ordner, den man ja nun mal nicht mal so eben "auswendig" lernen kann.
Vielleicht übersieht man ja auch aufgrund einer gewissen Betriebsblindheit Dinge, die wichtig wären.
Natürlich bin ich dankbar, wenn mir jemand Literaturtipps gibt aufgrund seiner Erfahrung, aer mir gehen manchmal auch so Sachen durch den Kopf wie: verbessere dein Geschwindigkeit im Tastschreiben?!


keine Sorgeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lebensformen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 21:48:59

Hallo,

nachdem ich gerade den Thread "Tausende Schulleiter fehlen" gelesen habe, denke ich, dass du den Job auf jeden Fall bekommst, egal wie du dich vorbereitet hast.

Grüße
lebensformen


Ich möchteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: avlim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 21:54:00

aber nicht einfach einen Job kriegen, weil kein anderer ihn will, sondern weil ich die richtige (oder zumindest eine gute) Wahl bin!


Um dein Lernpensum,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.04.2008 22:38:54

das ja enorm sein KÖNNTE, etwas einzugrenzen, solltest du dich mit der zuständigen Behörde kurzschließen, um Themen abzusprechen. Das ist dann immer noch genug. Oder unterhalte dich mit KollegInnen, die gerade "fertig" geworden sind, die dir ihre Liste an Themen zur Verfügung stellen können, so dass du diese dann vorschlagen kannst. Pflicht ist auf jeden Fall das Thema "Gleichstellung von Mann und Frau"(hat einen offiziellen Namen, ist mir entfallen , ist bei mir schon wieder fast 3 Jahre her).
Vielleicht hilft dir das. Als Kandidaten für die Beratungsstunde eignen sich immer gerne LehramtsanwärterInnen.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.
Clausine


Wert gelegtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2008 06:33:16

wird auf jeden Fall auf einen spuveränen Umgang mit der EDV ( sprich Schulverwaltungsprogramm, Zeugnisprogrammm, Stundenplan usw.)
rfalio


Bald habe ich meine Überprüfungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: avlim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2008 18:54:29

und ich bin natürlich etwas aufgeregt.
Ich habe mich kundig gemacht über die Schule, an die ich mich beworben habe; Schulrecht kann ich nicht auswendig, jedoch habe ich nochmal fleißig gelesen, auch zum Thema Kollegiale Beratung /Benotung habe ich mich fit gemacht.
Themenabsprachen im engeren Sinne gibt es im Vorfeld nicht.
Ich denke, ich muss mich am Tag der Überprüfung einfach gut verkaufen: im Beratungsgespräch mit einem Kollegen, in der Konferenzleitung und im Kolloquium.


Konferenzthemaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wien2006 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2010 21:59:17

Hallo, ich habe mich auf eine Konrektorenstelle in NRW beworben und bin ziemlich verunsichert, welches Thema ich in der Konferenz behandeln soll. Hat jemand einen Tipp für mich?


Ein Konferenzthemaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2010 09:53:58

kann doch niemand von außen vorschlagen. Die Konferenz, die zu leiten hast während deiner Überprüfung, kann doch keine Schauveranstaltung werden. Das macht ein Kollegium doch nicht mit. Wer will schon Zeit für etwas opfern, was ihn nicht berührt.
Sinnvoller ist es, aus eurem schulischen Kontext heraus ein Thema zu finden, was euch auf den Nägeln brennt. Das würde ich ggf. mit befreundeten Kollegen/innen eruieren.
Gutes Gelingen!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs