transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 173 Mitglieder online 10.12.2016 10:00:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "UB Kl. 6: Nachbesprechung eines Stationenlernens?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

UB Kl. 6: Nachbesprechung eines Stationenlernens?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missunkreativ Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2008 09:29:43

hallo!
ich möchte euch um rat fragen!
ich habe montag einen unterrichtsbesuch in der 6. klasse in englisch. es geht um eine übungsstunde zum "present perfect". ich habe überlegt, dass ich ein kleines stationenlernen machen möchte mit 4 stationen (momentaner geplanter stand: 2 x übung der form, 1 x spielerisch, 1 x was zu den past participle formen, ev. eine reservestation / spielerisch)

nun überlege ich, dass man sowas ja kurz am ende der stunde besprechen oder "be-faziten" muss. wie mache ich das? ergebnisse vorstellen finde ich nicht nötig, da es ja ein sinn des stationenlernen ist, dass die sus das selber kontrollieren.

oder ich frage einfach nur die stimmung ab, wie sie mit den aufgaben klargekommen sind? 5-finger-feedback? aber das ist so wenig Sad .

vielleicht muss ich dazu sagen, die sus haben eine doppelstunde englisch (5. +6. std), der besuch kommt in der 5. stunde. ursprünglich hatte ich überlegt, das stationenlernen über 2 stunden laufen zu lassen (7 stationen mit erarbeitung einer neuen struktur: present perfect frage), aber das ist mir gerade doch zu heikel, weil fachleiter ja gerne abgeschlossene stunden sehen. also werde ich wohl eine reine übungsstunde zu pos.+neg. statements + signal words machen. danach geht's wahrscheinlich im text weiter (english g 21, "a weekend in wales" (s. 63-->64).

habt ihr ideen zu einer möglichen nachbesprechung? wie macht man das beim stationenlernen?

danke!

gruß, missunkreativ


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs