transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 163 Mitglieder online 09.12.2016 18:24:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "WOW-Aufsatz!!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
WOW-Aufsatz!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2008 20:27:01 geändert: 22.04.2008 20:27:57

25 Seiten langes Plädoyer zur Verbesserung des Unterrichts, zur Konzentration der Lehrer auf ihr Kerngeschäft und der Aufsatz geißelt die "Tagungs-und Konferenzfuzzis", die uns mit ihrem haltlosen Theorien ständig erklären wollen, wie Schule zu laufen hat, ohne dass sie selbst eine Ahnung davon haben.

Lang, aber absolut lesenswert!!!
http://www.finland.de/dfgnrw/dfg043a-pisa27.htm

Auch als pdf auszudrucken!


Mal was anderesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2008 20:51:59

und schön zu lesen
rfalio


ja, das klingt völlig andersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2008 21:20:14


als was unsere großen Pädagogen immer erzählen.


Sach ich doch...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2008 21:49:49

- Klippert ist Firlefanz
- Frontalunterricht ist viel besser als sein Ruf
- Wir konferieren uns zu Tode

Warum hat mich nur niemand gefragt???

Danke rhauda!! Klasse


Balsamneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sfstoeckchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2008 21:59:51

für meine Seele!!
@amann: oder meintest du "...was uns unsere Kultusbürokraten immer erzählen"?


Wollte nur mal überfliegenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2008 22:05:55

hab mir jetzt den ganzen Aufsatz reingezogen( konnte mich nicht mehr losreißen). Soviel wahre Worte........und lesen tuns wieder nur die, die es sowieso schon lange gewusst haben


@janne60...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2008 22:10:30

und an den anderen geht es ungelesen vorbei


mooooment mal..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2008 22:52:11

hab´ich wohl gelesen.
Das mit dem Frontalunterricht, wenn er gut gemacht ist, kann man bei Gudjons lesen.

Das der Erfolg umso größer ist, je größer der Anteil der Schüleraktivität ist, sogar bei Meyer "Was ist guter Unterricht?"

Ich bin mir sicher, daß es in jeder Schulform genügend Lehrer gibt, die nicht jedem Geklippere hinterherrennen.


Ich mußneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 00:20:19 geändert: 23.04.2008 00:20:45

... das Messer einmal mehr in die Wunde stechen!



Einige Passagen des längeren Textes hätte auch ich
schreiben können, und zwar als memoirenhaften
Bericht meines POS-Unterstufenunterrichts.

Ebenso kann ich es größtenteils in pädagogischer
Fachliteratur der DDR aus den 60er und 70er Jahren
nachlesen. Insbesondere bei den Maßgaben zum
anspruchsvollen, praktisch orientierten Diplom-
lehrerstudium.



Und spätestens, wenn ich so manche Auseinandersetzung
hier im Forum rekapituliere, die mir von gewissen
Gestalten aufgezwungen wurden, muß ich sogar
ein bißchen schmunzeln, denn der Artikel redet
mir ja in vielen Passagen nach dem Mund.

Vor allem, was die straffe Unterrichtskultur
der Einheitsschule anbelangt, sowie das Prinzip
des gemeinschaftlichen Lernens, also daß die
Guten durch geschicktes Balancieren des
Leistungsgefälles immer beschäftigt sind,
so daß mehr Zeit für die Schwachen gewonnen ist,
und die Guten als Hilfe für die Mäßigen
eingespannt werden.

Neudeutsch eben classroom management.




Den Artikel werde ich ausdrucken und beim
entspannten Kaffee mit meiner damaligen
Unterstufenlehrerin bequatschen.
Ein vorprogrammierter Spaß.



Ahoi


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vobiscum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 05:34:03

Aus dem Beitrag: "Unterricht halten, mit Menschen umgehen, Therapie machen, Menschen verändern, Menschen begeistern ist ein ungleich schwierigerer Job, der mit den Mätzchen des Managements kaum zu bewältigen ist. Die Ausbildung zum Lehrer/zur Lehrerin muss länger dauern, als die Ausbildung zum Manager." Stimmt.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs